OP LISTE :-)

    blizza vielen Dank :)^ :)= :)_


    sweeny das mit dem Krönchen kapier ich irgendwie net |-o was bedeutet das?


    Aah okay, naja mal abwarten was bei mir rum kommt.


    Muss morgen um neun Uhr im KH sein. Soll den mutterpass mitbringen oder ähnliches zum Blutgruppen Nachweis ":/


    Wann Mittwoch die op ist keine Ahnung. Denk mal die operieren nach Aufwand. Er meinte soll rein op 45-60 min rechnen.


    Alles erfahr ich erst morgen genau.

    OP LISTE :-)

    Nella, das Gespräch mit der Schwester im Aufwachraum hat genau so stattgefundenen ;-D habe das nei meiner AU erwähnt. Meine Ärztin ist vor lachen fast vom Stuhl gefallen. Ich denke solche " Informationen " sind auch da nicht die Regel. Mittlerweile kann ich da auch herzlich drüber lachen.


    Mir ging's nach meiner OP wirklich gut. Die Probleme die ich hatte oder noch habe kennst du ja. Mein Steiß bekommt jetzt jeden Abend ne kleine Menge Ibu, seitdem kommen wir wieder gut miteinander aus. Die Sache mit dem Darm ist auch so. Alle haben ja mehr oder weniger nach der OP zu tun, bis der Darm sich beruhigt hat. Bis auf vorletzte Nacht war / ist der bei mir im Rahmen. Vermutlich hätt ich ihm schneller zu Hilfe eilen sollen, dachte der schafft das alleine.

    Ich hab noch Sweenys Bericht von der Voruntersuchung mit eingetragen.


    Sweeny, toller OP Bericht :)^


    Aber glaube bitte nicht diesen Quark, dass du jetzt schlechteren Sex hast. Eigentlich muesste man diese Schwester melden. Wie kann sie einer Frischoperierten sowas um die Ohren hauen ??


    Ich stehe dem Erhalt des GMH sowieso sehr skeptisch gegenueber, hab ich hier schon oft dargelegt. Meine Schwester hatte nach LASH auch wieder ihre Regel bekommen und musste sich neulich, vier Jahre nach ihrer HE , nochmals einer grossen OP unterziehen, weil sich der verbliebene GMH abgesenkt hatte. Bei mir dagegen ist nach wie vor alles top.


    Es hat jede OP Methode Vor - und Nachteile.


    Ubrigens gehts mir gut, danke der Nachfrage :)_ sweeny

    Da mein Faden zum Thema wohl leider ein bisschen eingeschlafen ist, würde ich gern hier nachfragen:


    Was haltet ihr davon, wenn der GMH an Ort und Stelle gelassen wird? Was genau sind die Vor- und Nachteile?


    Wie sieht das mit den Blutungen aus? Wie wahrscheinlich ist es, dass sie nach der OP bleiben und sind sie von der Stärke und - was für mich noch viel wichtiger ist - den Schmerzen her mit der Mens vor der OP vergleichbar?

    @ Blizza

    Was hattest du denn schon zum Thema geschrieben? Ich finde leider nichts.


    Lieben Gruß

    SarahRiSa


    Ich erinnere mich noch gut an deinen Faden. :-) Bin jetzt nur per Handy on, auf die Schnelle fand ich die Seite 3015 dieses Fadens, die kannst du mal lesen, da steht Einiges zur LASH, auch von Maedels die eine LASH hatten.


    Die Seitenzahl brauchst du bloss oben oder unten einzugeben. Man findet hier noch viel mehr zu dem Thema, aber da muesste ich mal gucken, wenn ich wieder am Laptop bin, mit Handy ist das soooo umstaendlich.

    Was für'n Mist. Habe mich gerade am Brot vergriffen. Habe jetzt ein bisschen davon gegessen, hab's aber erst nach dem 3. Happen bemerkt (war am Telefon |-o) Was mach ich denn jetzt ? Soll ich lieber gleich ins KH oder abwarten. Den 3. Happen habe ich natürlich sofort ausgespuckt..


    Und jetzt ":/

    ???

    SaraRiSa,


    Kennst du diesen Link schon ?


    http://m.aerzteblatt.de/print/75237.htm


    Darin werden vaginale HE und LASH verglichen. Das Ergebnis: es gibt bis heute keinen Beleg dafür, dass der Erhalt des GMH die Stabilität im Becken fördert.


    Außerdem könnte der GMH vernarben, so dass kein aussagekräftiger PapTest mehr durchgeführt werden kann (ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt, da meine GM aufgrund des GMH wegen Krebsvorstufen und letztendlich wegen eines beginnend invasiven Zervixkarzinoms entfernt werden musste )


    Mein Sex, um nochmal darauf zurückzukommen, ist jedenfalls seit der HE eher noch besser als vorher :-)


    Es muss natürlich jede Frau für sich abwägen, welche OP Methode sie bevorzugt.

    Danke Blizza, für die schnelle Antwort :-)


    Das Thema ist so herrlich kompliziert. Ich weiß wirklich nicht, wie ich mich entscheiden soll.


    So wie ich es jetzt gelesen habe, scheint die HE inkl. GMH/MuMu hier wesentlich beliebter zu sein (nicht, weil es bei den meisten Frauen im Faden so gemacht wurde sondern weil die LASH anscheinend von vielen kritisch gesehen wird).


    Ich werde mal noch ein wenig weiterlesen.

    Oh, wir haben uns überschnitten.


    Den Link kannte ich noch nicht, ich werde ihn mir im Laufe des Abends noch durchlesen, dankeschön @:)


    Das mit dem PaP wusste ich so noch gar nicht. Das ist natürlich schonmal ein Minuspunkt.