Angel

    das mit der vorsichtigen Reinigung hätt ich auch so gemacht. Mit Watte ist dein Ohr gut geschützt


    bekommt aber genug Luft zum " atmen ". So lange bleibt die Tamponade noch drin ? :-o

    Adedi

    mein Chef hat gerade angerufen, der hatte sich mit den Ferien vertan. Muss doch am 1.6. antreten. Da ist aber nur 1ne Gruppe offen weil ja noch Ferien sind. Er hat mich gefragt wie's mir geht. Habe ihm dann von den 5 kg fürs nächste halbe Jahr erzählt. Habe die " Spätfolgen " nicht unerwähnt gelassen, da war er sehr betroffen. Der Kindi geht über 2 Etagen. Auf jeder gibt es Putzeimer auf Rollen, das ist gut. Werde die dann nur mit 5 L befüllen, dann geht's, habe ich ihm auch gesagt. Hat sich da gleich unheimlich nen Kopf gemacht, das fand ich total süß! :)z. Mein Mann wird vermutlich in der Anfangszeit meinen Nebenjob alleine machen oder wir gehen zusammen, das warten wir jetzt einfach mal ab.

    Hallo sweeny!


    Das ist natürlich jetzt blöd, dass Du doch glieich am 1. anfangen musst, aber Dein Chef scheint ja schwer in Ordnung zu sein.


    Wichtig ist, dass Du dich nicht zu irgendetwas hinreißen lässt!!


    Hallo angel!


    Was machen die Fäden hinter Deinem Lauscher?? Durchgestochen und hinten festgetackert?? ???


    Weiß immer noch nicht, was Teufelswürste sind?? ???


    LG

    @ Sweeny

    die Tamonade wird morgen in zwei Wochen am 2.6 gezogen. Ich habe gerade die Watte nochmal entfernt und sie war wieder total festgeklebt, weil das Ohr doch geblutet hat.

    @ Adedi

    mit den Fäden muss ich klären, ob die sich auflösen oder nicht.


    Zur Teufelswurst. Also ich nehme einen Ring Fleischwurst, weiss nicht ob es die auch bei euch gibt. Im Saarland sagt man immer ein Ringel Lyoner obwohl es Fleischwurst ist. Pelle die Haut ab und mache Schlitze in die Wurst, dann mache ich Tomatenketchup scharf oder normal in die Schlitze und scharfen Senf, mache Dürrfleisch (durchwachsener Speck) so zwei drei Stück rein oder auch vier, und dann noch ein Stück Gouda oder Emmentaler und mache das in den Backofen. Schmeckt lecker. Rezept habe ich irgendwo mal gefunden. Habe nochmal gegoggelt danach aber leide rnicht hin gekommen.

    @ Adedi,

    ich glaub hatte auf 180 Grad Heisskluft gestern eingestellt. Zeitangabe habe ich leider keine. Schaue immer wenn der Käse verlaufen ist und die Wurst Farbe bekommen hat, habe ich im Gefühl. Denke kriegst du auch


    ohne Zeitangabe hin.

    Danke, dann steht dem ersten Versuch nichts mehr im Wege!


    Hab mal bei Chefkoch geschaut. Das Rezept nennt sich da Wurstring im Ofen und ist so ähnlich!


    Hab jetzt total Appetit darauf. War aber leider schon einkaufen und hab natürlich keine Fleischwurst auf Vorrat zu Hause . >:(


    Ist für die Hüften sicher auch besser so!! ;-)


    LG

    Hallo Mädels,


    ich habe ich mich tierisch über die Scheiss Watte aufgeregt. Die war so im Ohr festgeklebt, das ich dachte ich ziehe mir die Tamponade schon mal selbst und dabei muss sie noch zwei Wochen im Ohr bleiben. Man was hatte ich für einen Schrecken bekommen. So geht das auf jeden Fall nicht. Ich hab mir jetzt wieder ein Pflaster drauf gemacht. Das mit der Watte war keine Gute Idee die klebt an den Fäden und allen. Ich habe tierische Angst das sich die Tamponade vielleicht gelöst hat, das würde mir gerade noch fehlen und bin stinksauer, das ich mich auf die Watte eingelassen habe. Der HNO der schon alt ist und auch nicht mehr viele Patienten hat, der hatte einfach nur keine Pflaster da, was er wohl nicht zugeben wollte. Und daher sagte er Watte locker. Die Watte ist locker aber verklebt echt alles.

    ich habe der Oberärztin von der Uniklinik geschrieben, die mich eingewiesen hat zur OP Ohr. Und sie hat mir auch geantwortet. Das was da an Blut kommt ist altes Blut. Wenn allerdings frisches dabei ist, so kann es nur


    durch ein geplatztes Gefäss sein und ich solle bei ihnen oder beim HNO vorbei gehen. Termin beim HNO habe ich ja Morgen früh. Bin gespannt, werde dem schon klar machen das ich keine Watte mehr rein mache und warum. Der soll sich bitte was anderes einfallen lassen. Mag die Tamponade nicht schon früher verlieren wäre gar nicht gut. Die soll noch zwei Wochen.


    Es ist so bei manchen Patienten, das sich die Tamponade bereits selbst auflöst, dann sieht man dunkles Blut.


    Und das ist bei mir auch dunkel. Aber ich habe auch ans Pflaster gegriffen und mein Finger war rot was eindeutig frisch war. Es dürfte kein frisches Blut mehr geben.