Hallo Mädels *:)


    Silberbraut

    Zitat

    . Es sind auch welche für Dich, Sweeny, dabei.

    Vielen lieben Dank, ich habe mich gleich mal bedient @:) Ich

    so vor mich hin. Heite morgen war ich arbeiten und darf später nochmal. Bin gerade etwas am chouchen weil ich doch noch ganz schön platt bin.


    Chri

    Zitat

    Ich muss mir wahrscheinlich angewöhnen, meine kräfte etwas besser einzuteilen...bin seit der op eben doch nicht mehr die alte wie davor.

    Das kommt wieder, ganz bestimmt. Ich dachte auch nach 6 Monaten ist alles wieder fluffig, war's aber nicht. Jedes kleine bisschen zuviel hat mein Körper sofort geahndet :=o Jetzt ein Jahr später ist alles prima, der Körper brauch wirklich Zeit zum heilen.


    Adrenalinjunkie

    Zitat

    können die sich auch quasi unbemerkt lösen/auflösen?

    Schließe mich Silberbraut an, können sie und machen sie auch. Je länger die OP her ist um so geringer ist die Chance die Fäden zu entdecken. Die verlieren mit der Zeit die Farbe und sind dann nir noch als Fussel wahrzunehmen. Da muss Frau aber dann auch ganz genau hinschauen. Nach 9 Wochen sind bei dir vermutlich keine mehr, darum hat auch das pieksen aufgehört :)z :)^ :)= Wenn du zum FA gehst kannst du ja nachfragen, hatte ich damals auch. Mir war wichtig zu wissen das wirklich alle weg sind :=o

    Zitat

    Am Abend bin ich echt oft noch ziemlich ko!

    Ja, der Atag schlaucht da ganz schön. Ich war auch immer platt und habe geschlafen wie aufgebahrt. :-X


    Virginia


    Wie geht's dir ? :)* Warst du schon beim FA ?


    Hoffe euch anderen geht es gut :)_

    Hallo mädels nächste woche ist es bei mir soweit und langsam merke ich dass die nervosität steigt! Bin jetzt schon ein richtiges nervenbündel und stört es extrem wenn andere über die op sprechen! War das bei euch auch so?


    Jetzt am freitag hab ich noch die gespräche und am dienstag ist alles vorbei!


    Habt alle noch nen schönen tag und geniesst noch das schöne wetter


    Lg bella

    Belladonna


    bei mir ging alles sehr schnell, aber aufgeregt war ich auch.das hat sich bei mir nach dem vorgespräch im kh gelegt. Da hab ich mir einfach gesagt: jetzt bin ich halt in dieser ganzen mühle drin, alles geht seinen gang und ich muss da nun durch!


    es ging alles seinen gang und ich bin da durch...und du schaffst das auch!!!!alle guten wünsche für dich!

    @ sweeny

    danke für die aufmunterung! wie immer ist das zauberwort wohl: GEDULD ;-)

    @ Belladonna:

    mir ging es so wie Sweeny, hatte wirklich ganz schlimme Angst. Aber am OP-Tag (war Gott sei dank gleich die erste und um 7.45 Uhr schon im Land der Träume) war ich dann komischerweise fast schon relaxed, am Abend zuvor (bin einen Tag vorher aufgenommen worden) hatte ich den Operateur noch vollgejammert, wie aufgeregt ich bin. Und alles ist gut gegangen, hatte zwar ziemliche Probleme mit der Narbe (hatte einen Bauchschnitt), aber das ist mittlerweile auch Geschichte und passiert wohl sehr selten. Jetzt 9 Wochen postop geht es mir gut und ich realisiere so langsam, dass die fiesen Schmerzen und Megablutungen wirklich Geschichte sind.

    @ Silberbraut:

    vielen Dank für die Info! War schon ein bisschen beunruhigt, weil hier ständig jemand von gesichteten Fäden berichtet hat und ich keinen einzigen gesehen habe.

    @ Sweeny:

    Dir natürlich auch herzlichen Dank! Es ist wirklich superschön, dass Du immer so fleißig Fragen beantwortest und einfach da bist und Mut machst, vielen lieben Dank! Jetzt hab ich gestern den Operateur total vergessen nach den Fäden zu fragen, aber er meinte alles ist super verheilt und bestens. Er war auch sehr froh, dass die Narbe endlich zu ist und dann doch sogar echt schön verheilt ist.


    Wenn das bescheuerte Knie nicht wäre, könnte ich mich auch uneingeschränkt darüber freuen, aber das ist ja etwas OT. Leider kann ich oft wegen der Knieschmerzen grad nicht so gut schlafen, trotzdem ich eben ko bin.....doof....

    Guten Morgen *:)


    Ich schmeiß mal gleich ne Runde :)D :)D , bedient euch


    Belladonna


    Was macht mein kleines Angstmäuschen, alles ok ? :)_


    Deine OP Uhr tickt und bald ist es soweit. :)z :)^ :)=

    Zitat

    Jetzt 9 Wochen postop geht es mir gut und ich realisiere so langsam, dass die fiesen Schmerzen und Megablutungen wirklich Geschichte sind.

    Genau darum geht's. Mega Blutungen hatte ich seit den WJ keine mehr aber die Schmerzen wirden immer schlimmer. Heute über 1 Jahr später bin ich immer noch sehr glücklich diesen Weg gegangen zu sein :-D. "Rum doctern " mit Hormonspirale usw. kam für mich überhaupt nicht in Frage und ich habe innerhalb eines WE für die HE entscheiden. Meine Kinder sind erwachsen, Kinderwunsch hatten mein Mann und ich schon Jahre nicht mehr. Ich hatte nie den Gedanken keine vollwertige Frau mehr zu sein nur weil ich keine GM mehr habe.


    Kurz vor der HE habe ich mich ganz bewusst von meiner GM verabschiedet :-X Ich habe mich bei ihr bedankt für unsere 2 tollen Kinder. Habe ihr gesagt wie dankbar ich ihr für alles bin, das es jetzt aber Zeit ist mich von ihr zu verabschieden :)*


    Hört sich total bescheuert an, ich weis. ;-D Aber ich hatte das Bedürfnis danach und darum habe ich das gemacht :)z


    Durch den Faden hier war ich super vorbereitet. Ich wusste also genau was mich erwartet und Blizza, Silberbraut, Angel, Adedi und Nella waren immer an meiner Seite. :)_


    Meine HE habe ich auch als "Kopfsache " empfunden. So hane ich mich vorab schon damit auseinandergesetzt das ich nach der OP erstmal 6 Wochen Sendepause habe ;-D Die ersten 3 Wochen darft ich gar nicht's machen, da hatte mir mein FA auch ordentlich ins Gewissen geredet . Das sah dann ungefähr so aus


    Frau sweeny, die ersten 3 Wochen dürfen Sie nichts! tun !!


    Jawohl Herr Dr. XY


    Haben Sie das auch verstanden! ?


    Jawohl Herr Dr. XY, das habe ich. Ich darf nicht's machen. :|N


    Frau Sweeny. Mit nicht's meine ich nichts!


    Hackenzusammenschlagundsalutier Jawohl Herr Dr. XY. Ich hab's wirklich verstanden. :)z


    Ich darf nicht's tun. Nicht's wie nicht's, absolut gar nicht's, nothing, zero, nada. ;-D


    Frau Sweeny, ich sehe Sie haben's verstanden, alles gute für die OP


    Klar hatte ich's verstanden - wusste ich ja schon. Blizza und Silberbraut weisen ja auch immer darauf hin. :)z :)^


    Organisiere deinen Haushalt und vor allem die Kinderbetreuung (weis gar nicht mehr ob du welche hast |-o )


    Solltest du nach der OP Schmerzen haben, lass dir was geben. Das musst du nicht aushalten :|N (Ich hatte gar keine )


    Kommt dir was komisch vor frag direkt nach.


    Solltest du Wundfluss haben, behalte den im Auge.


    Mir hat sehr geholfen mich zu entspannen, ich hab's einfach so genommen wie es ist . Du wirst überrascht sein wie schnell die 6 Wochen vorbei sind. :)z


    Ich lass dir ein Säckchen :)* da und :)_ dich mal ganz feste


    Adrenalinjunkie

    Zitat

    einfach da bist und Mut machst,

    Vielen Dank @:) schön wenn ich dir /euch Mut machen kann :)z Auch nach der HE hat Frau ja noch so viel Fragen, war bei mir nicht anders.

    Zitat

    Leider kann ich oft wegen der Knieschmerzen grad nicht so gut schlafen, trotzdem ich eben ko bin.....doof....

    Das ist wirklich doof, du Ärmste :°_ Kannst du da gar nicht's machen ? :)*


    Alle


    Ich hoffe euch geht's gut und lass noch :)* für euch da.

    So meine lieben ab montag bin ich in der klinik und was soll ich jetzt sagen hatte heut morgen sehr heftige magenschmerzen und durchfall vor nervosität bis der norkosedoc zum gespräch kam wirklich beruhigen konnte er mich nicht seine op kleidung war etwas erschreckend! Hat ihn nicht wirklich interessiert dass ich angst vor der narkose hab!! Die ärztin hat mich super aufgeklärt und alles bis ins detail erklärt was mich doch etwas beruhigt hat! Die schwester von der station stand gleich mit rasierer und 2 fertig einläufen da hab gleich gesagt rasieren werde ich mich zuhause! Naja bin jetzt doch sehr aufgeregt aber durch so viel zuspruch von euch allen geht es mir besser als ich echt gedacht hab! Am dienstag mittag dürfte alles vorbei sein und ein neues kapitel kann beginnen!!


    Danke an euch dass ihr alle da seid und mut zu sprecht!!! @:) @:) @:)

    Belladonna

    Zitat

    seine op kleidung war etwas erschreckend!

    Das ist seine Berufskleidung, bitte nicht mehr erschrecken :)_


    Vor der Narkose brauchst du keine Angst zu haben, die haben das im Griff. :)z :)^ Du machst ein kleines zzz und schon ist alles vorbei :)*


    Wann genau ist deine OP ? Weist du auch welche Uhrzeit?

    Uhrzeit haben die mir nicht gesagt nur im laufe des vormittags! Für mich ist es das schlimmste morgens kein kaffee und nicht rauchen! Hoff dass ich ziemlich schnell dran komm damit ich es hinter mir habe

    Hallo


    Bin wieder da und Berichte!


    War bei Fa, er konnte nicht viel sehen, weil alles innen geschwollen war, hat mich daraufhin in die Klinik geschickt.


    Viele Untersuchungen!


    Ergebnis: Ist alles noch nicht verheilt und geschwollen. Habe innerlich einen


    Bluterguß. Es dauert eben länger, weil innen so viel geschnitten und genäht wurde. Manko war auch das ich 2 Op hintereinander hatte. Die meisten Fäden sind weg, hatte keinen gesehen, für diese große Op sind Sie sehr zufrieden. Muss unter Beobachtung bleiben wg. Bluterguß.


    Sie meinen nach diesen OPs, sei ich schon sehr Fit und solle mich noch schonen und Geduld haben .


    Wegen dem Sitzen: Schwellung und Bluterguß sitzen im Unterbauch.


    Darum das Problem, wird sich aber geben.


    Was soll ich sagen, durch die Untersuchungen sind die schmerzen fast weg und kann etwas sitzen, als wie die etwas gelöst hätten!


    Ich versteh die Welt nicht mehr, egal mir gehts besser. :)^ :)z ]:D


    Liebe Grüße an alle *:) und immer schön Geduld haben! zzz :)D ;-D :)z

    Virginia


    Gut von dir zu hören :)_

    Zitat

    . Muss unter Beobachtung bleiben wg. Bluterguß.

    Das ist sinnvoll. :)z. Dann kannst du noch etwas" lümmeln " und dich dort verwöhnen lassen ;-)

    Zitat

    Was soll ich sagen, durch die Untersuchungen sind die schmerzen fast weg und kann etwas sitzen, als wie die etwas gelöst hätten!


    Ich versteh die Welt nicht mehr, egal mir gehts besser.

    Merkwürdig ":/ Was soll's, Hauptsache dir geht's besser, da freu ich mich. Mal ein gaaaanz dolles :)_ für dich und natürlich noch :)* :)* :)*

    Moin


    Ich glaubs nicht stehe auf ist nix kein zippen nix. Ganz normal aufs WC danach aufs Sofa und was ist auf einmal verliere ich Urin und das nicht wenig. Also binde rein und hoffe das es geht. Naja nicht wirklich. Egal ob ich sitze , liege es läuft also neue binde rein. Dann einkaufen und was ist bei jedem Schritt merke ich wie es läuft. Gerade heim gekommen , natürlich war ich durch mein Autositze auch etwas drauf. Kotz würg also zum 3 mal umgezogen. Was bitte ist das und wieso auf einmal.


    Ich mache echt nix außer kurz einkaufen dann wieder heim oder kurz zum doc. Ansonsten echt nur faul sein.


    Warum auf einmal

    Naja hab meine mittlerste nun geschickt Windeln für große zu holen , bleibt mir ja erst mal nix anderes übrig.


    Habe nun bammel das ich noch mal operiert werden muss wegen dieser blöden blase.


    Lg