Ja nachfragen werde ich, hab wie gesagt Anfang Juli einen Termin bei meiner alten Gyn., wo ich das erste Mal nach der OP bin.


    Sorry dass ich hier schreibe, aber ich habe keinen anderen passenden Faden gefunden, der noch so aktuell und aktiv betrieben wird. Und die Eingriffe sind ja ähnlich, bei mir stand allerdings die Senkung (Blase, Scheide, GM leicht) im Fokus und ich habe mich auch gegen eine Gebärmutterentfernung entschieden, die noch völlig ok ist.


    So nun Bettzeit!

    Guten Morgen Ihr Lieben... :)D


    Kurzer Bericht.


    Silikonwürfel wurde vorerst verbannt, da er gedrückt und alles nur noch schlimmer gemacht hatte.


    Da meine FA ab heute Urlaub hat, war ich Montag mal in einer Apotheke und habe da meine Probleme geschildert.


    Sie meinte dort ich hätte wohl einen Harninfekt. Hat mir auch gleich Canephron N mitgegeben. Und siehe da, es funktioniert langsam.


    Bin seid 2 Nächten so gut wie trocken und am Tage verliere ich gerade 1 mal ein bißchen Urin. Das Reizgefühl ständig auf Klo zu müssen ist auch weg.


    Gestern Abend hab ich sogar 3-4 h zwischen den Klängen gehabt. Sonst bin ich fast alle halbe Stunde gerannt.


    Werde es weiterhin beobachten und hoffen das es bald komplett weg ist.


    Auf jeden Fall kann ich mir nicht vorstellen das dies eine Blasensenkung sein soll.


    Werde bei Gelegenheit mal zum Hausarzt gehen und meinen Urin testen lassen.


    Wünsche Euch einen super Sonnigen Tag und allen anderen auch gute Besserung. :)*

    Liebe sweeny


    danke für deine guten tips bezüglich dem essen! das mit dem stillen wasser fällt mir jetzt auch auf...am we war es etwas besser...da hatte ich nur stilles wasser im haus;_) werde also darauf umsteigen.


    du gibst hier immer so liebevolle ratschläge, darum frag ich jetzt mal warum ist bei dir land unter? wie geht es dir?


    Ja, mein bauch ist auch noch immer so kugelrund, dass man eine schwangerschaft vermuten könnte..schlimm.dein bericht macht mir mut, dass es wieder besser wird...irgendwann. wenn ich eines seit der op gelernt habe, dann ist es geduld


    allen einen guten schmerzfreien tag!

    Carmen Chita


    Gute Nachricht wenn's jetzt klappt mit der Blase :)z :)^ :)= Das brauch jetzt etwas bis es abgeheilt ist und dann ist hoffentlich alles wieder in Ordnung. bei dir :)* :)_


    Chri

    Zitat

    du gibst hier immer so liebevolle ratschläge, darum frag ich jetzt mal warum ist bei dir land unter? wie geht es dir?

    Kannst du nachlesen

    wenn du magst


    Durch meine momentane Situation geht's mir ehrlich gesagt beschissen :-(

    Zitat

    Ja, mein bauch ist auch noch immer so kugelrund, dass man eine schwangerschaft vermuten könnte..schlimm.dein bericht macht mir mut, dass es wieder besser wird...irgendwann. wenn ich eines seit der op gelernt habe, dann ist es geduld

    Schön wenn ich dir Mut machen konnte :)z :)_ Wir alle können das Wort -Geduld - irgendwann nicht mehr hören und dennoch ist es der Schlüssel zu allem.


    Mit 42 auzusehen wie schwanger fand ich eher auch nicht prickelnd . Aber mir blieb ja auch nicht's anderes übrig als es so anzunehmen wie es ist. Irgendwann war der dann plötzlich verschwunden und ich war schon sehr erleichtert.


    Mamadodo


    Es ist schön das du hier schreibst auch wenn deine OP eine etwas andere war. Mach dir da bitte keine Sorgen drum, du bist hier willkommen :)z :)^ :)_ :)_


    Euch allen gute Besserung und jede Menge :)* :)* :)* . Bedient euch reichlich,für Nachschub wird immer gesorgt. Ich knuddel euch alle mal ganz feste und passt gut auf euch auf.


    Zusammen schaffen wir das :)z :)^ :)=

    Hallo Mädels!


    Es tut mir so leid, liebe Sweeny, dass bei dir Land unter ist: können wir dir irgendwie helfen??? Ich denk' an dich und schicke dir auf alle Fälle einen ganzen Sack voller :)* !!


    Carmen Chita: Eine Blasenentzündung ist zwar sehr lästig, aber auch relativ rasch auskuriert!! Ich drücke dir ganz feste die Daumen,dass deine Beschwerden gaaannzz bald weg isind.


    Chri und Virginia: Ich glaube, Sweeny hat den einzigen Rat gegeben,der hilft: Notbremse ziehen und zum Arzt. Keiner will nach der Krankschreibung gleich wieder fehlen, aber die Gesundheit geht vor und wenn die Bauchschmerzen im Laufe des Tages (und daher bei zunehmender Beanspruchung) zunehmen, ist der Körper einfach noch nicht so weit.


    Mamadodo :Obwohl ich sehr wenig esse (habe nach Narkosen immer wochenlang keinen Appetit und habe genug Reserven, so dass ich das jetzt bequem für meine Frühjahrskur nütze) und abnehme, tue ich dies definitiv nicht am Bauch!!! Meine Jeans habe ich zwar schon wieder getragen, aber derzeit ziehe ich bequeme Röcke vor... . Ich habe auch ein Rezept für BB- gymnastik bekommen und werde 6 Wochen nach der OP damit beginnen.


    Canada:: Wie geht es dir inzwischen?


    Superguppi: Was macht die Couch? Meine OP ist heute genau 4 Wochen her (um diese Zeit wartete ich noch... :-( und ich lege mich mittags immer noch gerne hin...) Also: nach so kurzer Zeit bei dir wirklich NIX machen!!


    Habe soeben einen Anruf von meiner FA bekommen, brauche doch noch ein Rezept für meine Entzündung, die ich allerdings nur minimal spüre. Aber ich werde die Zäpfchen dennoch brav einführen, wehret den Anfängen!!


    Ich denke an euch und drücke euch und trink jetzt noch nen :)D auf euer aller Wohl. Schön, dass es euch gibt!! Allen, denen es nicht so gut geht, hier ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und jeder von euch eine @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) !

    Couchlady


    Ich nehme gerne die :)* ganz lieben Dank. Leider ist es mit meinen Schwiegereltern sehr schwierig zur Zeit, er baut rapide ab und ist die Tage auch gestürzt als (wieder )KH. Meine Schwiegermutter schießt hier den Volgel ab, bin heut morgen völlig fassungslos gewesen. Sie raubt mir den letzten Nerv, hab eigentlich nur noch Dauerkopfschmerzen und bin fix und fertig. Jetzt steht noch Kurzzeipflege und Pflege zu Hause an, was sie total boykottiert. Dabei geht's gar nicht um sie sondern um ihn ! Seit 6 Wochen quatsch ich mir den Mund fusselig, hab Verständnis da beide sehr alt sind. Jetzt ist fertig mit nett und Diskussionen hab ich eingestellt. Nebenher bauen wir um. Müssen bis Ende Juni fertig sein weil da der Große mit Sack und Pack vor der Türe steht.


    Arbeiten geh ich ja auch und mir hängts gerade wirklich zum Hals raus.


    Jetzt hab ich genug gejammert. Krönchen wieder gerade rücken und weiter geht's. :)z :)^ :)=

    Liebe Sweeny, lass dich drücken und :)_ - bei deiner Belastung ist es kein Wunder, dass du Dauerkopfweh hast. Ich wünsche dir, dass du ein paar ganz liebe Menschen um dich hast, die dich jetzt stützen- so wie du es hier im Faden tagtäglich mit uns tust!! Ganz, ganz, ganz, ganz viel Kraft!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Versuche dich etwas zu schützen, indem du dich emotional abgrenzt- es ist dein Schwieva und nicht dein Mann oder deine Söhne!! Wenn ich mir nicht einen gewissen Schutzwall angeeignet hätte, wäre ich mit Schwiemu und meinen Eltern selber zugrunde gegangen.


    :-x :)_ x:) Ganz liebe Knuddelgrüße, Couchlady

    Couchlady


    Lieben Dank dir :)_


    Mein Mann und ich sind mit dem Elternproblem fast alleine. Eine Schwester kümmert sich jetzt wenigstens etwas, die anderen 2 überhaupt nicht ! Ich darf jetzt "ran " obwohl ich seit 27 Jahren die ungeliebte Schwiegertochter bin. Jetzt bin ich halt sehr sozial und habe meinen Schwiegereltern verziehen das sie mir das Leben seit fast 30 Jahren zur Hölle gemacht haben. So geb ich hier täglich mein Bestes, Dank will ich und erwarte ich nicht . Ich tu was zu tun ist, einzig weil sie jetzt alt und hilfsbedürftig sind.


    Ich zieh jetzt gerade die Reißleine ,ja -um mich selber zu schützen. Ich trage meinen Teil dazu bei aber ich bin nicht bereit mich zu "opfern " und die anderen machen sich einen schönen Lenz :|N :(v


    Schwiemu hat heute 2 mal den Vogel abgeschossen und das war so der Punkt eben die Reißleine zu ziehen. :)z :)^

    Guten Morgen Mädels


    Kaffee ist schon aufgebrüht und Tee steht auch schon bereit :)D bedient euch


    Habt ihr gut geschlafen ? Für alle die's brauchen können lass ich :)* :)* :)* da.


    Einen Extraknuddler :)_ :)_ bekommt ihr alle auch noch und ich wünsche euch einen guten Start in den Tag

    @ sweeny

    oh je...du hast es wirklich nicht leicht! es tut mir wahnsinnig leid! Aber aus eigener erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, abstand zu halten. Ich bin ein mensch, der auch nicht nein sagen kann.selbst wenn ich weiß, es ist für mich persönlich nicht gut. Seit meiner krebs op im letzten oktober versuche ich, einfach mehr an mich zu denken.aber das lässt sich auch nicht von heute auf morgen umsetzen. Aber langsam, immer ein kleines stückchen mehr ...gesunder egoismus...muss sein. Rein körperlich bin ich sensibler dafür geworden, dass kopf, seele und gefühle, vor allem probleme sich durch körperliche beschwerden äussern können. Also ist deine notbremse dringend nötig! Und ganz wichtig,.....das schlechte gewissen ausschalten!


    Ich schick dir eine feste umarmung und viele positive gedanken und viel kraft!

    Hallo Mädels,


    Hier ist ja ganz schön was los. Mir gings die letzten Tage gar nicht gut (Kreislauf total im Keller und total schlapp), jetzt geht es wieder etwas besser, hoffe das wird wieder.

    @ Sweeny:

    lass Dich mal ganz dolle drücken!!!! Das geht so gar nicht, ja ganz richtig, nicht alles gefallen lassen! Ich finde es total ungerecht, dass das alles an Dir hängen bleibt, könnt ihr nicht mit den anderen Kindern reden, dass jeder seinen Anteil übernimmt, Du bist doch nur die Schwiegertochter und es gibt ja genügend Kinder, da kann doch jeder mithelfen. Vor allem wenn euer Verhältnis es so schwierig ist. Ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Für Dich.

    @ Virginia:

    Mir fehlen echt die Worte, das tut mir so unendlich leid, was mit Deinem Kind passiert ist! Ich denke, dass es mit der Zeit leichter wird, damit umzugehen, trotzdem ist es total furchtbar, wenn Eltern am Grab ihres Kindes stehen :°_ :°_ :°_


    Und wegen der HE, das ist ja echt doof, dass Du immer noch Schmerzen hast, ich würde auch zum Gyn gehen und wie hier schon geraten evtl nochmal krank schreiben lassen.

    @ Chri:

    Bei Dir ist das ganze ja wirklich schon lange her. Tut mir echt leid, dass Du immer noch so Schmerzen hast. Neben Darmproblemen könnten aber doch auch Verwachsungen eine Rolle spielen?! Was machst Du denn beruflich, musst Du viel körperlich schwer arbeiten? Wenn die Schmerzen echt schlimm sind, würde ich auch zum Doc und wie hier schon geraten nochmal krank schreiben lassen, es hilft ja nix.