Hallöchen...


    sweeny43 ich hab jetzt Deinen Rat befolgt und war bei meinem Hausarzt. Er meinte ich habe eine richtig schöne Blasenentzündung die wohl vom Katheder stammt und er kann nicht verstehen , warum die FA keine Urinprobe genommen hat.


    Auf jeden Fall muß ich jetzt eine 3Tagen Antibiotika Kur machen, dann sollte es weg sein. Naja, hab es ja auch schon etliche Wochen gehabt, jetzt kann es auch wieder gehen. ;-D


    Liebe Grüße an alle.... Hier noch ein bisschen :)* :)* :)* für alle leidenden unter uns...

    Hallo ihr Lieben


    Vielen Dank für euren Zuspruch, tut mir soooo gut :)z @:)


    Carmen Chita


    Gut das jetzt die Ursache gefunden wirde und mit AB wird's auch schnell besser :)z :)^ Da AB gerne einen Scheidenpilz hervorruft empfehle ich die eine Kur mit Döderlein . Am besten fängst du die gleich heute Abend an und nimmst die eine Woche. Dann sind noch welche übrig, die dann einmal die Woche.


    Ich wünsche dir gute Besserung :)* :)_

    Carmen chita


    jetzt weißt Du wenigstens was Sache ist, Du arme, aber es wird bestimmt bald besser. Ich wünsche Dir eine ganz schnelle Blasenentzündungs freie Zeit. :)* :-( :)*


    Chri


    Ich hatte die 1 op im Januar und die Haupt op im Februar.


    Wir sollten uns doch noch mal Krankschreiben lassen. Ich geh ja eh am Montag zum FA. Dir alles gute, halt die Ohren steif.


    Sweeny


    Gut so! Du bist für diese Welt zu gutmütig, denke bitte auch an Dich.


    Ich glaube Du hast recht, vielleicht ist alles zu viel. Spreche am Montag mit


    FA und werde Euch allen berichten. Ich drücke Dich Du liebe und schick Dir Kraft und gehe keinen Schritt zurück. :)_ :)_ :)= :)* :)* :)* :)* *:)


    Adrenalinjunkie


    Danke für Deine lieben Worte. Das ist leider das wahre Leben!


    Montag bin ich beim FA und werde berichten. @:) *:)

    Couchlady


    Ich denke mein körper ist wirklich noch nicht so weit. Ich habe auch Nachts im Bett schmerzen. Dadurch auch Alpträume, dass ich schwarzes Blut verliere usw. Verrückt!


    Mamadodo


    Ich habe nach 4 Wochen auch noch so einen dicken Bauch und komme in keine Jeans. Mein Mann hat mir vom Flohmarkt eine Männerlevis mit Knöpfen für 2 euro besorgt. Da komme ich einigermaßen rein, ich mach halt nicht alle Knöpfe zu. Bin eigendlich Schlank und auch nur 1 kilo zugenommen. Es ist einfach so, da müssen wir durch. Und SWEENY sagt es wird wieder, dann wird es auch. Und im Sommer kann man gut Kleider und Röcke tragen. *:)

    Hallo, ihr Lieben,


    ich denke an alle von euch und finde es toll, dass wir uns gegenseitig immer so viel Mut machen :)= und wir uns auch alles schreiben können :)^ . In anderen Fäden wird ganz schön übel mit harten Bandagen gekämpft- das wäre nix für mich!


    Ich war heute mal etwas shoppen - muss ja was gegen meine Müdigkeit tun - und war nach 2 Stunden Outlet reif für die Liege im Garten. Habe mir übrigens einen Rock mit Gummizug gekauft- da kann der Bauch auch noch schrumpfen.


    Habe mir die ersten Kirschen (= mein absolutes Lieblingsobst) gegönnt- und echt auf jeden von euch eine gegessen- mal sehen, was mein Darm später dazu meint... .


    Ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* an euch- bedient euch bitte! Euch allen, ganz besonders Sweeny, gaaaannnnz viel Kraft! Und vergesst nicht: denkt bitte auch an euch!! Wir Frauen vergessen dies nämlich reichlich oft!!

    Liebe Sweeny


    Mein Mann und ich versorgen seit vielen Jahren auch meinen Schwiegervater und der ist in letzter Zeit sehr böse. Weil eben nicht alles im Moment so läuft wg meinen OPs. Wir waren deshalb auch seit 12 Jahren in keinen Urlaub mehr. Wir wissen auch, so kanns nicht weitergehen und müssen nun etwas ändern.


    Bitte denke an Dich und Deinen Mann,sowas ist auch für eine Beziehung sehr belastend. Lass es nicht so weit kommen. Du brauchst jetzt einen gesunden Egoismus. Halte Dir vor Augen, hätten Deine Schwiegereltern das für Dich gemacht? Bitte bleib Stark und ziehe jetzt die Reißleine.


    Ich spreche nur aus Erfahrung. Nicht böse sein.


    Denke auch daran was Du in letzter Zeit alles durchgemacht hast und verarbeiten musstest und es bestimmt auch noch tust.


    Die Sache ist es nicht wert, ihr habt Euer Leben.


    Du arme gute Seele . Ich schicke Dir die Kraft die Du brauchst,!


    ??? :-( :|N

    Couchlady


    Du sprichst mir aus der Seele, bin auch so Froh das es diesen wunderschönen Faden gibt. Das tut gut mit so lieben Mädels wie Ihr alle seid, seine Probleme austauschen zu können.


    Übrigens Kirschen sind auch mein Lieblingsobst, lass es Dir schmecken. :p> :)^


    Allen anderen wünsche ich eine gute Genesung :)^ :)z :)*

    Sweeny

    Dir möchte ich auch erst mal Mut zusprechen, bei deiner "Reissleine" zu bleiben. ich war auch viele Jahre die ungeliebte Schwiegertochter, die für vieles eingespannt wurde. Dadurch, dass meine Eltern schon während meiner Kinderzeit gestorben sind und meine Schwiegermutter über viele Jahre immer wieder mit Krebs zu tun hatte, habe ich mich eigentlich nie richtig gegen das viele Eingespanntwerden aufgelehnt und dachte immer irgendwie, dass ich das schon alles schaffe.


    Das hat mich ziemlich ausgebrannt, denn Kinder, Job, Ehe, Haushalt, Hausrenovierung liefen auch noch irgendwie so nebenbei, im Nachhinein empfinde ich das alles als ganz schön krass. Ich war nicht mal traurig, als meine Schwiegermutter dann gestorben ist, ich dachte insgeheim eher, Okay, jetzt hab ich auch mal Zeit für mich :-X


    Ziemlich schade und ich denke, wenn ich mich damals irgendwie gegen sie hätte durchsetzen können, wär unser Verhältnis vielleicht nie so schlecht geworden, wer weiß.


    Ich drück dich ganz fest und wünsche dir, dass ihr eine Lösung findet, damit du etwas entlastet werden kannst :)z :)^

    Hallo!


    eine blasenentzündung vom Katheter hatte ich auch nach der op. Ging aber mit AB innerhalb von 4 tagen weg!


    ich bin morgen früh erstmal wieder beim hausarzt, meine blutwerte besprechen. Er vermutet ja auch verwachsungen, darum eine überweisung zu einem dünnschicht MRT. Der termin ist aber erst am 10. 8.


    naja schwer heben muss ich ca 3x die woche. Ich leite eine hausaufgaben-betreuung für 30 kinder in unserer schule. Ich bin halt auch zuständig für die einkäufe, denn wir kochen auch für die kids. Da sind die getränke die herausforderung. Wenn ich wieder krank bin, ist niemand da, der diese einkäufe macht. Darum beiße ich mich durch.ich arbeite morgens 1 std und mittags dann 5 std. Bin danach immer so fertig, dass ich auf dem sofa einschlafe. Vlt sagt ja das blutbild morgen irgendetwas aus. Ich werde berichten!


    Wunderschöne entspannte abendstunden für euch alle @:)

    Ansonsten geht es mir ganz gut. Ich hab auch die üblichen Beschwerden, die ihr hier so aufzählt, von Trommelbauch bis Nach-Katheterschmerzen und mittlerweile kommt bei mir auch diese bleierne Müdigkeit dazu, von der hier soviele berichten. Ist mir aber recht, dann fällt mir das Stillliegen etwas leichter zzz


    Heute ist meine OP 9 Tage her. Die Zeit fliegt so vorbei, ich verschlaf ja auch den halben Tag und die ganze Nacht ;-D


    Ich würde gerne bald mit kurzen Minispaziergängen anfangen, um mal wieder was zu machen. Wie lange nach der OP habt ihr mit Bewegung gewartet?


    Ich wollte schon länger meinen Zuckerkonsum einschränken und hab das gleich ab der OP umsetzen können :)^


    Nutella, Weingummi und Cola sind die drei Dinge, die mich bis dahin durch den Tag begleitet haben. Nun ist der neunte Tag ohne und es gefällt mir sehr gut. Ich hab schon einiges abgenommen. Das gefällt mir, weil ich vorher dachte, wenn ich mich jetzt vier Wochen auf der Couch mit Süßkram vollstopfe, komm ich hinterher nicht mehr hoch vom Sofa :=o


    Ich hoffe, ich schaffe es, noch eine Weile dabei zu bleiben :-)


    (Die ganze Rumexperimentiererei mit verschiedenen Pillen und Hormonpräparaten im Vorfeld, um die OP vielleicht zu umgehen, hat mir einige Extrakilos beschert, mit denen ich mich nicht so recht abfinden kann :|N )

    Superguppi


    Spaziergang ist jetzt schon erlaubt. Verteile die schön über den Tag und immer schön langsam :)z :)=


    Alle


    Danke nochmal für die vielen :)* und :)_ Daaaanke @:) @:) @:)


    Neue Situation hier -ihm geht's schlecht da er u. a. so viel Wasser hat,sein Herz schaffts kaum. Jetzt hat meine Schwiemu heute noch riesige Blutergüsse an Rücken und Po entdeckt. Jetzt wird geröntgt, hoffe es ist nicht noch das Becken angebrochen {:( Was sonst noch alles im Argen ist,würde wirklich ausreichen. {:( Wir denken das er's nicht mehr lange durchhält da er fast 90 ist.


    Euch allen gute Besserung :)* :)*


    Jetut essen wir erstmal, der Grill ist bereit :-q

    Bevor ich mich demnächst in die Horizontale verabschiede nochmals ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* und :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ für euch alle und später euch allen ' a guats Nächtle'. Superguppi, ich hab nach einer Woche mit Spaziergängen angefangen, laufen ging prima- aber hinterher war ich immer platt. So wie heute nach meiner etwa 2- stündigen Shoppingtour. Auch ich habe bis heute abgenommen- das Verlangen auf Süßes ist immer noch nicht da. War heute auch im Outlet von Lindt und Milka und habe nichts gekauft, da mich nichts angemacht hat (Muss ich mir Sorgen machen?? {:( )


    Liebe Sweeny, das klingt nicht gut- aber denke an den emotionalen Schutzwall! Wir müssen erst so alt werden!


    Liebe Carmen Chita- hoffentlich wirken die AB schon! Und ich schließe mich voll Sweeny an, nimm unbedingt Döderlein!


    Liebe Chri- alles Gute für deinen Arztbesuch morgen!


    Ganz liebe Grüße auch an Virginia, Canada, Adrenalinjunkie und Mamadodo! @:) @:) @:) @:)

    Danke liebe Couchlady :)_


    Es ist schön...so tolle Mädels hier gefunden zu haben! :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:) :)= :)=


    Ich wünsche euch einen schönen Abend,gute Besserung und erholt euch gut! :)_ x:) x:) :)^ :)z :)z


    Ganz liebe Grüße an: @ sweeny,Couchlady,Adrenalinjunkie,Supperguppi,virginia,bfi und chri54 @:) @:) @:) @:) @:) *:) *:) *:) *:)