• Gebärmutterentfernung vaginal

    Hallo, ich (41) habe mich nach einigen erhöhten PAP-Werten dazu entschlossen, meine Gebärmutter entfernen zu lassen, ich möchte mich nicht erst nach unzähligen Konisationen doch zu dem Schritt aufraffen müssen. Narkosen sind keine so leichte Sache und daher möchte ich so wenig wie möglich davon bekommen. Außerdem bin ich kein Fan der…
  • 51 Antworten

    Danke, auch euch allen eine schöne Weihnachtszeit!!


    midi, das schwere Heben lass ich auch immer noch bleiben.

    Hast du eine "Schmerzgrenze"? Also ich seh meine so bei maximal 7 - 8 Kilo. Es macht auch einen Unterschied, ob ich das Gewicht selber anheben muss oder was in die Hand gegeben bekomme.

    Hallo Jeri,

    Ca acht Kilo kommen bei mir wohl auch hin. Mein Enkel kommt jetzt auf knapp zehn Kilo und da habe ich nach dem aufheben und tragen immer ziehende Beschwerden. Meistens seitlich. Das macht mich schon traurig, aber wenn die kleinen einem die Ärmchen entgegenstrecken hebt man sie trotzdem!

    Mal sehen was die FÄ im Januar dazu sagt!

    LG @:)

    Midi, wie alt ist dein Enkelkind? Vielleicht könnte es erst auf einen Stuhl klettern, bevor es auf den Arm kommt. Funktioniert aber sicher auch nicht immer ...

    So habe ich es als ich mit dem zweiten Kind schwanger war gehalten.


    Ich hätte diesen Herbst auch zum Frauenarzt sollen. Habe's irgendwie verschwitzt. Vielleicht rufe ich heute noch an und frage nach einem Termin. Wird sicher auch Januar werden.

    Ich hab das Gefühl, dass was "abgesackt" ist.

    Hallo ihr lieben, heute möchte ich mich mal zurückmelden. Bei mir ist es jetzt 14 Wochen her. Ich hatte die ersten 2-3 Wochen schon noch ziemliche schmerzen. Wurde vaginal entfernt. Jetzt gehe ich seit einiger Zeit wieder arbeiten und mir geht es recht gut. Der Darm macht manchmal noch bisschen Probleme. Der rechte eierstock schmerzt manchmal bisschen in der Zeit, in der ich meine Periode hätte. Im großen und ganzen aber alles wunderbar.

    Liebe Grüße

    Yve

    Hallo Zusammen,

    Ich lese jetzt schon länger mit. Habe Op-Termin zur Lash am 28.12. Heute bekommen.

    Meine GB ist übersät von Myomen und auch stark vergrößert. Habe schon immer mit einer sehr starken Periode zu kämpfen. Und seit über 2 Jahre auch noch mit starken Schmerzen kurz vor und bei der Periode. Musste jetzt doch mal schreiben, da mein Mann es ziemlich locker sieht mit der Op. Und ich doch etwas unruhig werde.... Liebe Grüße

    • Neu

    Und ich kann auch akut mitfühlen, warscheinlich lasse ich meine Zystozele, die gestern festgestellt wurde, noch vor Weihnachten operieren. Ich mach mir ins Hemd vor Muffensausen. X-\Und ich habe auch Angst, dass etwas nicht klappt und ich Weihnachten im Krankenhaus verbringe. Aber danach passt es mir terminlich aus verschiedenen Gründen auch nicht.

    • Neu

    Danke euch. Könnt ihr mir noch ein paar Tipps geben, was auf die Einkaufs- und Packliste muss? Soll ich mir noch ein zwei Schlaberhosen in der Nr. Größer kaufen 8-(? Ist man nach der Op angeschwollen am Bauch?

    • Neu

    Hallo Jeri,

    Das ist ja nicht schön!

    wie stark ist denn deine Senkung? Und wie soll operiert werden?

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Halte uns mal auf dem Laufenden bitte!

    Gibt es hier eigentlich noch mehr Hysterektomierte die danach mit einer Senkung nachoperiert wurden?

    LG Midi

    • Neu

    ja, Schlabberhosen für zu Hause sind gut. Und, wenn Du Dich tagsüber im Krankenhaus umziehen willst.


    Ich konnte ganz lange keine Jeanshosen tragen, und selbst heute sind mir enge Jeans, wenn ich länger Sitze noch unangenehm.


    Was ich wirklich gut fand, war Einmalwaschlappen dabei zu haben. Waschlappen braucht man auf jeden Fall und es ist echt angenehmer, wenn man sie nach Gebrauch wegwerfen kann.


    Und Kopfhörer, falls du da einen Fernseher hast.

    • Neu

    midi, der Arzt meinte dritten Grades, ich hätte gefühlsmäßig auf zweiten Grades getippt!

    Es wird vaginal gemacht, ich werde wieder nur eine Spinalanästhesie nehmen. Auf jeden Fall eine vordere Scheidenplastik und ob auch eine hintere entscheidet sich während der OP.


    Wie geht's dir?


    Es wäre schon schön, wenn noch jemand auftauchen würde, der von dieser OP berichten kann...