Bin neu

    Hallo zusammen,


    lese jetzt schon seit Tagen hier im Forum hin und her.


    Es ist beruhigend eure Erfahrungen zu lesen, ob nun positiv oder negativ.


    Ich habe mich dazu entschlossen die "Mutter" entfernen zu lassen, wegen massiver Regelblutungen (falle mind. 2 Tage im Monat aus - da freut sich jedesmal mein Arbeitgeber), tierischer Schmerzen, ständigen Verwachsungen usw.


    Habe Null Lebensqualität. Plane komplette Freizeit und Urlaub danach.


    Kurz zu mir: Werde im September 42, habe zwei Mädels, 21 und 17 und bin seit 10 Jahren sterilisiert. Habe unter anderem auch schon eine Konisation mit schlechtem Befund hinter mir und einige Bauchspiegelungen bei denen jedesmal Verwachsungen entfernt wurden.


    Bei mir wird es wahrscheinlich wegen der Verwachsungen ein Bauchschnitt werden.


    Ist hier jemand den ich mit Fragen bzgl. Bauchschnitt bombardieren kann *:)


    Liebe Grüße

    Ich lese hier von vielen, daß sie krank geschrieben wurden. Aber es schwnkt sehr. Die eine ghet nach 5 Wochen die Andere wiederum erst nach 10 Wochen wider arbeiten.


    Nun bin ich etwas verwirrt.


    Da mir meine OP noch bevor steht möchte ich wissen, wie lange ich ca. zu rechnen habe.


    VlG


    Babs

    @Finally

    Herzlich willkommen!


    Mich kannst du wegen Bauchschnitt gerne per PN anmeilen.


    Ich hatte am 31.3.06 meine GM-Entfernung per Bauchschnitt, nachdem meine beiden kids (16 + 18 1/2 Jahre alt) per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickt hatten. Und genauso wie du, war ich voher (beim zweiten Kaiserschnitt) auf Wuinsch sterilisiert worden.

    @Babs:

    ich würde an deiner Stelle von ca. sechs bis sieben Wochen Krankschreibung ausgehen.


    Nach fünf Wochen war auch hier die Ausnahme. Es dauert ja alleine sechs bis acht Wochen bis die Wundflächen innerhalb des Bauches wieder verheilt sind.

    Babs

    ich würde sagen 6 Wochen braucht man auf alle Fälle. Mein FA wollte mich ja schon nach 4 Wochen wieder los schicken.Ich bin dann zum Hausarzt und der hat mich weiter krankgeschrieben.Bei mir ist die OP jetzt 5,5 Wochen her und ich wäre diese Woche nicht in der Lage ´gewesen voll zu arbeiten. Besonders heute ist seit einigen Tagen mal wieder ein schlechter Tag, kann aber auch am Wetter liegen, fast 30 grad und das auf der Insel.


    @ Alle bin am Wochenende zum ersten mal wieder Fahrrad gefahren, ging ganz gut nur mit meinem Rennrad klappt es nicht. Ich glaube da drücke ich den Bauch zu sehr ein und es ist unangenehm.


    Alles Gute an alle, die die OP noch vor sich haben, Ihr schafft das auch und allen anderen gute Besserung.Werde diese Woche noch genießen, denn Montag geht die Arbeit wieder los. LG Karen

    Inselfan

    Wurde bei Dir die GM vaginal oder per Bauchschnitt rausoperiert?


    Ich weiß noch nicht wie es bei mir sein wird, das erfahren ich dann vor Ort am nächsten Dienstag. Da meine GM aber nicht sehr groß ist, trotz 3 Kindern, vermute ich, daß es vaginal gemacht wird.


    LG


    Babs

    Hallo Babs

    auch ich wurde vaginal operiert (31.5.06) obwohl meine GM recht groß und schwer war und ich zwei Kinder habe. Musste jedoch vor der OP für einen evtl. Bauchschnitt unterschreiben. Falls du Fragen hast vielleicht kann ich helfen.


    mfg


    Sabrina


    An Alle: Mich macht solangsam das Wetter verrückt. Wenn ich von der Arbeit komme bin ich einfach nur noch platt....


    Das nervt so.


    Sabrina

    Hallo an Alle zusammen

    *:) wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden.


    Gehe ja seit 19.06 zu einer Fortbildung da bleibt kaum


    noch Zeit 8 std tägl. Schule und dann noch 2-3 std. lernen.


    Das schlimmste die Schulungsräume haben keine


    Klimaanlage.


    Wollte mal die alten Hasen unter Euch fragen


    habt ihr auch probleme mit Haarausfall und brüchigen Nägeln


    seit ca. 14 tg nach der op hats angefangen und hört nicht auf


    auch esse ich viel weniger hab Streß und habe etwas zugenommen:(v.Ansonsten geht es mir gut hatte auch vor


    ca. 3 Wochen mal Blutungen waren aber am nächsten Tag weg.


    schönen Abend noch


    und hoffentlich etwas Abkühlung


    angi

    Hallo Angi,

    ja, mein Haarausfall ist schlimm - bei den Nägeln ist mir nichts aufgefallen.


    Ansonsten geht es mir wie Sonnenblume, nicht nur nach der Arbeit, sondern auch auf Arbeit bin ich ab mittags platt.


    Hoffentlich ist das bald vorbei mit der Hitze, ich kann mich nicht konzentrieren und die Zyste schmerzt auch.


    An Alle liebe Grüße*:)

    Hallo Angi

    Ich habe seit der OP am 16.06 auch extremen Haarausfall.Hoffe es gibt sich wieder.Muß am 7.8.noch mal zum FA, werde ihn mal fragen.Fange Montag wieder an zu arbeiten, hoffentlich ist es dann nicht mehr so warm. Allen eine gute Nacht.Bei uns regnet es immer noch nicht, haben jetzt noch 20 grad trotz frischem Seewind.


    LG Karen

    bin wieder daheim

    hallo mädels,


    bin seit dienstag nachmittag wieder daheim, aber noch furchtbar schlapp. kann deshalb nur einen beitrag schreiben ... habe soweit alles gut überstanden, aber die ersten drei tage waren schon sehr anstrengend, weil ich mit der zeit die schmerzmittel nicht mehr vertragen habe.. bin froh, daß alles jetzt vorbei ist und werde mich schonen, soweit möglich... hatte eine riesen-gebärmutter (so groß wie eine männerfaust wenn man bedenkt, daß sie normalerweise ja nur so groß wie ein hühnerei ist ...) der gm-hals wurde auch mit rausgeschnitten. an der gm waren etliche myome dran ... na ja, jetzt ist wenigstens der mist raus ... wenn es mir besser geht, werde ich auch öfter mal online sein und euch schreiben. die wunde zieht aber sehr oft, ist geschwollen und außerdem sind ringsrum auch noch blutergüsse... deshalb wollte ich auch noch einen tag länger im kh bleiben, was ich auch getan habe. bis bald mädels ...


    und an alle neuen ... ihr seid hier gut aufgehoben und fragt, soviel euch einfällt..


    lg


    gaby

    123angi

    Aaaah>:(


    mein Haarausfall hat seit der letzten OP gerade wieder aufgehört !!!


    Jetzt steht mir schon wieder eine OP bevor, am besten ich mache mir vorher einen Kahlschnitt ;-D.


    Nein, im Ernst jetzt, ich habe schon mehrere OP´S hinter mir und nach jeder Vollnarkose hatte ich kurz darauf ( ca.2Wochen) Haarausfall und Rillen in den Fingernägeln. Aber nach ein paar Monaten ist Alles wieder in Ordnung.


    Wenn es Dir sehr schlimm vorkommt, kannst Du Dir aus der Apotheke Priorin holen, es wirkt nicht sofort, aber nach einer Weile sieht man schon die ersten Fortschritte, das Haar wird wieder dichter (allerdings das das nachwächst) und auch die Fingernägel kommen wieder gesund.


    Auch hier in NRW ist eine Affenhitze. Haben jetzt schon 30°C.


    VlG


    Babs

    Hi,gaby/gabygartenfan

    Schön das Du wieder zuhause bist!


    Jetzt hast Du's auch hinter dir!! :)^:-D


    Ruhe Dich viel aus,


    die ersten Tage ist man eh sehr schlapp und könnte ständig schlafen.


    Das kann dann nur gut für den Körper sein!!!


    Versuche wirklich Dich zu erholen und denk an unseren Leitspruch:


    Du sollts Dich schonen,schonen,schonen..........


    Nicht vergessen,Ok?!;-D


    Bis später


    Iris


    **

    Babs

    Ich bin vaginal operiert worden obwohl ich keine Kinder geboren habe und die GBM vergrößert war.


    Gruss Iris

    Hallo Gaby/gabygartenfan

    schön, dass su es gut überstanden hast.@:)@:)@:)


    Klar ist man die ersten Wochen Daheim noch nicht allzu fit, aber je mehr du dich jetzt schonst, umso schneller kommen die Kräfte zurück.:)*:)*:)*


    Ich schicke dir mal ganz, ganz viele und liebe Genesungswünsche!@:)@:)@:)