Schalter

    *:)Nicht schlecht, hooney, aber wofür war denn nun das Fragezeichen. Wir hatten nur einen Rufknopf. tagsüber kam eine Schwester und nachts hieß es immer: Ja bitte? Blöd wenn man dann sagen mußte: "ja ähm, ich muß mal" Wofür war denn der Arztknopf? Kann der Patient entscheiden wenn er lieber einen Arzt als eine Schwester sehen würde?


    Nun gut Nacht @:) und gute Besserung.


    Bine

    Guten morgen

    Finde ich ja witzig mit dem Krankenhausquiz. Ich lag leider ganz alleine, weil ich gleichzeitig Salmonellen hatte. Durfte auch nicht aus dem Zimmer, erst am vorletzten Tag durfte ich mal über den Gang schlürfen. Hatte zwar jedemenge Besuch, aber das ist nicht das Gleiche, wie ´ne nette Bettnachbarin, oder??? Deswegen hatte ich dann auch meine Depri, weil ich endlich nach Hause wollte, denn hier zu Hause steht immer die Tür offen und es ist ständig was los hier....., was mir natürlich auch manchmal auf die Nerven geht. Ich habe 2 Kinder, 15 und 12 Jahre alt, da ist immer "HIGHLIVE" (Bin auch aus Hessen, wenn Ihr mal vorbei schauen wollt, meinte nur wegen der offenen Tür)


    Ich habe mal in vergangen Seiten gestöbert und gelesen, dass es doch Probleme mit Blasenvorfall gibt. Kann das jede bekommen? Oder hat man da schon sowieso eine Schwäche? Oder hat man sich nicht lang genug geschont? Würde mich interessieren, weiß da jemand was dazu?


    Fahre jetzt erstmal ins Lidl, da gibt es heute Stiefel, vielleicht sehen sie ja gut aus......


    Schönen Tag


    ranata

    bine63

    wofür der schalter war konnte uns auch niemand so recht sagen. klinik ist ziemlich neu gebaut ca. vor nem 1/2 jahr.


    hab dann nur mal mitbekommen, dass die da durchsagen ins zimmer machen sowas wie:"Schwester Ingeborg bitte 009" oder so.;-)


    bei uns ist gott sei dank immer gleich jemand geommen, keione peinlichen fragen also..., ich hatte abver ohnehin 2 tage nen blasenkatheder liegen und dann durfte ich eh allein aufs toi.mußtet du auch gleich am nächsten tag nach der op aufstehen?boah, was war ich so schwach...:-o

    @weissaunet, ranata und karmor:

    bin auch aus hessen, können ja bald nen club aufmachen.bin aus marburg...noch n hesse hier???


    loewe kommt morgen dran. muß als an sie denken...


    so, jetzt geh ich mal vorsichtig duschen und haare waschen und dann gehts wieder aufs sofa. bin schon fast 2std. auf. ist halkt doch noch anstrengend, auch wenn man nur mal ein paar schritte im haus hin und her läuft oder mal den abwasch schnell macht.


    muß mioch echt bremsen, denn wie sehr das doch schlaucht, merkt man dann erst im nachhinein, das ist die gefahr.also mädels:schont euch.


    liebe grüße, ute

    Ich komme aus dem schönen Vogelsberg... Marburg geht ja von der Entfernung, aber Darmstadt !!! Da wohnt meine Schwägerin....


    Mir geht es (heute 5 Wochen her) gut, könnte Bäume ausreißen, habe auch 5 kg abgenommen, aber meine Jeanshosen trage ich, wie in der Schwangerschaft, mit Gummi am Knopf. Ich kann das noch nicht haben mit dem engen Bund. Habt Ihr das auch???


    hoony 64


    mir ging es genau so, man denkt man kann schon alles und dann liegt man wieder auf dem Sofa. Ich habe in dieser Zeit alles Serien im Fern mir angesehen, morgens kam um 9Uhr 5 - "in aller Freundschaf". War echt toll, doch leider kommt das nicht mehr. Dann kam Schmetterlinge im Bauch und Verliebt in Berlin, mittags gings weiter mit diesen TalkShows, ist ja echt der Hammer..... Ich kenn sie jetzt alle, aber damit ist jetzt Schluß


    Gruß ranata

    Guten Morgen,

    Hoony, nee ich komm ned aus Hessen sondern aus Bayern. Vielleicht kommt ja noch mal jemand aus meiner Ecke und wenn ned, dann schließ ich mich (mit Eurer Erlaubnis) halt dem Club der Hessen an ;o)


    Jedenfalls könnt Ihr mir gerne ein paar Sonnenstrahlen schicken, denn hier ist seit gestern ein einziges Nebelloch und richtig ungemütlich nasskalt. Bine, heut wird´s wahrscheinlich nix mit dem Spaziergang ...


    Das KKH-Quiz war übrigens weltklasse. Ich seh schon, ich war im falschen KKH. Keine Schmerzpumpe, keinen Arztknopf, keine Gewinnchance - aber zu lachen u. erzählen hatten wir auch einiges :o)


    Einen schönen Tag und gute Besserung an alle!


    Lieben Gruß!

    ranata

    geht mir im moment ähnlich...hab grad auch schmetterlinge im bauch und verliebt in berlin geguckt.was willste auch vor lauter langeweile so machen??%-|so, aus dem vogelsberg, das geht ja echt von der entfernung her. hättest du doch sicher auch ins klinikum nach mr gekonnt, oder wär das dann doch zu weit gewesen?


    @mrs.marple:schick dir grad ein paar sonnenstrahlen aus marburg, denn hier ist das wetter immernoch ganz ok, obwohl es sich auch allmählich zuzieht:-|ab morgen solls dann regnen und erst am sonntag wieder besser werden.bedeutet wohl, dass ich heut nachmittag noch mal nen klitzekleinen spaziergang mache.


    ich denk, ich hatte einfach auch glück, dass ich net ne alte oma als zimmergenossin hatte, ach ich könnte echt noch mehr berichten, wie zb den 1. tag im kkh:


    ihr wisst ja, voruntersuchungen usw. abends dann sollte ich ja nen schicken einlauf bekommen, vor dem ich echt panik hatte, da ich dabei immer und grundsätzlich total abbaue.mein freund war mit seiner tochter(15) grad da, und die schwester kam rein. ich fragte sie, wann ich denn den einlauf bekäme, weil ich noch vorher mal vor die tür wollte. da sagt die doch:"wieso einlauf? sie werden doch an der brust operiert". oh mann, dachte ich da. was geht denn hier ab. ich also lautstark protestiert, von wegen, nicht brust-op, sondern gebärmutter. sie lief rot an und erklärte, sie sei eigentlich gar nicht für diesen flur zuständig und wüsste daher nicht wirklich bescheid über das, was bei den pat. gemacht wird. sie ging raus um in meiner akte nachzuschauen. ich muß wohl geguckt haben, wie ein auto, denn mein freund und seine tochter lachten sich schon kaputt. ich sagte dann zu ihnen sie sollten mir schnellstens noch nen dicken schwarzen edding besorgen, dann würd ich mir von der brust abwärts nen riesengroßen pfeil nach unten malen und ne gestrichelte linie dahin, wo sie schneiden sollen, damit denen kein fehler unterläuft.


    damit war dann natürlich das gelächter noch größer.;-D


    lieben gruß, ute

    Die Hesse

    Weissaunet, ich weiss au net, wie ich darauf komme, daß Du aus Hessen bist! *gg* Ich natürlich auch, aus der Wetterau (neber dem Vogelsberg). Wo gehst Du denn zur OP hin?


    Bine, ich habe mich natürlich nicht von meinem Chef krankschreiben lassen, sondern von den netten Assistenzärztinnen im Krankenhaus. ;-) Und sollte ich merken, daß es noch nicht geht, geben die mir auf jeden Fall einen Nachschlag - und sooo schlimm sind die Chefs da auch nicht ...


    Gerade eben vor zwei Wochen war ich wieder in meinem Zimmer, mit lauter Schläuchen und so - aber ohne Schmerzen. :-) Da wird inzwischen doch sehr drauf geschaut, daß das schon im OP drangehängt wird.

    ach übrigens

    ich hab auch nen bauch vor mir, als sei ich im 5. monat schwanger, dabei hab ich in der klinik 2kg abgenommen. hoffe nur, dass das nur die schwellung innerlich ist, bekomm meine normalen hosen gar nicht zu>:(voll ätzend!


    wer kann denn darüber was verraten, ob das normal ist und wie lang das in etwa dauert?

    @tonks: hi, noch n hesse, witzig.

    gehts dir schon besser? hast ja ne woche vorsprung vor mir.wie lang schaffst du es denn am stück auf zu sein?


    liebe grüße, ute

    guten morgen

    hallo biene danke für die nette begrüssung.*:)ich lese mich mal durch die seiten.hab ja noch zeit und kann es mir überlegen.wie lange dauert es den im normalfall bis man wieder voll einsatzfähig ist und das normale leben wieder aufnehmen kann?ich will über silvester ein bisschen urlaub machen ich glaub dann ist es jetzt schon zu spät für die op.das mit der blasensenkung würde mich auch interessieren den das ist das vor dem ich ausser der narkose die meiste angst hab und die ärzte spielen immer alles runter.

    honey64

    hallihallo,


    wurde im Juli operiert und hatte auch das gleiche problem mit dem dicken bauch ... hat bei mir ca. 8 Wochen gedauert, aber seitdem ist kein bißchen schwellung mehr da :)^ ich kann essen, soviel ich will, auch dadurch wird der bauch nicht mehr dicker ... naja, ist ja jetzt viel mehr platz drin.


    auf jeden fall gehts mir super gut... bin wieder voll im alltag ..


    ich wünsch allen gute besserung und keine angst denen, die es noch vor sich haben .. alles wird gut, solange ihr dran glaubt ...


    lg


    gaby

    gabygartenfan

    waaas???8 wochen.ach du meine güte.hatte ja in der klinik vor dem bauchschnitt den ärzten schon den vorschlag gemacht, sie könnten bei der gelegenheit doch gleich etwas mehr wegschneiden und somit den bauch straffen:-Dscherz!


    wär doch aber eine geile idee, oder? dabei den bauch gestrafft zu bekommen auf krankenhauskosten...wenn die eh dabei sind..kicher


    naja, sie habens nicht gemacht;-)

    Die Hesse komme

    ...gab´s da nich irgendwo so einen Spruch.


    Ich scheine ja aus dem Ruhrpott hier alleine zu stehen. Es sieht so aus, als ob es im Ruhrpott nicht so viele GM OP´s gibt.


    Na ja ich freue mich jedenfalls, dass IHR hier seid.


    Schont euch und lasst es langsam angehen.


    :)*:)^*:)