An alle die mich noch kennen...

    Hallo Ihr Lieben,


    einige werden mich vielleicht noch kennen. Es ist ja ein Wahnsinn wieviel Frauen von der GM-Entfernung betroffen sind. Wenn man einige Zeit nicht im Forum war kommt man mit dem Lesen gar nicht nach. Aber wie ich feststellen muss haben fast alle Frauen die gleiche Sorgen, Ängste oder Probleme. Auch ich war davon betroffen. Dazu kann ich nur sagen bei mir ist es jetzt fast 5 Monate her und es geht mir einfach super.Keinerlei Probleme auch nicht mit der Blase. Man vergisst das alles sehr schnell.


    An alle die Angst vor der OP haben. Weder Narkose, Op. Kather und alles was dazu gehört ist wirklich halb so schlimm. Wichtig ist nur das ihr euch im nachhinein schont...........


    So euch allen einen schönen Sonntag ich drücke euch die Daumen das es bei euch so verläuft wie bei mir dann könnt ich nachher auch sagen: Alles halb so schlimm..Alles wird gut.


    Sabrina

    hallo zusammen,


    mein Count down läuft, morgen gehts in Krankenhaus. Am Samstag abend wurde noch im Fernsehen Mein Krankenhaus mit Axel Stein gezeigt der dort als Arzt verkleidet seine Gags brachte.


    Nehme fleißig Arnica und bin am packen.


    Wünsche auch allen anderen alles Gute!!!


    Es ist eine OP-reiche Woche.


    Das mit den Blasenproblemenm, was ich im Forum lese, beunruhigt mich. Bekomme aber keine Scheidenplastik und vor daher wird es nicht so schlimm sein, denke ich.


    Gruß Collo

    Möchte mich auch mal wieder melden

    Hallo an alle neuen.Bin eine von den "ALTEN" Hasen.


    Meine OP war am 8.2.2006.Ich gehe fleißig arbeiten und es klappt alles super.Das Problem mit der Blase habe ich immer noch und es wird wohl auch nicht weg gehen.Hab mich nun dran gewöhnt.Ich müßte mich vieleicht ein wenig mehr schonen auf Arbeit aber das ist leichter gesagt als getan.


    Das schwere heben wird mir noch das genick brechen.Aber mir wurde ja nach der OP schon gesagt ,das sie mich bestimmt irgendwann wieder sehen.


    Ich werde nun das beste draus machen.Ihr die bald Operiert werden ich drücke euch allen die Daumen und ihr werdet merken das es halb so schlimm ist.Denkt an danach.Es wird euch viel besser gehen.Nun drücke ich euch allen,die nächste Woche dran,sind ganz ganz feste die Daunmen.


    TOI TOI TOI


    Tschüüüü Kerstin aus Sachsen

    Collo

    *:)Hallo Collo. Heite abend bist du also dran mit verabschieden. Auch für dich ist nun das Warten beinahe vorbei und somit auch schon das Schlimmste überstanden. Ich wünsche dir heute noch eine schöne Nacht zuhause, für morgen viel Ruhe und für Dienstag dann alles Gute und viel Glück:)*:)*:)* Natürlich werden wir auch an dich denken und dir für Dienstag fest die Daumen drücken.@:)@:) Machs gut!*:)


    Hallo euch "lange ist's her Operierten". Schön mal wieder von euch zu hören.*:):)^:-D


    liebe Grüße


    Bine

    Beckenbodengymnastik ,

    kann man sofort machen wenn es einem etwas besser geht , also schon im Krankenhaus , habe ich mir sagen lassen . Das Problem mit Blase und dem Urin halten , kann auch noch Monate nach der OP anfangen , hat man mir auch gesagt und das macht mir ganz schön doll Angst , ich mache viel Sport und möchte kein Auslaufmodel werden und geschweige denn beim Sex , das mag ich mir schon überhaupt gar nicht vorstellen , Horror ...

    collo

    alles gute für dich, toi toi toi @:)


    hinterher haben wir genug Zeit hier zu tippeln und den Mädels die es noch vor sich haben die Angst zu nehmen. Genauso wie sie uns genommen wurde :)^


    bis bald, machs gut

    gymnastik

    akascha6


    weiss ja nicht, ob das stimmt.. kann mir jetzt noch nicht vorstellen irgendeine art von gym zu probieren...ich mach auch viel sport und tanze aber das kann ich die nächsten monate wohl voll vergessen:-x


    was den sex anbetrifft: nochmal wenn die eierstöcke drin bleiben verändert sich der hormonhaushalt nicht!!!!das heißt, dass sex geauso gut ist wie vorher. echt, glaub es mir....bloß nicht denken, dass man ohne GM keine vollwertige frau mehr wäre...;-)

    @ collo:

    dir nochmal alles gute für deine OP.ich denk übermorgen an dich und da bin ich sicher nicht die einzige@:)@:)@:)*:)

    @ weissaunet:

    dir für morgen alles gute.drück dir die daumen ganz fest und....meldet euch, wenn ihr wieder da seid@:)@:)@:)*:)

    Toi Toi Toi

    ich wünsche allen, die diese Woche operiert werden, dass es euch genauso gut geht wie mir. Habe keinerlei Schmerzen, außer einem angegriffenen Rücken vom Krankenhausbett.

    @ Akascha:

    Ich habe Gebärmutter- und Hals entfernt bekommen ohne Scheidenplastik. Gibt keinen Grund dafür. Mit der Beckenbodengymnastik soll ich erst in 4 Wochen anfangen. Dann aber intensiv.


    Heute vormittag war ich schon ein Stündchen mit meinem Mann auf dem Flohmarkt, am Nachmittag noch ein halbes Stündchen spazieren und jetzt noch mit meiner Freundin beim Italiener (Männer schauen Formel 1). War jetzt aber doch ein wenig viel, muss mich ab morgen etwas schonen. Bin einfach so unendlich glücklich, dass alles vorbei ist und es mir so gut geht.


    Auch Euch Mädels mit dem Bauchschnitt wird es schnell wieder gut gehen, auch wenn er Eingriff etwas größer ist. Aber im Krankenhaus sagten sie, dass die Narkose hier kürzer ist. Ich war über 2 Stunden in Narkose, weil es vaginal nicht so einfach war und daher nachher ganz schön platt. Habt keine Angst, es ist nur ein blöder Tag nach der OP und dann seid Ihr alle wieder fit. Ob mit oder ohne Schnitt.


    Drücke Euch allen ganz feste die Daumen, ist ja fast jeden Tag diese Woche.


    Liebe Grüße,


    Petra

    Ich drücke auch die Daumen

    Alles Gute für weissaunet die Morgen ihre Op hat


    und für collo


    allen anderen wünsche ich


    gute Besserung und einen schönen Abend !!!!!!:)^


    Finally bis Morgen*:):-D


    LG


    Iris