pseudo

    sorry erst mal für die Namensverdrehung (liegt wohl am Zustand meiner Psyche;-D). Ja, hat sicher viel mit Ängsten und verdrängten Wünschen zu tun. Bei den Geburten meiner beiden Kinder hatte ich gar keine Depris, weil ich einfach nur glücklich war, sie zu haben. Inzwischen lebe ich seit Jahren ohne Partner, war aber immer überzeugt, nochmal irgendwann mit einer neuen Liebe ein Kind zu kriegen. Hab dabei wohl die Zeit aus den Augen verloren! Heute Nacht habe ich z.B. sehr intensiv vom Baby meiner Nichte geträumt und habe es im Traum sogar gestillt! Meine Beiden sind schon groß (naja fast: 16 u. 17) und besuchen weiterführende Schulen auf dem Festland. Bin also die Woche über allein. Allerdings geht's mir inzwischen schon wieder besser, auch dank eurer Hilfe! Es tröstet zu wissen, dass andere ähnliche Probleme haben. Man darf eben vor lauter Funktionieren im Alltag nicht vergessen, dass wir keine Maschinen sind! Diese alte, aber wiederentdeckte Erkenntnis, finde ich sehr wertvoll.


    LG@:)

    @havfrue

    Ich habe auch seit drei Jahren einen neuen Partner und dachte, ich wollte noch ein Kind von ihm...aber realistisch betrachtet, wüsste ich garnicht, wie ich das noch hinbekommen soll...hat sich nun eh erledigt.


    Wenn Du so intensiv träumst...hast du das Thema noch nicht abgehakt, oder?

    Entwarnung

    Hab heute früh sofort in der Praxis angerufen, doch da war immer besetzt oder Freizeichen - aber es ging keiner ran. Bin dann direkt hingefahren, weil ich wissen wollte, ob die jetzt Urlaub haben oder was. War Riesenbetrieb dort, aber als ich dran kam, hat sich die Arzthelferin Zeit genommen und mir die Karte gezeigt. Alles ok, kein PAP 5 drauf. Sie meinte auch, eigentlich könnte man das gar nicht sehen, weils ja innen steht, und natürlich sollte man auch keine fremden Karten sehen.


    Wer weiß was ich da gesehen habe. :-/


    Na, jedenfalls bin ich total erleichtert. An der OP hätte es ja nicht sooo viel geändert, aber mein Vertrauen in die neuen Ärzte (bin erst vor einem Jahr umgezogen) wäre extrem erschüttert gewesen!


    Danke an alle für euer Mitgefühl. Ist toll, dass man in diesem Forum für alles ein offenes Ohr findet.


    Gülsün: Bist du schon fleißig am Packen? Ich beneide dich ja, dass du es schon so bald hinter dir hast. Können wir nicht den Termin tauschen?

    @rheinfee2

    na siehste, war die aufregung umsonst:)^:)**:)

    @gülsün

    toi toi toi ich werde ein kerzchen anstecken für dich und feste daumen drücken.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^


    ich hatte ja heute kontrolluntersuchung, mein doc war zufrieden wie die heilung verläuft. muss aber noch immer mit dem sex warten 3-4 wochen meinte er:-/, weil sich jetzt so allmälich die fäden lösen würden und das wäre nochmal bissl kritisch. aber naja werd es überstehen:=o:=o:-/:-/. ansonsten alles ok.


    liebe grüsse karin

    @All

    hallo zusammen


    der cowntdown läuft :-(


    noch 2 tage dann muß ich ins krankenhaus....


    hab da noch ne frage?


    wie lange muß man denn eigentlich definitiv im krankenahsu liegen bleiben? meine GB wird vaginal entfernt ;-)


    nicht böse sein, bin nicht alzu oft online.....wenn mal ne antwort dauert....


    danke


    mfg


    *:)

    rheinfee

    Auch wenn du sehr nett bist.........ich möchte bitte den Termin nicht tauschen. Sorry.........War gerade beim Arzt und habe meine Einweisung geholt. Morgen ruf ich in der Klinik an und frage genau wann ich kommen "darf". Mein FA meinte, dass ich sicherlich schon Montag zuhause bin. Na schaun mer mal.......


    Liebe Grüße


    Gülsün


    P.S. Schön, dass deine Aufregung umsonst war.

    @inge06

    liegen bleiben nach op.


    also ich musste am selben tag schon mal aufstehen ,wenn auch nur mal aus dem bett und dvor stehen.paar schritte bin ich gelaufen dann wurde mir schwindelig und bin wieder ins bett. doch am nächsten morgen raus aus dem bett, fastso, als wäre nix gewesen.

    @:):)^:)^*:)

    toi toi toi fü deine op. du schaffst das drück die daumen und kerzchen brennt, versprochen.


    LG karin*:)

    inge 06

    bei vaginaler GM entfernung so hatte man mir beim check in damals gesagt eigentlich mit op tag 7 tage wegen "guter führung "kann man auch nach 6 tagen entlassen werden.Ich bin ja damals am 6.tag abends raus...nach viel betteln. wichtig ist je schneller man aufsteht umso schneller ist man fit....einem ist nachdem man das erste mal wieder auf die hinterbeine gestellt wird sauschwindelig , geht aber beim nächsten und übernächsten versuch immer besser.....wenn du alles gut und schicki machst und dein körper mitspielt denke ich hast du ne chance nach 6 tagen.aber das händeln krankenhäuser unterschiedlich , manche sind noch fixer. ich würde mich auf ne woche einrichten , jede minute die du früher rauskomst freust dich umsomehr.lg;-);-):p>

    Ich hab´s getoppt - bin daheim

    Hallo ihr Lieben,


    melde mich vom Heimat-PC ohne horrende I-Net Kosten.


    Ich staune nicht schlecht.....wurde heute morgen entlassen. Ganz hochnotoffiziell.


    Zur Erinnerung..... Freitag 11 Uhr OP und heute (Montag) 11 Uhr die Kündigung der Luxus Suite.


    Es geht mir gut, heißt, keine Schmerzen, kann alles wie stehen, und laufen, allerdings nicht lange und bin ziemlich schlapp.


    Irgendjemand hier hatte gefragt, wie das mit der Haushaltshilfe nach KH-Aufenthalt geht. Die Dame hatte 6 Kinder, war das Susanne????


    Also ich habe 5 Kinder, zw 17 und 10 Jahren und ich bekomme noch für 3 Wochen eine Haushaltshilfe, aber NUR wenn Dein Gyn die den dementsprechenden Schein für die KK ausfüllt.


    Ich hoffe Du hast einen guten Draht zu Deinem.


    Sonst immer her mit den Fragen, ich beantworte sie gerne.


    Euren Tip mit dem Fenche-Anis-Kümmel Tee habe ich schon vorher beherzigt und eine ganze Packung mit in die Klinik genommen.


    Es war auch wirklich das einzige was gut geholfen hat, ich kann ihn zwar nicht mehr sehen, aber Dank des Tees habe ich nur am OP Tag, in der NAcht und am Samstag tagsüber Schmerzmittel nehmen nüssen. Ab Samstag abend habe ich überhaupt nichts mehr gebraucht.


    Ich bin mehr als zufrieden mit der OP und dem Verlauf.


    Hatte ich mich doch auf 10 Tage Urlaub von der Familie gefreut, mir deshalb ja auch dieses High-Tech KH ausgesucht und dann schmeißen die mich am 4. Tag raus. Frechheit. Konnte ich den ganzen Luxus also nur kurz genießen. Grins.


    Also, allen die es noch vor sich haben, insbesondere Gülsün, ich hoffe ich habe Euch Mut gemacht mit meinen Berichten und konnte Euch ein wenig die Angst nehmen.


    Ihr schafft das.


    Alles Liebe


    Daniela