Hallo Lahnfee

    willkommen hier.


    Ja, ja der Tee.


    Soooo schlimm schmeckt der eigentlich gar nicht, nur die Masse machts!!!! Grins.


    Hab hier grade auch wieder ein dampfende Tasse vor mir stehen.:)D


    Aber er hilft.


    Ich bekomme am 15. die Fäden raus......grusel!!!!


    Und werde dann an Dich denken.


    LG


    Daniela

    jawoll....

    bin auch erst seit kurz vor Weihnachten dabei und habe meine OP am verg. Freitag hinter mich gebracht.


    Dieses Forum hat mir auch super geholfen....was haben wir hier schon gelacht.


    Und Kerzen angezündet.......


    Und Daumen gedrückt........


    und aneinander gedacht.......


    und......


    und.......


    Meine Familie hat mich grad liebevoll aufs Sofa abgelegt und mit Tee (bäh) und Buch und Laptop versorgt und nu sind se alle fott.


    Und mich plagt die Langeweile.


    LG


    Daniela

    @marie-jana

    Termine neu


    Von Gerli61, Merci62 und TinZi haben wir noch keine Nachricht (OPs waren im Dezember)


    2007:


    Gute überstanden haben es:


    emily0109: 02.01.


    Spiegelfee: 05.01.


    Gallimaus: Anfang Januar 07


    GIRASOL100: 09.01.07


    inge 06 10.01.07


    angsthäschen: 10.01.07


    gülsün: 11.01.07


    annamarie 11.01.2007


    hasenfuss39 11.01.2007


    hoellenweib: Voruntersuchung 11.01.07


    hasenfuss39: 12.01.


    lahnfee61 15.01.2007


    Rheinfee2: 18.01.07


    susanne: 25.01.


    Ich hoffe, ich habe alle erwischt.


    Habe mir erlaubt Deine Liste um unser neues Mitglied Lahnfee61 erweitert. Ich hoffe es war Dir recht. Ich sterbe hier vor Langeweile.


    LG


    Daniela

    Vor dieser Langeweile graut es mir jetzt schon, bin nämlich ein Arbeitstier. Die ersten Tage kann man das bestimmt geniessen. Habe mich auch schon entsprechend vorbereitet, wie Bücher, neue DVDs etc. Was aber erschwerend hinzu kommt: Mein Lebensgefährte hat sich ganze VIER Wochen Urlaub genommen. OK, für die Zeit im KH ist das ganz praktisch, aber danach wollte ich eigentlich mal etwas Ruhe haben. Na ja ich lass mich mal überraschen.


    LG Petra

    Huch....

    jetzt hab ich auch noch nen Fehler gemacht und der armen hasenfuß39 die OP gleich 2 x aufs Auge gedrüclt.


    Am 11. und am 12. gleich nochmal. (schäm)


    Und das wo die ärmste so ängslich war.


    Ich hoffe, sie verzeiht mir das, aber ich mach´s sofort weg.


    Soll ja kein schlechtes Omen sein.


    Termine neu


    Von Gerli61, Merci62 und TinZi haben wir noch keine Nachricht (OPs waren im Dezember)


    2007:


    Gute überstanden haben es:


    emily0109: 02.01.


    Spiegelfee: 05.01.


    Gallimaus: Anfang Januar 07


    GIRASOL100: 09.01.07


    inge 06 10.01.07


    angsthäschen: 10.01.07


    gülsün: 11.01.07


    annamarie 11.01.2007


    hoellenweib: Voruntersuchung 11.01.07


    hasenfuss39: 12.01.


    Lahnfee61: 15.01.2007


    Rheinfee2: 18.01.07


    susanne: 25.01.


    Ich hoffe, ich habe alle erwischt.

    @lahnfee

    Ja ja, mein Mann darf mich auch noch bis zum 31.1. "betreuen".


    Solange hat mein Arzt mir eine "Haushaltshilfe" bewilligt.


    Aber vielleicht ist man ja auch froh, das frau noch ne Weile jemanden hat den sie scheuchen kann.


    Zur ZEit kann ich jedenfalls noch nichts machen, allerdings haben wir auch 5 Kinder, die versorgt werden wollen, da gehts noch.


    Aber für mich ist das hier gar nichts, faul auf der Couch zu liegen.


    Zumal es mir ja blendend geht wenn ich liege.


    Aber dann.....Füße auf den Boden und man meint man könnte Bäume ausreißen, kommt aber leider nicht weit.


    Das ist so FRUSTRIEREND.


    LG


    Daniela

    Spiegelfee,


    ich glaube, dass du mich verstanden hast. Bei 5 Kindern kann man so eine männliche "Haushaltshilfe" ja auch ganz gut gebrauchen. Aber wir sind nur zu zweit. mein Sohn Benjamin, 24 Jahre, ist schon vor drei Jahren ausgezogen. Also ist ja auch nicht so viel zu tun. Ich lass mal alles auf mich zukommen. Kann ja dann berichten, wie meine "haushaltshilfe" sich anstellt. Vielleicht kann man sie ja mal weiter empfehlen:-D:-D. So, jetzt aber schnell, mir rennt die Zeit davon. Lass Du Dich noch ein bißchen hängen und erhol dich. Wir treffen uns hier!


    Bis dahin!


    LG Petra

    spiegelfee *:)

    Schicke Dir einen lieben Gruß auf's Sofa !!! Siehste, man merkt schnell seine Grenzen beim Rumwirtschaften. Ich hab mir immer die armen Kranken vorgestellt, die wochen- und monatelang liegen müssen und sich nicht mal allein umdrehen können. Übrigens fein - eine neue Liste. Dankeschön. Müssen wir wohl öfter vorholen, die Termine. Hier wird so viel geschrieben, da verliert man schnell den Überblick.


    Wird's bei Euch auch schon stürmisch ?? Hab meinen "Kleinen" (16, 1,85m) extra drum gebeten, heute nicht mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Hat er natürlich trotzdem gemacht. Übrigens hab ich gestern meinen Schmuck (ne,ne keine echten Brillies, aber ziemlich viel Silberzeugs hat sich über die Zeit so angesammelt) mal durchsortiert und einiges weggeschmissen. Als nächstes will ich meinen Schreibsekretär aufräumen. Und dann kommen die Fotos dran. Du siehst, ich suche auch nach Möglichkeiten, mich sinnvoll zu beschäftigen ;-D;-D;-D. Das Wetter ist im Moment ja grauselig, da gehe ich nicht vor die Tür.


    havfrue


    Wütet bei Euch schon der Sturm ? Hab eben im Fernsehen Bilder von Westerland mit 7 m hohen Wellen gesehen. Wir warten noch drauf. 120 km/h und Orkanböen sind angesagt.


    Lahnfee61


    Herzlich Willkommen bei uns. Wenn Du Fragen hast, frag. Hier sind alle ziemlich schreibwütig.


    LG aus dem Norden

    Hi marie-jana

    Uff....meine Ausarbeit bis jetzt war ganz genau: 1/5tel Wohnzimmer gekehrt um 7 Uhr, und 1 Fernseher staubgewischt um 12 Uhr. Sonst nur liegen.


    Ich bin echt zu gar nichts nütze. Schnief.


    Aber wir sind heute erst bei Tag 6 nach OP.


    Da liegen andere noch im KH. Sollte mich dringend in Geduld üben.


    Wie lange hat es denn bei Dir so gedauert bis Du wenigstens wieder irgendwas konntest und sei es noch so wenig.


    Hier stürmt es auch gottserbärmlich. Bin auch erst wieder ruhig wenn die 3 letzten Kinder heil mit dem Rad wieder zuhause sind. Sind auchnoch die Kleinsten. 3. Schuljahr, 4.Schuljehr und 6.Schuljahr.


    Ganz schön heftig da draußen.


    Aber wenn jetzt noch das schönste Wetter wäre , wäre ich bestimmt noch gefrusteter.


    LG


    Daniela

    Spiegelfee

    Erst mal war ich ja eine Woche im KH. Bin an einem Donnerstag entlassen worden. Den Sonntag drauf war der erste Advent. Da wollte ich natürlich voll loslegen - rumräumen, alles schön schmücken. Hab ich nach ca. 1 1/2 Stunden aufgegeben. War fix und fertig und musste wieder auf die Couch. Nach weiteren 2 Wochen konnte ich dann schon wieder Kleinigkeiten, aber immer in Etappen und mit zwischendurch Ausruhen auf dem Sofa. Sitzen ging durch die Nähte auch nicht richtig. Ich hatte 4 Wochen jeden Tag Schmerzen, das war schon zermürbend. Im Endeffekt sind durch die relativ wenige Bewegung Kreislauf und Kondition dann in den Keller gewandert. Hab mich auch nicht getraut, draußen allein rumzulaufen. Nach einiger Zeit wurde mir immer schwindlig. Das erste Mal bin ich "freihändig" am Freitag vor Weihnachten längere Zeit in der Stadt unterwegs gewesen. Letztendlich muss man schon in Bewegung bleiben und auch versuchen sich dabei zu steigern. Merkst ja, Dein Körper sagt Dir schon, wann Schluss ist. Nicht umsonst sagen die Ärzte 6 - 8 Wochen Krankschreibung. Das kann man sich vorher nicht vorstellen, ist aber so. Ab der fünften Woche ging's bei mir aufwärts. Heute ist meine OP genau 7 Wochen her. Konditionell bin ich noch lange nicht die Alte, lange Sitzen ist auch noch problematisch und einen vollen Arbeitstag (arbeite 8 Stunden täglich) traue ich mir definitiv noch nicht zu.


    Und Du pack mal Deine Schuldgefühle bzw. die "Ich fühle mich nutzlos"-Gedanken schön weg. Das ist jetzt Deine Auszeit!!! Zünd ein Kerzlein an und versuche', auch mal ein wenig an Dich zu denken :)*:)*:)*:)*. Gibt's denn so gar nichts, was Du schon immer mal machen wolltest und nie die Zeit und Ruhe dazu hattest ?


    LG

    marie-jana

    Ganz ermunternd war auch der Anruf meines Chef´s heute morgen.


    "Ach , wenn sie ja nur 3 Tage im KH waren, werden sie ja schnell wieder hier sein. Dann war es ja nicht so schlimm."


    Hat mich dann ja doch irgendwie total runtergezogen.


    Doch, klar gibt es Dinge die ich schon immer mal tun wollte, aber im Augenblick beschränken sich halt meine Aktivitäten nur auf liegen, sitzen und geradeaus laufen.


    Naja vielleicht sieht am Montag die Welt schon anders aus. Dann sind zumindest schon mal 10 Tage rum. Und die Fäden kommen raus.


    Die pitschen nämlich beim sitzen.


    Jetzt mach ich mir erst mal ne tolle Tasse Blähungs-Tee. (Bäh)


    Aber der muß halt noch sein, so 3 x am TAg.


    Lieben Dank für´s Mut machen.


    LG


    Daniela

    Spiegelfee

    Dann ist das o.k. so, wie es jetzt ist. Dann eben nur sitzen, liegen und geradeaus laufen. ;-D ;-D. Die anderen Sachen kommen schon wieder :)^:)^:)^. Und die Worte Deines Chefs leg mal schnell ganz weit hinten ab. Hab ich hier schon mal geschrieben: Eine Kollegin von mir meinte "Das ist doch nicht schlimm. Das macht doch heute schon jeder Pförtner." Auch einige Kollegen von mir (wohlweislich Männer) sollen sich wohl gewundert haben, warum ich schon so lange krank bin. Sind halt alles Experten !


    LG