guten morgen ihr lieben

    na alles soweit im grünen bereich bei euch


    histologischer befund: dauert ca. 1 woche, bekommt aber normalerweise nur der doc. der meldet sich dann bei dir oder sagt dir beim nächsten termin bescheid.


    meiner war genau nach einer woche da:)^ und alles ok.:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    LG karin


    PS: macht von euch irgendjemand schon beckenboden gymnastik???


    wenn ja , hat jemand ne anleitung für übungen???


    ich hab sowas noch nie gemacht, auch nicht nach den geburten|-o

    spiegelfee

    Krankenhaus hat gemeint wenn was ist rufen sie mich an und ansonsten bekommt der FA den Befund gefaxt. Mein FA hat mir versprochen das er mich anruft. Ich bin deswegen auch etwas nervös......und die Verwachsungen: ich denke nicht darüber nach........


    wie gehts dir mit deinem Miesepetrigen Mann?

    miss bizzle

    ich warte auch minütl. auf einen Anruf von der Schule.


    Hier wird es auch von Std zu Std heftiger.


    Bin auch erst beruhigt wenn alle meine Lieben zuhause sind.


    Garten haben wir gerade schon windsicher gemacht.


    Rollos haben wir leider keine.


    Und dann soll ja noch längst nicht alles gewesen sein.


    Okay, werde mal ruhig bleiben und meinen Arzt am 31.1. fragen zum Thema Verwachsungen.


    Vielleicht steht ja auch schon was davon im Befund drin? Wenn er denn mal kommt.


    Was steht denn überhaupt da drin?


    Hat jemand schon mal seinen Befund gesehen?


    LG


    Daniela

    @gülsün

    steht vor der Tür!!!!!


    Nee, aber hab ihn aus fadenscheinigen Gründen noch mal einkaufen geschickt.


    Inzwischen geht es mit seiner Laune.


    War wohl heut morgen mit dem falschen Bein aufgestanden, oder dem geht der Haushalt mittlerweile auf den Keks.


    Hi hi.... ich mach das schon seit 20 JAhren. Der soll jetzt mal nicht nach 2,5 Wochen schon schwächeln.


    Wo kommen wir denn dahin.


    LG


    Daniela

    Verwachsungen

    Also ich wollte hier niemanden ängstigen wg. der Verwachsungen.


    Und eines vorab - die Schmerzen bei den Verwachsungen ist eher selten. Verwachsungen bekommt man allerdings häufig.:(v


    Ich würde mich euch auch gerne mal vorstellen da ich schon seit langer Zeit hier mitlese und ihr viele gute Anregungen und Tips weitergegeben habt:


    Bin fast 39 Jahre jung, habe meine GM im Okt. 2005 abgegeben,


    habe aber leider nie Kinder bekommen können :°( was das ganze anfangs ziemlich schwer gemacht hat.


    Heute lebe ich ziemlich gut mit allem ausser die besagten Verwachsungen und permanenten Schmerzen, weswegen halt auch ein erneuter KH-Besuch ansteht.


    Die damalige OP, vor der ich dieses Forum übrigens nicht kannte, ist wesentlich besser gelaufen wie befürchtet und ich möchte wirklich jedem Mut zusprechen .


    Obwohl ich auch vor dieser erneuten OP wieder vielo Angst habe...


    Viele stürmige Grüße aus Westfalen


    Claudia

    @spiegelfee

    hab grad bissl im stübchen gestöbert (nur kurz) aber ich hab mal bei den fotos nachgesehen...................deine zwei hunde sind wunderschön.


    hab olaf grad mal gemailt wie das denn geht mit fotos einstellen.


    mach das denn auch mal......find das schön wenn man die person mal sehen kann ,wenn auch nur foto , mit denen man sich so nett schreibt!


    LG karin*:)

    hallo dickyduck

    dann auch Dir ein herzliches Willkommen hier bei uns.


    Mal sehen ob wir Dir hier auch ein wenig die Angst vor Deiner bevorstehenden Op nehmen können.


    Wir geben uns jedenfalls alle Mühe.


    LG


    Daniela

    @karmor

    Au ja,,,,,,, Foto ist gut.


    Ich hoffe, Du hattest nicht auch so ´ne Horrorvorstellung von mir wie gülsün. Mit kurzen bunten!!!! Haaren.


    Möcht mal wissen wie die darauf kommt


    Bin doch so stolz auf meine langen Haare, auch wenn ich sie auf dem Bild zum Zopf habe.


    LG


    Daniela


    P.S. Einfach ein Foto an Olaf emailen. email adresse steht im Foto-Threat ganz als erstes. Er stellt sie dann rein.

    @spiegelfee

    Danke für die freundliche Aufnahme.


    Lese gerade, dass Du zwei Hunde hast... was für welche???


    Habe selber einen Bonsai-Labrador, voll die Rakete und Wachhund ;-D das einzige was er in unserem Haus bewacht ist der


    Kühlschrank.


    LG

    hi dickyduck

    ....habe 2 altdeutsche Schäferhunde. Ein Rüde (11 Jahre) und eine Hündin (4 Jahre).


    Nebenbei habe ich noch einen kleinen Gnadenhof für Meerschweinchen. Zur Zeit leben hier 23 Stück.


    Noch 1 Kaninchen (Partnerin leider vor kurzem Verstorben), Fische, und 5 Kinder.


    Bin nicht so für Einzelhaltung.


    Aber nur 1!!!!!!!! Ehemann.


    LG


    Daniela

    @spiegelfee

    Beneidenswert mit sovielen Tieren, ich kann leider nur noch mit Fischen, wahrscheinlich einigen Mäusen und im Sommer mit einem Waschbären auftrumpfen.


    Allerdings suchen wir z.Zt. noch nach einem Australian Cattledog, damit der Bonsai-Labbi noch mehr Gesellschaft hat.


    Aber findest Du das denn mit nur einem Ehemann dann ausreichend??(Spass)


    Du hattest vorhin geschrieben, dass Du über Verwachsungen noch nicht nachgedacht hast, wenn ich Dir etwas raten darf, schon dich solange wie möglich, denn das soll laut meinem Gyn auch mit ausschlaggebend dafür sein.


    LG

    spiegelfee

    Ja Tiere sind was schönes. Ich hab 6 Elefanten, 2 Elche, 2 Hunde, 1 Bären und alles treiben sich in der Wohnung rum|-o;-D;-D.


    So ich versuch jetzt mal ein kleines Schläfchen. Vielleicht wirds ja was.


    Bis dann und lasst es euch gut gehen.*:)*:)

    dickyduck

    schonen......auf ja, dann mal gleich wieder Beine auf´s Sofa ausstrecken.


    Naja, bin halt sehr auf artgerechte Haltung bei Lebewesen bedacht, und der Mann an sich ist ja einfacher in Einzelhaltung zu halten, er duldet selten Artgenossen in seinem Lebensraum.


    (Der Spruch stammt übrigends nicht von mir, sondern ist aus dem Buch"Frischhalteabkommen.....länger Freude am Mann" von Susanne Fröhlich)


    LG


    Daniela