die lieben kinder

    **jetzt baller ich voll mit fettschrift - hehe


    das mit dem nicht seine wäsche waschen hab ich auch mal gemacht - hat sich doch glatt aus der dreckwäsche wieder rausgeholt und angezogen - ihhhhhhh


    da hab ich ihm gezeigt wie die waschmasine funzt und das man keine angst vor ihr haben muss**

    @gülsün

    Yo...willkommen im Club.


    Meine 13 jährige Tochter zieht sich am Tag zig Mal um und anstatt alles in den Schrank zurückzuhängen was noch mal getragen werden kann, landet es auf dem Boden und 1 x in der Woche in Mama´s Wäsche.


    Was hab ich da schon getobt.


    Zwecklos.


    Einen Erfolg habe ich zu verzeichnen. Unser Ältester (17) räumt sein Zimmer von allein auf, duscht selbstständig, wechselt regelmäßig seine Unterwäsche......... es kommt von ganz alleine.


    Nicht aufregen, nur durchhalten......


    LG


    Daniela

    aber wer nimmt die noch

    dann nehmen wir eine riesige tüte - hab da auch noch was abzugeben


    aber mal im ernst - so sehr sie auch manchmal nerven und einem die hutschnurr zum glühen bringt - als sie noch klein und niedlich waren, daran müssen wir uns erinner


    und an die zukunft denken - irgendwann ziehen sie aus


    ;-)

    all

    Fällt mir gerade ein: ich könnte sie gar nicht vor die Türe stellen, denn sie ist größer als ich und hat mehr Kraft. Am Ende stehe ich vor der Tür mit einem Schild: Tausche nervige Mama gegen Tokio Hotel oder so......

    @gülsün

    Da haste doch jetzt echt bei dem Sturm die Chance verpaßt.........


    Wollte unsere Tochter auch dem Wind überlassen, hatte dann aber doch ein eher schlechtes Gewissen über die Familie in dessen vorgarten sie dann wohl gelandet wäre.


    LG


    Daniela