willkommen dix,gratuliere gülsün

    hallo dix,hatte am gleichen tag op wie du,vaginal,gm etwa 100 gramm, ging sehr schnell,keine halbe stunde,ging mir bis jetzt ganz gut,aber jetzt ein bisschen den koller,vorallem der darm macht ein wenig schlapp und der bauch ist riesengross:°(


    gülsün,ich freue mich mit dir@:)

    hallo mädels

    kaum lässt man euch alleine geht hier die post ab.


    doch zu aller erst..................................gülsün lass dich umarmen........freu mich sehr mit dir ...........so das die ein freuden tränchen gekullert ist..............ich weis nur zu gut wie es ist, erst die warterei und dann endlich die erlösende nachricht. drück dich!


    darauf stossen wir an ,aber doch lieber mit nem kleinen gläschen sekt:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    das mit dem hund...............ohweia..................übel übel..............so ne ähnliche erfahrung machte ich mal mit nem rottweiler, auge in auge und beinahe zahn um zahn,,,,denn es war kein lieber, mit gestelltem kamm und geflechten zähnen sah er mir in die augen...........machte mir vor angst fast in die hosen.|-o

    @spiegelfee

    na sag mal, was machst du denn für sachen

    ich bin der meinung du mutest dir bissl arg viel zu. und dein sitzstreick auf den küchenrollen................mir fehlen die worte (als ich es mir bildlich vorgestellt hab und dann deine worte zum filialleiter, musst ich ehrlich gesagt ganz schön schmunzeln).


    nächste woche sollst/willst du arbeiten gehn

    HALLO schalt mal ganz schnell nen gang runter, geh mal davon aus das du noch 2-4 wochen zuhause bist! 6-8 wochen heist es. und manche brauchen eben noch länger,ist eben von frau zu frau verschieden.


    doch jetzt erstmal ganz wichtig für dich: SCHALT NEN GANG RUNTER; SCHON DICH; DEIN KÖRPER WIRD ES DIR DANKEN!und du dir selbst auch, glaub mir .;-)


    allen neuen hier ein herzliches willkommen.


    wie ihr sicher gemerkt habt wenn ihr schon bissl zurück gelesen habt, bei uns geht es oft sehr lustig zu aber auch genau so ernst können wir sein. spass gehört nun mal zum leben dazu.


    @patrizia (hoffe da hab ich den richtigen namen in erinnerung)


    deine mama hatte die op.


    sag ganz liebe grüsse, und heute geht es ihr sicher schon besser als gestern.


    wenn du /deine mama fragen habt , dann nur keine hemmungen und fragt was ihr wissen wollt. eine von uns weis bestimmt antwort.:)^:)*@:)


    nun hoff ich hab ich nichts vergessen


    liebe grüsse bis später


    Karin*:)

    ups vertan ;-)

    jow das ist der gb-hals ;-) hab mich vertan ;-)


    die beckenbodengymnastik ist nicht wie man sich vorstell wie sie früher war zu meiner mutter zeiten, die mußte richtige zurnübungen machen, aber ich lernte genau das gegenteil, da sietzt oder steht man entspannt, und muß dann sich auf seinen unterleib konzentrieren und dann die schamlippen auf und zu drücken und das gleiche gilt für s poloch und pipilöchli, wenn ich das hier so schreiben darf, mehr ist das nicht und das 3 x täglich 3 minuten lang, das aber LEBENSLÄNGLICH wie mir die hebamme in der klinik nahelegte! so verhindert man blasensenkungen und spätere inkontinenz ;-)

    @all

    Da bin ich wieder....... brauchte NAchschub Slipeinlagen und da mein Mann ja heute nicht so fit ist, bin ich selbst gefahren.


    Autofahren kein Problem......langsam laufen geht auch, aber nur längstens ne Stunde. Dann ist Schicht im Schacht.


    HAbe festgestellt das es ganz gut geht wenn man sich auf´s laufen konzentriert und den Oberkörper ruhig hält.


    Wenn man noch mit dem Oberkörper hampelt, wie zum Beispiel beim Klamotten auf den Ständer durchwühlen, ist schneller Schluß.


    Bin ja auch brav und war nicht im Schlußverkauf, nur die Slippis holen.


    Konnte auch bemerken, das mehr unten rausläuft (Wundflüssigkeit

    ) wenn ich spazieren gehe.


    Es mault halt alles und ich muß es akzeptieren, ob ich will oder nicht.


    Bleibe Euch jetzt also für den Rest des Abends erhalten.


    HAbe wieder Stellung auf der Couch bezogen.


    @gülsün: Herzlichen Glückwunsch zum Befund. Toll, das nichts Schlimmes dabei war. Hat der Arzt nur gesagt, alles okay, oder hast Du auch nähere Angaben????


    Woher wißt ihr eigentlich alle wie groß und wie schwer Eure GM war? Ich hab dakeine blasse Ahnung


    Habt ihr selbst den OP aufräumen müssen hinterher oder woher seid ihr so gut informiert


    LG


    Daniela

    spiegelfee

    wann hattest du die op?ich am 11.januar,stelle auch fest dass während des laufens mehr wundflüssigkeit rausläuft,aber ist nicht mehr viel.es kommen auch so winzigkleine krümmelchen,sind das schon die fäden?

    wegen der grösse und gewicht,die grösse hat mir der arzt beim ultraschall gesagt und das gewicht hab ich nach der op gefragt.

    Hallo

    ich lese immernoch was ihr so treibt..keine Sorge!


    Mir geht es richtig gut zurzeit. Keine OP Gedanken, Herz ist auch ok und meine Tage habe ich auch gut im Griff. Fühle mich besser.


    Nun zu euch. 1. Daniela, du bist wohl übergeschnappt,oder? Du gehst nächste woche bestimmt nicht arbeiten! Lass das! Du wirst es bereuen!


    Gedulde dich, fanng an zu stricken oder kämm deine Meeries..aber bleib ja zuhause!


    Wer fragen zu Op Techniken hat..her daamit. Wer Fragen zum sport hat..her damit. Wer fragen zu Ernährung hat: ich bin ausgebildete Trainerin und Ernährungsberaterin.Auch stresstrainerin bin ich..sollte mal in Richtung Düsseldorf fahren und jemanden begleiten...du weißt schon wen ich meine?


    Ihr müsst stille halten,bitte.


    so zu dem anderen Forum sag ich besser jetzt nichts. Lasst du Armen in Ruhe leiden. Viele Frauen sind halt nicht so gut aufgeklärt wie wir hier und fühlen sich vielleicht heftig verarscht. Kenne ich alles aus der Klinik. Kann auch einige Gedanken gut verstehen. Ist aber nicht unser Problem. Jedem das seine,oder? Diese Forum ist so gut drauf...das kann ja nicht jedem passieren.


    Ich grüße euch alle und denk an euch. Gehe jetzt trainieren und melde mich später wiedr. Umarmung an alle lieben, weisen und taffen Frauen hier...