@Kaot

    Nabend Karen!


    Ich kann Dich voll verstehen. War auch eine Woche vor der OP nervös. Seine Arbeit in der Firma muß man noch schaffen. Zu Hause noch alles erledigen etc....:-(


    Also bei mir wurde die GB nicht nur wegen der Myome, Polypen und starken Dauerblutungen entfernt. Ich hatte auch eine atypische komplexe Endometrium-Hyperplasie - puuhh, schweres Wort. Der Arzt sagte mir, aufgrund meiner schlechten Erbanlagen kann daraus ein Endometrium-Karzinom entstehen. Also ich hätte keine andere Wahl gehabt, so oder so. Irgenwann wäre ich wohl verblutet, denke ich (meine Eisenwerte sind noch nicht 100%). Muß noch Eisentabletten nehmen:-(. Und dann diese "Zeitbombe" im Körper:-o Ich bin soooo froh, dass ich es endlich geschafft habe. Muß mich nur noch in Geduld üben;-)


    Bis dann


    Liebe Grüße


    Susi

    Hallo und n'abend

    Ich habe vor 6 1/2 Wochen meine GM entfernt bekommen (vaginal und endoskopisch). Ich bin froh, dass hier einigen so geht wie mir und ihr die gleichen Beschwerden hatte bzw. habt.


    Mein Arzt sagte mir, dass die Fäden am Gebärmuttermund ca. vier bis sechs Wochen nach der OP "herausfallen". Bei mir ist noch nichts passiert. Habt ihr es alle bemerkt, dass die Fäden weg waren?


    Ich wünsche euch allen gute und schnell Heilung


    LG


    Silk

    Isa2

    Zu diesen 20% gehöre ich ganz bestimmt, bei sowas schreie ich immer als erste "ich!". Abwarten. Vielleicht war es ja doch bloß die Anstrengung, weil es ja auch einen zeitlichen Zusammenhang gibt . :-/ allerdings gibt es den auch mit dem zeitpunkt meiner Regel :(v alles Sch..... na, mal sehen, was der Doc am Dienstag sagt!


    LG, Babs

    Hallo Kiria

    Sorry, das ich jetzt erst antworte, ich hoffe es ist nicht schon zu spät ???


    Ich hatte gestern meine Nachuntersuchung.


    Ich habe ein starkes ziehen in meinen Brüsten, als würde ich in den nächsten Tagen meine Tage bekommen, ( was aber nicht mehr sein Kann) da habe ich gestern meinen FA befragt, das zu deinen Fragen zur Stimmungschwankungen usw. er sagte mir, wenn die Eierstöcke noch drin sind und die Hormone weiterhin produziert werden, das dann die Symtome (spannungen in der Brust, Stimmungsschwankungen usw.)weiterhin erscheinen.


    Bei mir sind die Spannungen in der Brust sogar stärker und länger als sie vorher waren.


    Aber ich bekomme keine Blutungen mehr.


    Am meisten stört mich, daß ich immer noch nicht ins Schwimmbad, Sauna usw. keine Vollbäder machen darf


    Liebe Kaot


    Ich wünsche dir für nächste Woche alles Gute, halt die Ohren steif und du wirst sehen das die ganze Aufregung sich nicht gelohnt hat !


    Hallo quietscherl


    ich bin auch nicht gerade dünn und habe Herzrhythmusstörungen und alle möglichen Fehler, wenn die Ärzte das wissen, wissen die auch damit umzugehen !


    Ich hatte eine super Operation, war total zufrieden usw. also nur Mut dazu, du wirst es nicht bereuen !!


    Bei mir ist nur der Nachteil, das ich seit meiner Entlassung vom KH, meine ganze Hausarbeit selber machen muß und mein FA mich gestern geschimpft hat, aber es geht nicht anders.


    Ich muß es machen. :-(


    Bis bald und liebe Grüße


    Marie

    hallo mädels,

    heute geht es mir schon wieder ein stück besser.


    ich habe nur ein problem mit meiner naht.da ich ja noch den faden drin habe und ich leicht anfange zu schwitzen,fängt es an zu brennen.faden kommt erst am montag raus.kann ich es mit irgendeiner salbe verbessern.wund- und heilsalbe zum beispiel(Bepanthen).Oder hat jemand einen anderen tip.würde mich freuen.

    @kaot

    ich wünsche dir für nächste woche auch alles gute und viel glück.


    allen anderen auch alles gute und gute besserung.


    da hier soviele mädels drin sind kann man sich garnicht jeden einzelnen merken,wer noch dran ist und es schon hinter sich hat.%-|


    liebe grüße


    carola.*:)*:)

    carola*:)

    du hast recht...man kommt hier gar nicht mehr hinterher !!


    Gestern wurde der Faden gezogen, bei mir waren an den Enden keine Plastedinger oder sowas, da guckte rechts und links nur ein Stück Faden von je 2 cm Länge raus. Da ich an der Narbe nicht geschwitzt hab, hab ich auch nix draufgeschmiert, kann mir aber vorstellen, wenn du so ne Salbe drauftust, wird es bestimmt nicht besser, weil es ja nicht trocken ist..??? Aber bis Montag hältst du doch noch durch!! Ja, die Haare wachsen bei mir auch nach, das ist total bescheiden, weil es ständig juckt, denn soooo nackt hab ich mich noch nicht rasiert wie vor der OP! |-o


    hallo Silk, meine GM wurde ja nach Myomentfernung zusammengenäht, habe also alles voller Nähte da drinnen! Die FA meinte, es dauert bis zu 60 Tagen, eh sich die Fäden auflösen!


    LG Anja

    Hallo Mädels!

    Liebe Quietscherl!


    Noch mal: Das mit den 56 Meter war n SCH-E-R-Z!!!!!


    Kam mir doch nur so vor, als die mir nach der Koni die da rauszogen... War vieleicht ein, zwei Meter, wenn überhaupt. Ja so entstehen Gerüchte...;-D;-D;-D


    Hab heute Kratzen im Hals, Nase etwas zu. Hoffe es ist nur allergisch. Man rennt ja allem aus dem Weg, was irgendwie nach Krankheit aussieht. Aber bei Erkältung hat man ja im Moment no chance, weil die ja hinterlistig an jeder Ecke lauert, weil die weiss, dass die Karen Montag ins Krankenhaus muss ;-D;-D


    Schluck schon wie bekloppt Meditonsin, ecchinacea und all meine allergischen Mittel... Doof ne? Aber ich will gez dran und nicht verschieben. Heul...

    Re: Marie

    Hallo Marie,


    gestern war ich hier im Forum mal nicht vertreten und musste auch erst einmal alles nachlesen, da kann man wirklich schnell den Überblick verlieren, aber toll, dass sich auch immer wieder neue Mädels melden.


    Ich war gestern auch kurz beim FA-brauchte noch Eisentabletten, habe aber erst am 05.12. die Nachuntersuchung, so konnte ich auch nicht viele Fragen stellen. Aber ist ja gut, dass du dich schlau gemacht hast. Ich bin auch gespannt, wie nun mein Körper reagiert (was die Begleiterscheinungen anbetrifft). War ansonsten bei dir alles o.k.? Wielange bist du insgesamt krankgeschrieben?


    Was die Hausarbeit anbetrifft, mute ich mir manchmal glaub ich auch zuviel zu, dann bin ich spät nachmittags total platt, die Beine sind schwer, wie bei einer nahenden Grippe. Also, nichts überstürzen, wie z.B. schwere Einkaufstaschen schleppen!!! Da war doch jemand, oder?


    Ich wünsche den frisch Zurückgekehrten (allen anderen natürlich auch) aus dem KH ein schönes Wochenende zu Hause und gute Genesung, lasst euch verwöhnen und wenn möglich, öfter mal eine Pause gönnen!:)D


    Viele Grüße


    Kiria

    Hallo Kiria

    Ich bin eigentlich schon lange im Forum, nur ich kann immer nicht regelmäßig rein schauen, dann haben wir leider noch kein dsl und eine Stunde ist hier rasendschnell um.


    Ich bin überhaupt nicht krank geschrieben, weil ich leider nicht mehr berufstätig bin, möchte aber soooo gerne wieder etwas arbeiten.


    Aber erstmal was finden.


    Außer das meine Blutwerte und mein Urin noch nicht ganz ok ist und die Naht innerlich angeschwollen ist, war bei mir alles in Ordnung.


    Zum Glück.


    Zur Hausarbeit, sollte es mir irgendwie mal nicht so gut gehen, dann lege ich mich schon mal ein paar Stunden hin, aber danach geht es wieder weiter.


    Wir haben ein großes Haus mit viel Garten und sind 5 Personen, da gibt es schon einiges zu tun.


    Ich wünsche auch allen gute Besserung und noch eine gute Genesung und ein schönes Wochendende *:)


    Liebe Grüße


    Marie

    Liebe Kaot und liebe biggi2002

    Ich wünsche euch für nächste Woche alles alles Gute und Kopf hoch, da ist die Luft besser, das wird schon !!


    Und bis dahin euch auch gute Besserung für euere Erkältung, damit hatte ich Gott sei Dank vorher keine Probleme, ich habe Wochenlang Actimel vorher getrunken, damit ich keine Erkältung bekomme und es hat gewirkt !


    Auch euch ein schönes Wochenende und toi toi toi !!! *:)


    Liebe Grüße


    Marie :-x

    @Karen @Biggi @Sigrid

    Hallo alle zusammen*:)*:)


    Ich wünche Euch alles, alles Gute und drücke Euch die Daumen:)^ für nächste Woche. Wird schon alles gutgehen!


    Karen und Biggi ich wünsche euch noch gute Besserung.


    Mir hilft bei einer Erkältung immer sehr gut der "grüne Schnaps" von Wick. Danach ab ins Bett und viel zzzzzzzzz

    @an alle die es hinter sich haben:

    Gute Genesung und schont euch:)D


    Ich wünsche allen hier im Forum noch ein schönes Wochenende


    Liebe Grüße


    Susi

    Hallo Ihr Lieben!

    Gerade mit meiner Ma noch auf Bochumer Weihnachtsmarkt geschlendert. Das lenkt ab... War heut etwas heulerich... Hab mich noch schön auf der Abeit mit meinem BL angelegt, der A... Und viele Aufträge, die noch zu erledigen waren und dann schwches Nervenkostüm. Dabei war ich all die Tage relativ ruhig.


    Denke, das ist bei mir wieder so ne Pseudo-Erkältung, wenn man überhaupt davon sprechen kann, bischen Kratzen im Hals, Nase wieder ok. Kommt bei mir nie richtig durch.


    Liebe Biggi!


    Du warst das mit der Pause zw. Voruntersuchung und OP. Warum eigentlich?Darfst Du dann noch mal nach Hause oder muss Du dann zwei Tage da rumliegen?


    Ich geh auch Montag und Dienstag ist dann die Stunde der Wahrheit :-o


    Ja, Meditonsin ist wirklich spitze. Das hilft wirklich...


    Danke Euch Mädels schon mal für die lieben Wünsche. Das tut immer wieder gut.:)^


    Bis später mal. Muss noch tonnenweise Katzenfutter ranschleppen. Geht ja später nicht mehr ;-D

    Hallo ihr lieben Frauen hier im Forum:-)

    Meine OP ist jetzt 3 Wochen her. 3600 Gramm Gebärmutter und Myome wurden mir entfernt. Es geht mir ganz gut und ich schau auch immer mal ins Forum rein.


    Ich habe ja einen Bauchschnitt (Längsschnitt) bis zum Nabel erhalten, Keine Schmerzen, die Nähte lösen sich selbst auf und ich hatte heute meinen FA aufgesucht, der mir für die Narbe "Contractubex" empfohlen hat, damit sie schön weich wird. Er sagte auch, daß ganz normales Babyöl verwendet werden kann, es ist halt eine Kostenfrage. Nach einem halben Jahr soll nur noch ein heller Strich zu sehen sein. Das hört sich ja gut an.


    Viel unterwegs bin ich noch nicht, eine knappe Stunde am Stück spazieren gehen reicht mir aus und dann macht sich der Kreislauf bemerkbar, die ganze Zeit hab ich mich darüber ein wenig geärgert, obwohl ich ja wirklich sehr froh bin dass alles so gut verlaufen ist und ich mir die Zeit danach auch schlimmer vorgestellt hatte. Der FA sagt es sei alles bestens und es dauert ebend.


    Damit die Wundflüssigkeit schneller abfließt kann ich mir eine Wärmflasche, in feuchte Tücher gewickelt 2x täglich, 20 min auf den Bauch legen. Naja ist bestimmt nicht bei jedem Patienten notwendig, aber ich werd das mal ausprobieren, um so schneller denk ich mir, bin ich diesen Wundfluss los.


    Falls noch jemand das Gefühl hatt, dass die Nieren Wärme bräuchten, dann bitte warm halten, auch dass eine Empfehlung des FA.


    So, ich wollte Euch diese Informationen nicht vorenthalten und wünsche den Frauen die es noch vor sich haben @:)alles Gute für die OP@:), und allen denen die es bereits geschafft haben @:)beste Genesung@:).


    Dieses Forum ist super, bis bald und liebe Grüße x:)

    @kaot

    danke für eure lieben grüße und wünschen


    ich darf am montag nach der untersuchung und besprechung wieder heim und muß dann am mittwoch früh rein zur op uhrzeit weiß ich noch nicht werd ich erst am montag erfahren


    bei uns im kk wird es so gemacht find ich auch blöd aber was willste machen die wollen das so und zudem wird auch noch das kk umgebaut und es ist ein kleines kk mit nicht so vielen betten hab vielleicht einen vorteil das ich nicht so lange drinnen bleiben muß wenn sie betten brauchen