Hallo Schlumbo

    Lach, da hast recht Biggi und Nicky reimt sich gut:O)


    wie bitte?? scheide aufschneiden? um himmels willen *gursel* das hat man bei mir nicht gemacht! das hat mir auch niemand gesagt das so etwas passieren könnte .. das man mir die scheide aufschneidet, das hätte ich auch nie machen lassen. ja, ich hatte eine sehr starke senkung so das mein Gyn das alles von unten machen konnte. er sagte ein griff und er hatte alles drausen *schauder* man gut das ich das nicht mitbekommen habe. sex technisch fehlt die lust bei mir .. ich kann das auch nicht beschreiben glaub ich so richtig aber ich versuch es. vor der op hatte ich das verlangen jetzt sovort mit meinen mann zu schlafen und bin von mir aus zu ihm oder ich hab schon gewartet das er mich verführt, doch heute nach der op is das alles anders! ich verspühre keine lust auf sex und wenn das mal ist, dann dauert das so ca. 3 monate bis ich diese lust verspühr. kennst du das? ich hatte nach der op sehr mit hitzwallungen zu kämpfen aber die ärzte meinten das könnte nix mit hormonen zu tun haben weil meine eierstöcke erhalten sind. ich weiß mir kein rat mehr :°(


    gruss Nicky

    Ihr Lieben

    Mein Männe war heute bei meiner FA wg. AU. Ich konnte und wollte noch nicht. Hatte auch wieder so ne blöde Tussi am Tel. die mich im Laufe des Gesprächs bestimmt dreimal fragte wann ich denn entlassen worden bin:


    SAMSTAG!!!! Mahn... und wegen Novalgin müsste sie die Ärztin fragten... zick... blabla...


    Warum sind die immer so? Als mein Mann dann in die Praxis kam, sagte sie dann: ach ja Ihre Frau wollte doch Novalgam oder so...Ich fass es nicht. Kennen die noch nicht einmal ihre Medikamente?


    Die Ärztin selber wollte dann noch mit meinem Mann sprechen und sagte ich sollte mich aber nicht zudröhnen mit Novalgin, nur um nicht zu kommen. Wenn ich Schmerzen hätte, sollte ich unbedingt noch mal diese Woche vorbeischauen zur Abklärung. Das könnte noch von der Blasenentzündung sein. War ich ja dann wieder froh, dass die Ärztin so besorgt war. Sie sagte auch, als mein Männe beichtete, ich würd so viel vorm PC sitzen, ich soll mal lieber liegen.... Schähm... Warte gez noch mal zwei Tage und wenn es dann immer noch so ist geh ich halt mal. Will nur nicht dass da noch mal jemand drin rumprockelt, war im KK schon so unangenehm und etwas schmerzhaft so kurz nach OP. Sonst macht mir das nichts aus...


    Den ganzen nTag über geht es nämlich, nur ab und zu mal ein Zwicken oder Druck. Nur abends ist dann halt blöd...

    hi nicky,

    also ich denk mal, es gibt vielleicht verschiedene methoden, so eine plastik zu machen. mich wollten die jedenfalls komplett aufschneiden und dann enger und straffer wieder zusammenflicken. das hätte sich dann vordere und hintere plastik genannt. und bei der armen melanie, die ja nun wieder im kh liegt, haben sie das auch so gemacht. aber ich hab jetzt auch keine lust mehr, mich mit dem thema zu beschäftigen. ich bin froh, daß ich es abgelehnt habe und basta. werd jetzt immer fleißig beckenbodengym machen und dann ist bald wieder alles schick.


    zum sex: ich darf ja leider noch wochenlang keinen haben. lust hab ich jetzt schon.


    vielleicht ist das bei dir mehr die psyche? irgendwas im unterbewußtsein. manche frauen haben ja nach so einer op seelische probleme. fühlen sich nicht mehr vollständig oder so.


    wenn ihr dann mal sex habt, ist es dann für dich so wie vor der op?


    wann war die denn eigentlich. ist ja schon länger her, oder?


    jedenfalls denke ich, wenn körperlich alles so ist wie vorher, kann es ja nur dein köpfchen sein. ist natürlich auch nicht leicht, da was zu raten. ich kenn dich ja nicht. mußte einfach mal n bissl in dich reingucken oder wenn es zu belastend für euch ist, vielleicht auch mal rat suchen bei einem psychotherapeuten?


    liebe grüße von der schlumboline

    schmerzen

    hallo,


    ich habe vor drei Wochen die OP gehabt, jetz habe ich schmerzen im Unterleib, rechts und links, die Schmerzen gehen bis in die Beine , ist das normal.Ich habe kaum noch Wundfluss. Ich weiß immer noch nicht genau, was und wieviel ich machen darf.


    Ich kann nicht mehr soviel liegen oder sitzen. Ich bin zurzeit ein bischen genervt.


    Lümpchen

    hallo lümpchen,

    vor allem ist wohl zu viel sitzen nicht so gut. ich versuch immer einen wechsel zwischen liegen und ein wenig rumlaufen.


    nix schweres heben ist ja klar und ansonsten merkst du ja eigentlich selbst, wenn du dich übernommen hast. dann ist eben mal wieder für n stündchen die couch angesagt.


    und vor allem nicht die geduld verlieren.:)D

    Hallo alle Zusammen!

    *:)*:)


    @lümpchen,hallo*:) bin auch vor 3 Wochen operiert worden.


    Ebenfalls kaum noch Wundfluss und ganz schön genervt vom liegen,sitzen, ausruhen..ectr...


    War gestern das erste mal mit meinen Mann unterwegs, Kind zum schwimmen bringen, einkaufen,bummeln was trinken und Kind wieder abholen.Hatte dann auch schmerzen im Unterlaib, aber nicht bis in die Beine( kenne ich nur vom Periodenschmerz), ging auch wieder weg nach dem ich ca 1Stunde gelegen habe.


    Vielleicht muss du dich mehr ausruhen oder deinen FA besuchen.


    NImm es nicht auf die leicht Schulter,und schreibe wieder wie es dir geht.


    Gruß*:)*:)

    Hallo

    Bin auch heute total genervt. SCHMERZEN... Hab noch keine Nacht durchgeschlafen... Immer wieder wg. Pipi machen rennen... Denke, die Blasenentzündung macht mir mehr zu schaffen als die OP. Immer dieser Druck-Zieh-Schmerz rundherum und heute auch tagsüber. Gehe morgen erst mal zu FA. Die soll das aber alles nur mit Handauflegen diagnostizieren ;-D, will nicht, dass die mir da unten schon wieder rumfuchtelt...:-/:-/.


    Boa bin ich scheisse drauf heute, wär ja auch zu schön gewesen, wenn das weiter so super verlaufen wäre wie im KK. Sagen mir dann alle , ja ist doch ne große OP gewesen, keine Ungeduld, das dauern nun mal. Und dann liegt man hier rum und verdrückt sich ein Tränchen oder zwei und fragt sich, wie lange man das noch aushält. Unsere Männer wären doch alle schon dreimal tot...;-D


    Wer hat mir nochmal den Tipp mit dem Harntee400 gegeben? Schmeckt wirklich gut. Ich hatte nur son ekeligen von Kneipp und den ich sonst immer hatte von Heumann (auch sehr lecker eigentlich) hätte ich nicht trinken können, sonst hätte ich gekotzt, weil ich den im KK bekommen habe...


    Bis später mal verabschiedet sich eine total ungneisige


    Karen :-(

    Hi,


    ich war bei meinem Hausarzt, er meint das die Sxchmerzen vom Rücken kommen.Bin auch eine halbe Stunde spazieren gegangen. Hat mir ganz gut getan. Ich mache mir immer viele Sorgen, da ich unter Angst und Panickatacken leide, die sind eigentlich am schlimmsten.Da ich aber sehr gut schlafe, bin ich schon zufrieden.

    Karen*:)

    musste ja wieder lachen wegen der Männer!!;-D


    Meiner hat schon über 4 Wochen ausgehalten und leidet auch schrecklich...aber wegen Sexentzug! |-o


    Der Arme tut mir ja so leid, aber da kann ich grad nix machen. Ich hab überhaupt noch gar kein Bedürfnis, mein Bauch ist noch geschwollen und ich würde denken, die Narbe platzt wieder auf oder so, da hab ich noch ganz schön Angst...vorm "ersten Mal"!!


    Heute hab ich ganz schön viel rumgesessen und die Bude bissl geputzt, geht doch noch nicht so, wie ich will, mußte schnell wieder in die waagerechte!! Dafür hab ich mir nen leckeren Orangen-Eierlikör eingefahren, man gönnt sich ja sonst nix, wa?!8-)


    LG Anja@:)

    Bin die Neue!!!!!!!!

    Hallöchen Ihr lieben,


    ersteinmal großes Lob für die Beiträge, ich finde es hilft schon etwas weiter, wenn man weiß, daß es auch andere Frauen giebt,die sich von ihrer Gebärmutter verabschieden mußten.


    Ich mußte diesen Eingriff am 23.11.05 machn lassen.Gebärmutter war so groß wie eine Männerfaust und das Myom war genauso groß.War nicht mehr viel Platz für die Blase.Hatte ja riesige Angst vor der OP.Aber jetzt bin ich erst mal frof, daß alles so schnell ging.Zwischen Untersuchung und OP-Termin lagen 7Tage.Das war für mich ein richtiger Nervenkrieg.Mein Mann schlug den Schwestern vor, mir ein Schild auf den Rücken zu heften, wo drauf steht


    " AUF DER FLUCHT".War nach 2 Hammerberuhigungstabletten aber gar nicht dazu in der Lage.


    Bin nach 4Tagen entlassen worden.Mein Arzt meinte, daß es ca. 3Monate dauert, bis sich die Blase erholt hat.Muß Nacht´s alle 2 Std. pieseln.Und tagsüber habe ich immer ein


    ein Ziehen im Rücken.Ist das normal?