Guten Morgen!

    Alle Mädels wieder am Start. Schön auch mal wieder von euch zu hören*:)

    @ Susi,

    kann es auch noch nicht glauben, es hinter mir zu haben... Die Zeit verfliegt. Letzte Woche lag ich noch im Krankenbett:-(. Gez schreib ich hier schon wieder... SCHÖN ;-) und die Sonne scheint auch immer noch :)^


    Hat eigentlich schon jemand die Fäden (innen) gefunden? Wie sehen die aus und wann lösen die sich??


    Meine FA meinte, ich soll mich nicht erschrecken ;-D


    Sagte auch, dass jeglicher Sport, der das Becken anstrengt und mit Gewichten zu tun hat für mindestens vier bis sechs MONATE!!! tabu ist – Ausdauer ist erlaubt...


    Wenn ich ehrlich bin, muss ich sagen, dass ich keine sonderliche Lust habe, dieses Jahr noch mal arbeiten zu gehen |-o. Wie lange ward ihr im Schnitt krank geschrieben? Wäre einfach ein schöner "Jahresabschluß" um im neuen Jahr geht es dann mit neuer Kraft wieder los. Die können ruhig mal ohne mich...


    Blase hat mich heut morgen wieder gepiesackt. Weiss auch nicht was die hat. Trink wahrscheinlich immer noch nicht genug :-/ Immer so ein Druck-Rücken-Schmerz rundrum und renn dann stündlich. Sobald ich auf bin alles ok... Blasenentzündung war ja auch weg


    Bis später mal, Ihr Lieben

    Hallo alle Zusammen!

    *:)*:)


    Waren ja gestern wieder fast alle da.


    @Nessy schön das du dich von England meldest, die Welt wird echt klein mit Internet. Aber bist du extra für die OP nach Deutschland gekommen

    oder warst du sowieso hier???


    @Danke Nicky für deinen Bericht und die Anmerkung das sex erst wenn die Fäden ganz weg sind sein soll. Sind ja soviele verschiedene Meinungen bei den Ärzten und auch hier im Forum.


    Dann kann auf gar keinen Fall mehr was passieren.;-D


    War heute beim FA zur kontrolle, habe eine leichte Scheidenentzündung.Der Fa meinte das wäre auch das picksen und ziehen da unten.


    Kreislauf ist auch nicht so toll. Bekomme jetzt tropfen und Eisenpräperate. Und natürlich etwas gegen die Entzündung. Ansonsten ist alles OK muss erst im Januar wieder hin.


    LG


    .

    Kaot, Isa,Susi

    @ Kaot:

    ich war nicht lange krankgeschrieben (3 Wochen), bin aber nach 2 1/2 Wochen wieder losgegangen. Arbeite auch nur Teilzeit. Aber ich brauchte das; Ausruhen geht zu Hause eh' nicht, dann lieber am Schreibtisch ;-D

    @ Isa:

    mit dem Kreislauf hapert's bei mir auch des öfteren mal. Dann schwankt der Boden und der Kopf ist völlig leer (meistens im Supermarkt, das erklärt, wieso ich immer die Hälfte vergesse ;-))


    Was hast du für Tropfen verschrieben bekommen?

    @ Susi:

    ich freu' mich jedesmal, wenn du schreibst :-D man merkt dir förmlich die neu erwachte Lebensfreude an. Du machst einen völlig glücklichen Eindruck. Finde ich toll!!!


    Viele liebe Grüße von


    Babs*:)

    Hast recht, Babs

    Susi Sorglos gibt einem Hoffnung. Find ich auch immer sehr schön.


    Aber Mädels, nicht verzagen! Bald reihen auch wir uns ein in die fröhliche Runde.


    Komisch dass mit dem Kreislauf. Hab seit frühester Kindheit immer zu niedrigen Blutdruck und Kreislaufprobleme. Bin auch ständig umgekippt.Brauch nur Blut zu sehen. Aber nach dieser OP, toi toi, toi noch nicht ein mal Probleme gehabt. Ist mir echt etwas unheimlich. Habe immer einem Super-Blutdruck von 120/80. Besser geht et doch nich, oder?


    Fee müßte sich auch eigentlich bald mal zuückmelden. Bin mal sehr gespannt...


    Biggi wie geht es Dir?

    Kaot - Blutdruck

    also, ich bin kein Medizinmann (mann ja schon gar nicht, hihi), aber könnte es sein, dass du den niedrigen Blutdruck durch zu starke Blutungen hattest? Und jetzt, da die wegfallen, einen normalen Blutdruck? Wäre für mich eine logische Erklärung - falls das beides im Zusammenhang steht.


    LG, Babs

    Hallo,

    @Isa2,

    ich bin für die OP extra nach Deutschland gekommen ich hatte schon mal einen OP Termin dort im März habe aber gekniffen, weil der Umzug nach England anstand und etwas Angst bin statt dessen mit meinem Mann erst mal in Skiurlaub gefahren,


    leider lösten sich die Probleme da unten nicht dadurch, nicht so habe ich einen neuen Termin gemacht und mich zu der OP entschlossen. Ich war es Leid immer Binden zu tragen man war nur noch ein halber Mensch , wenn du irgendwo hingegangen bist warst du schon auf der Suche nach der nächsten Toilette. Nun bin ich froh das die OP hinter mir liegt. Ich habe mich für Deutschland entschieden weil ich dort die Ärzte im Krankenhaus schon kannte hier in England hatte ich noch keinen Gyn. den habe ich mir erst letzte Woche gesucht war gar nicht so einfach. Das ist nicht so wie in Good Old Germany.


    *:)


    Alles Liebe


    Nessi

    Streichel, Schlumbo...

    Mahn, schlag ihm eine rein...:(v Männer sind manchmal sooo unsensibel! Gez würd ich es erst recht nicht machen. Bist doch auch noch recht frisch op, oder? Erklär ihm doch noch mal kurz, was da genau bei Dir gemacht wurde. Vielleicht hat er es ja wieder vergessen. Man sieht nichts, also ist da auch nichts oder wie??? Wie gesagt, son Mann würd MINDESTENS tot sein danach oder sich ein halbes Jahr im Rollstuhl durch die Gegend fahren lassen!!!


    Lass Dich nicht ärgern. Drück Dich und bleib hart!


    Nö, Babs, bei mir isse ja wg "carcinoma" entfernt worden und ich hatte immer ne Miniblutung und auch immer regelmäßig. Aber ansonsten gar nicht schlecht als Vermutung...;-D;-D


    Weiss aber auch dass sich im "Alter" das mit dem Blutdruck ändern kann... von niedrig nach hoch...


    Ja Nessi good old germany is halt immer wieder für ne Reise gut! ;-D


    Schön, das alles so geklappt hat. Meine Freundin aus Italy kommt auch für "wichtige" Dinge immer mal wieder nach Deutschland zurück. Da weiss man was man hat :)^


    LG


    Karen

    hallo

    @kaot mir geht es soweit gut hab nur mit kreislauf probeme und ab und zu ein stechen unten aber das komische ist wenn mich leute sehen die mich schon lange nicht gesehen haben die verschrecken weil ich so abgenommen habe


    ja fee müsste eigentlich auch bald wieder unter uns sein wurde ja einen tag nach mir operiert hoffe das alles gut ging

    liebe karen,

    ja, bei mir sind grad 14 tage vergangen seit der op. und ich mach sowieso schon viel zu viel allein. deshalb ist ja auch ein stück naht wieder aufgegangen.


    ich hab vorhin schon mit ihm geredet. er hat sich entschuldigt und gemeint, daß er vergißt, das sachen, die für ihn leicht sind, für mich eben schwer.


    aber es ist schon so. so richtig kann sich ein mann wohl nicht in das ganze reinversetzen. manchmal könnte man als frau echt ausrasten. wir bekommen die kinder, ruinieren uns damit den unterleib, müssen deshalb irgendwann unters messer und dann sollen wir in 2 wochen wieder fit sein und uns nicht so anstellen. da fühlt man sich dann fast wie ne simulantin, das kann doch nicht wahr sein.


    ich bin vor allem so enttäuscht, weil er eigentlich so ein lieber ist.


    aber eben doch nur ein mann. so ist das wohl.


    danke für deinen beistand. bin so froh, euch zu haben.


    lg

    Hallo,hallo

    @ :)@:) konnte gerade nicht am Computer,

    Kind muste Referat schreiben.Danke für die Anteilnahme Kaot,Biggi,Nessy,Schlumbo.


    und Babs.


    @Babs habe" Korodin"direckt vom Arzt bekommen. Ist rein Pflanzlich und man soll 3x 10 Tropfen nehmen. Hat aber 60% Alkohohl. Bin jedesmal total platt wenn ich die genommen habe.

    @ Schlumbo,

    lass den Kopf nicht hängen, höre auf Kaot die hat den Durchblick was Männer angeht.


    Kann auch am Wetter liegen, meiner spinnt auch gehörig.


    @Nessy finde ich toll das su so weit gefahren bist um in KH zu gehen, ich habe das um die Ecke genommen.(Danach sollte man eigendlich kein KH aussuchen, aber ich bin bequem;-)Hatte auch so Starke Blutungen und das fast alle 14 Tage (Zwüschblutungen nicht mitgerechnet.) Ich freue mich auch auf ein Leben ohne...:-)


    Wollen wir mal Hoffen das sich die Vermisten, bald melden. Bald ist ja Wochenende, und vielleicht lesen sie sich ja schon durch die Beiträge.


    Fee und Melanie, wir denken an Euch@:)@:)


    Grüße

    Hallo, ick bins mal wieder *:)

    war heute bei meiner Hausärztin, die wollte mich doch bis Jahresende gleich krankschreiben! Nöö nöö, da verrotte ich ja hier zu hause! Bin jetzt bis 17.12. krankgeschrieben, das sind dann insgesamt 6 Wochen. Dit reicht. Die 2 letzten Wochen will ich mich ma gemütlich wieder einarbeiten. Bin Schreibtischtäter, muss da nur sitzen und ab und zu zum Kopierer schlendern ;-D


    Mein Männe musste grad n Kästchen Bier ranschleppen, der Ärmste, sonst hab ich das immer gemacht! Der ist voll am schnaufen,haha! Kann er mal sehn, wie das ist, so!


    Da hab ich vollstes Mitleid mit dir, Schlumbo wegen dem Staubsauger! Typisch die Kerle wieda!;-)


    LG Anja @:)

    @icke

    Ich habe auch immer alles gemacht, Kästen Bier geschleppt, Rasen gemäht ectr. Vorsatz für nächste Jahr die gar nicht mehr zu verwöhnen, gewöhne mir gerade an über alles weg zusehen was nicht in meiner ZUständigkeit fällt. Immerhin habe ich 3 Männer hier, und die schaffen es nicht mal auch nur einmal die Woche gründlch zu Saugen.

    hi isa, kaot, icke,

    ja, eigentlich können wir nur lernen aus der jetzigen situation. und die männer erst recht!


    geh gleich essen mit meinem süßen. da gibts bestimmt noch mal n tiefschürfendes gespräch... ich brauch n schnaps!


    den bekommt isa ja grad kostenlos vom doc. ich muß mein bier gleich selbst bezahlen;-)


    lg*:)