Gaby 45

    Der dicke Bauch ist "normal". Du hast ja noch innere Schwellungen. Obwohl ich abgenommen hatte, konnte ich wochenlang nur Jogginghosen anziehen. Dauert lange bis der Bauch weggeht und das auch nur allmählich. Warum wunderst Du Dich, dass es "zwiebelt" in Deinem Bauch, wenn die OP erst am 31.01. war ? Innen sind Wunden und Nähte.

    gaby

    so ein wenig Bauch habe ich nach meiner OP 13.2. (vag. HE, Plastik, Vag-Zyste) auch noch - im KH habe ich es nicht so empfunden, aber hier zuhause fällt es schon auf....


    Fühlst Du dich denn sonst 100%ig wieder fit? Weil Du es ja anscheinend gar nicht erwarten kannst, wieder arbeiten zu gehen... Ich bin am 22.2. aus dem KH raus, war am 23. beim Fa und der hat mich erstmal bis zum 9.3. krankgeschrieben, meinte aber gleich, das ich nicht denken sollte, ich würde dann schon wieder arbeiten gehen... 6 Wochen nach Krankenhausaufenthalt wären normal...!!! Ich glaube, da habe ich ganz schön entsetzt geguckt. Ich will auf jeden Fall früher wieden arbeiten gehen (auch wenn mal schön ist, zuhause zu sein). Im Moment fühle ich mich zwar auch total stark, merke aber schon bei manchen Dingen, dass ich schneller müde werde und habe auch schon Dinge gemacht, wo mein Bauch nachher ein wenig gezwickt hat. Mal sehen, was der Doc am Freitag bei der ersten Nachuntersuchung sagt...


    @all - bei der Abschlussuntersuchung im Krankenhaus habe ich noch ein Rezept für Vaginalzäpfchen (Traumasept) bekommen - der FA meinte, dass diese die Heilung unterstützen sollen - allerdings habe ich (seitdem ich diese Zäpfchen nutze) stärkeren Ausfluss als im KH - ist das normal? Vielleicht kann mir jemand von den "Alten" was zu sagen...

    gaby45

    genau die gleich frage habe ich heute morge im stübchen drübern gestellt ;-D


    bei mir ist es drei wochen nun her und mein unterbauch sieht aus als ob ich einen kleinen kinderball verschluckt habe. auch die von dir genannten anderen dinge kann ich bejahen!


    mahue das kommt von den zäpfchen - ich habe die im KH zwei tage nach der OP bekommen.


    immer zur nacht geben, dann ist es nicht ganz so........... ;-)


    lg


    hoellenweib

    hoellenweib

    danke, wenn das normal ist.... ich nutze die Teile schon nachts... dass sich das Teil auflöst und "Ausfluss" verursacht ist mir schon klar ;-) aber mir war nicht klar, dass es auch tagsüber so bleibt...

    danke allen

    danke für eure antworten,jetzt gehts mir wieder besser.habe zwar momentan dauernd schmerzen,nicht mal ein schmerzmittel hilft,aber kann noch laufen.


    habe auch gelesen dass zystenbildung mit einem hormonellen ungleichgewicht zu tun haben.

    riesenkugel

    gaby 45,meine op ist morgen 7 wochen her,und ich hatte noch nie im leben so einen kugelbauch wie jetzt:°(fragte gestern den gyn was er mir eingepflanzt habe;-Dhoffe der geht wieder mal weg,bauch war schon immer meine problemzone,aber jetzt gefällts mir nicht mehr...

    Gaby

    Habe hier grad ein wenig gelesen. meine OP (GM entfernung vag,)ist jetzt gut 8 Monate her und ich kann dir sagen es wird noch lange zwiebeln im Bauch. Es kann schon bis zu einigen Monaten dauern bis mann gar nicht s mehr merkt und auch die Kugel zurück geht. Übernehm dich nur nicht bei der Arbeit es zahlt sich nicht aus. Ich kann nur jedem raten sich nicht zu früh wieder in die Arbeit zu stürzen. 6 Wochen krank nach der op ist in der Regel normal.

    mucat

    Hallo , ich bin wieder zurück,


    war 10 Tage im Krankenhaus. Ich hatte dir doch erzählt das ich zur Untersuchung ins Krankenhaus sollte, war ich am Freitag dann auch, wurde aber wieder mit 2 Schmerztabl. nach Hause geschickt.


    In der Nacht vom Sonntag auf Montag mußte mich dann mein Freund ins Krankenhaus bringen, da ich so starke Schmerzen hatte u. noch eine Gastritis dazu bekam. Habe nur noch Galle gekotzt.


    Am Ende des ganzen Dramas, ich wurde am Dienstag notoperiert da sich am rechten Eierstock ein Tennisballgroßer Abzess gebildet hat. So mußte ich meinen rechten Eierstock auch einbüßen.


    Ich bin fix u. fertig, erst vor 3 Wochen die Entfernung der Gebärmutter u. jetzt den rechten Eierstock.


    Der rechte Eierstock wurde mit einem Längstschnitt entnommen bis hoch zum Bauchnabel.


    Liebe Grüße


    Pflanzen:°_

    doddy

    willkommen zurück. freut mich das du die op gut überstanden hast. denk ans schonen das ist wichtig:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    @pflanzen

    oweia das klingt aber mies, sorry hatte das garnicht mitbekommen bin nicht mehr also oft hier. drück dir die daumen das es nun bei dir bergauf geht:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^


    LG karin*:)

    Pflanzen

    Um Gottes Willen, das hört sich ja gar nicht gut an. Woher kam denn der Abszeß ? Haben die Ärzte bei der ersten OP nicht sauber gearbeitet ? Und wieso haben sie gleich den ganzen Eierstock rausgenommen ? Warst Du vorher damit einverstanden ? Ich verstehe auch gar nicht, warum dafür so ein Riesenschnitt nötig war.


    Jetzt musst Du Dich doppelt ausruhen. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass jetzt alles gut wird. :)*


    Drück Dich

    bin fix und fertig

    hallo ihr lieben ich bin fix und fertig


    bin neu hir aber habe schon große brobleme


    sollte eigendlich gestern am 28.02.07 eine gebärmutterentfernung bekommen war auch schon im krankenhaus und dann schickten sie mich wieder nach hause weil ich asperinplus c eingenommen hatte.


    Nun muss ich sonntag rein und werde wahrscheinlich montag operiert aber ich habe angst das sie wieder nichts machen da meine Blutungen ewtl. bis dahin kommen da ich schon wieder heftige schmerzen habe


    wer kann mir helfen werde ich trotzdem operiert wer hat schon erfahrungen gemacht

    an46

    Guten Morgen und Herzlich Willkommen hier bei uns!


    Aspirin führt dazu, dass evtl. Blutungen stärker werden. Deshalb wurdest du nicht operiert. Solltest du deine Tage bekommen, ist das für die OP kein Problem. Viele Frauen bekommen kurz vor der OP ihre Tage...Wie sollst du denn operiert werden? Und aus welchem Grund?


    Bei mir wurde die OP vaginal durchgeführt und ich bekam vor dem OP noch meine Tage.........ich lag schon auf dem OP-Tisch und es war trotzdem möglich!

    gülsün

    ich hatte vor neun jahren einen kaiserschnitt und die sagten mir das ich warscheinlich einen bauchschnitt bekommen werde da es wohl vernabungen gäbe und sie es von unten nicht machen ich sitze hir nur noch am heulen weis nicht weiter denn am 15. april hat meine tochter kommunion und ich habe angst das ich es bis dahin nicht schaffe