Kontrolluntersuchung

    habe ich morgen zum ersten Mal - mal sehen was mein FA sagt (meine OP war am 13.2.) werde dann auch gleich berichten... wegen Beckenbodengymnastik war im KH schon eine Physiotherapeutin bei mir und hat mir Übungen "gezeigt", mir hat keiner gesagt, dass ich das nicht machen darf...


    wegen Untersuchungen hat der Doc im KH mir gesagt, dass ich nach 14 Tagen spätestens zur ersten soll und 8 Wochen nicht mehr Gewicht als eine Wasserflasche heben/tragen soll und nach 10 Wochen soll ich meinen FA fragen, ob (Zitat) mein Mann mich wieder in die Arme nehmen dürfte und ich - falls der FA sein o.k. gibt - meinem Mann sagen soll, er möchte ein Gentlemen sein ;-D

    Kontrolluntersuchung

    Hallo,


    auch ich (OP 31.01.) habe morgen meine erste Nachuntersuchung bei meiner FÄ. Ich wurde am 08.02. als Abschlussuntersuchung im KH untersucht und habe mich beim ersten Besuch eigentlich nur kurz mit der FÄ unterhalten und die AU bekommen. Diese gilt bis Samstag. Mal sehen, ob ich Montag wieder arbeiten gehen darf. Eigentlich geht es mir ja gut bis auf Kugelbauch und leichte Schmerzen bei Verdauung und voller Blase, aber da haben mich ja einige "Altoperierten" schon darauf vorbereitet, dass dies noch einige Zeit dauern kann. Ich habe einen Bürojob, also keine schwere körperliche Arbeit, eigentlich müsste das schon hinhauen, denn hier zu Hause fällt mir langsam die Decke auf den Kopf. Vielleicht klappt es ja, wenn man selber guten Mutes ist und sich wieder auf die Arbeit freut.


    Morgen um 12.00 Uhr bin ich schlauer!


    Liebe Grüße


    Gaby

    An Alle

    Am Mo. 5.03. habe ich meine erste Kontrolluntersuchung. Bin mal gespannt wie die abläuft!? Ich hatte vor ein paar Jahren einen Frauenarzt, er kannte meine Probleme mit meiner Darmkrankheit. ich war zu einer Untersuchung bei ihm und sagte ihm schon beim Vorgespräch, daß ich starke Darmkoliken hätte und er doch bitte bei der Untersuchung vorsichtig sein soll. " Das wäre er doch immer" meinte er darauf und begann mit der Untersuchung. Ich hatte das Gefühl, er wollte mir damals die GB ohne Narkose rausreisen und er wollte tatsächlich noch rektal untersuchen. Ich schrie vor Schmerzen und sagte ihm er soll aufhören. Da meinte er, ich wär aber heute sehr empfindlich;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D Da hat man keine Worte mehr. Ich habe sofort den Arzt gewechselt!!!!!! merrilu

    gaby

    hey, nutz die Zeit wenn dein FA Dir noch einen Nachschlag gibt... ich gehör sonst auch zu den Leuten, die (fast) immer noch arbeiten gehen (auch Bürojob) - diesmal habe ich mir aber vorgenommen, dass ich die freie Zeit mal richtig ausnutzen werde und meinen FA auf keinen Fall drängel, wieder arbeiten zu gehen... zumal er meinte, dass 6 Wochen AU nach KH-Aufenthalt "normal" wären... (ich fände 4 Wochen schon super... - na ja, weiss auch, dass bei meinem Job wieder schnell ein 10-Stunden-Tag auf mich wartet)

    An Alle

    Wollte mit meiner Frauenarztgeschichte zum Ausdruck bringen, daß man sich nichts gefallen lassen soll von solchen Kotzbrocken. ARZT WECHSELN - aber sofort, wenn man kein gutes Gefühl hat!!!!!


    So, für heute sage ich tschüß!!! Haltet die Ohren steif:)^:)^:)^:)^:)^:)^ Ich muß dringend auf mein Sofa :)D:)D


    gruß eure merrilu

    mahue

    Stimmt, ich habe gerade erst entdeckt, dass man die Namen anklicken kann und dann weitere Infos über die Person bekommt.


    Bist Du in Willich operiert worden? Ich war im St. Anna in Duisburg-Huckingen. Kann ich nur empfehlen, wenn es denn schon eine OP sein muss.


    Ich werde einfach abwarten was meine FÄ sagt und mir empfiehlt. Sind sowieso noch einige Fragen zu klären wie Sportstudio, GV , Beckenbodengymnastik, usw.. Werde dann morgen berichten.


    Die Sonne scheint, ausnutzen und eine Runde um Stratum.


    Liebe Grüße


    Gaby

    gaby

    nee - Willich hat keine Gyn mehr - war in MG-Neuwerk - absolut empfehlenswert - würde ich immer wieder hingehen... wenn jetzt keiner mehr hier ist geh ich mal rüber zu meinen Eltern (brauche nur durch den Garten, da gibts bestimmt nen Kaffee für mich und meine Nichte und mein Neffe sind auch da, ist Großelterntag, die freuen sich bestimmt auch, wenn die "Tante" mal da ist (dann muss ich wieder für irgendein Spiel herhalten... ) na ja, die sind auch erst 9 und 5


    bis dann

    ZitterZitter

    Ich bin am 21.2. aus dem KH entlasen worden und mußte am nächsten Tag gleich zu meinem FA. Danach bekam ich einen Termin für den 26.2. und muß nun zur nächsten Kontrolle am 5.3.


    Mein FA hat mir auch jegliches Heben verboten.

    Frauenarzt

    ich war schon am Dienstag bei meinem FA, da dieser jetzt erstmal Urlaub macht. Hilfreich war das aber auch nicht. "Sieht ja alles gut aus; wir sehen uns dann nach meinem Urlaub Ende März wieder" und das war's. Auf die Frage, was ich denn alles machen dürfe gab das auch keine richtige Antwort. "Das haben Sie Ihnen doch im Krankenhaus alles erklärt". Ah ja, also darf ich alles zu 70%? (Fahradfahren, Laufen, Reiten) ??? ? Nein, so wäre das auch nicht gemeint... Kein Sport!

    Huhu

    OP 14.2., KH-Entlassung vor einer Woche. Heute stelle ich fest, dass die Narbe vom Bauchschnitt, welche unter einer neu entstandenen Bauchfalte verschwindet, anfängt zu nässen und wund zu sein - zumindest an einer stelle.


    Habe ringelblumensalbe aufgetragen.


    Ist das Nässen schlimm


    LG


    Heike

    Okay, morgen geh ich noch mal hin

    Hallo und vielen Dank an alle!


    Da meine Bauch- und Rückenschmerzen immer schlimmer werden, werde ich morgen noch mal zum Arzt gehen. Ich lass mich nicht abwimmeln. Wenn ich Glück habe ist morgen meiner FÄ ihr Mann in der Praxis - der ist echt nett (hatte ich von ihr eigentlich auch gedacht). Vielleicht kann er mir mehr sagen. Ich hoffe es.


    Hab jetzt schon etwas Schiss, dass was nicht in Ordnung ist. Die Schmerzen waren die gesamte letzte Woche nicht so stark wie heute. Jetzt bin ich wieder ZitterZitter, seh mich schon wieder im KH :°(


    Ich melde mich morgen wieder.


    Ganz LG


    Marion

    Zitterzitter

    wenn du meinst ....ist der mann von der nicht da ...würde ich mir das kein zweites mal geben ....wechsel den gyn , einen anderen rat kann ich dir nicht geben ....und ich denke alle anderen sehen das hier auch so, also mach dich stark

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.