Hallo ihr lieben liebenden,

    es macht mich sehr nachdenklich, was manche Frauen erleben oder erleben mussten. Ich traue mich gar nicht richtig zu schreiben, dass es mir von Tag zu Tag besser geht. Hätte ich nicht den Bauchschnitt, das taube Gefühl darüber, würde ich gar nicht mehr merken, dass ich vor nicht mal 3 Wochen eine OP hatte. Phsychisch merke ich überhaupt nichts, ich bin einfach nur froh, diese lästigen Blutungen, die Blutarmut und alles was damit zusammenhängt los zu sein. Verdauungsprobleme habe ich gott sei Dank auch nicht, es ist genauso wie vorher, puha- Glück gehabt!


    Ich wünsche Euch trotzdem wunderschöne, erholsame Vorweihnachtstage und alles Liebe und Gute für die Zukunft


    Liebe Grüße Ingrid


    (übrigens ich bin mittlerweile auch von dem " Virus " hier jeden Tag reinschauen zu müssen, erwischt worden, grins, mir würde richtig was fehlen, wenn ich das nicht täte)8-)

    Depri

    Hallo alle zusammen, heute habe ich gedacht, das es mir mit meiner Depri Srimmung etwas besser geht, bekomme ich wieder eine auf den Deckel.


    Gestern Abend, während ich seit langer Zeit wieder mal ein VOLLBAD genommen habe, ist eine meiner lieblings Tanten gestorben, vor kurzem haben wir noch zusammen fröhlich Geburtstag gefeiert !! Schei......

    @ Kaot

    Sauerkraut habe ich auch schon probiert, das hilft gegen Verstopfung, aber ich bekomme davon tierische Blähungen, da spürt man Schmerzen, die man eigentlich schon fast vergessen hat.

    @ Isa

    Normalerweise wird die Abschlußuntersuchung immer 8 Wochen nach der OP gemacht, bei dir etwa nicht ?? Wann hattest du nochmal OP ??

    @ Anke 40

    Mach dir nichts draus, ich habe auch an einen blöden Tag Geburtstag !! :(v :-(


    Aber den kann man sich ja wohl leider nicht aussuchen !


    Liebe Grüße an alle


    Marie *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Marie und Kaot

    Hallo Marie


    Was ist denn dein "Ehrentag"??? ich hab noch Glück gehabt 20 minuten früher und es wäre Heiligabend gewesen:-o:-o


    Hallo Karen


    Das war wohl alles ein bisschen viel für dich die letzte Zeit,nimm dir die Zeit die du brauchst,und wenn dir danach ist Heul Heul Heul.


    Drücke dich ganz ganz ganz fest:°_:°_


    an alle


    Meine OP war zwar schon im August und somit schon ne Ecke her und ich war der Meinung wäre schon wieder so belastbar wie vorher,Kids Arbeit Haus usw.mein Körper war dann heut morgen anderer Meinung.bin beim Routinecheck einfach Umgefallen.:(v


    Also schön langsam,zuviel Stress recht sich.;-)


    LG


    Anke40

    mensch anke!

    wat machst du denn für sachen? ich hab mal irgendwo gelesen, daß der körper bis zu einem halben jahr braucht, um sich restlos von einer großen op zu erholen. du wirst ja jetzt auch ordentlich stress haben vor weihnachten. hast ja ne große familie.


    ich hoffe, jetzt geht es dir wieder gut?


    liebe babs, es ist immer wieder wohltuend, so liebe worte zu hören. und es ist bei mir genau so. ich fang zu zeit auch bei jedem klacks an zu heulen. mensch mensch.


    aber wir sind ja stehaufmännchen (oder besser weibchen). das wird schon alles werden. ich freu mich total auf weihnachten. meine kinder sind ja schon groß. hab also kaum arbeit. einen tag verbringen wir immer zusammen. das ist schön, weil wir uns sonst nicht mehr so oft sehen.


    lg an alle*:)

    @ Depris

    Kaot


    ...mal ganz feste drücken @:) und es stimmt wirklich: heule, dann geht es besser


    Schlumbo


    ...auch ganz feste drücken @:)


    Ansonsten geht es bei mir nun etwas bergab: war heute das 2. Mal bei meinem Doc nach der OP (OP war am 02.12., GB vaginal und vordere Scheidenplastik - damit ihr nicht wieder 10000Seiten zurückblättern müsst ;-) ) - und heute war er nicht so zufrieden. Stehe kurz vor einer Infektion, innen immer noch alles geschwollen. Ich muß jetzt 2xtäglich Fieber messen - sobald sich da was tut, sofort beim Arzt melden - und Antibiotika nehmen plus ein abschwellendes Medikament. Beckenbodengymnastik ist noch zu früh, Sauna nein, Badewanne ja, aber ohne Zusatz.


    Kann nur besser werden.....


    Liebe Grüße und Gute Besserung euch allen


    Lygia12

    @Ingrid44W

    Sag mal, sind wir am selben Tag operiert worden ? Ich blicke hier kaum noch durch ???


    Dein Posting kann ich voll und ganz unterschreiben !!!


    Bin am 24.11. operiert worden, mit Bauchschnitt. Ich hab so gut wie keine Probleme mehr, nur meine Bauchwunde nässt an 2 Stellen. Komme gerade von meiner FÄ zur Nachuntersuchung.....alles ok. Die innere Wunde ist noch nicht ganz zugeheilt aber es sieht alles gut aus :)^


    Den Bauchschnitt hat sie mit einem Desinfektionsmittel bepinselt und ein langes Pflaster drauf geklebt.


    Sie hat sich gewundert wieso ich im KH bereits 3 Tage nach der OP duschen durfte ??? Das wäre viel zu früh gewesen. Wahrscheinlich sind Bakterien in die Wunde eingedrungen und


    deshalb nässt sie noch an 2 Stellen.....allerdings hab ich das erst seit heute mittag. Vielleicht doch zuviel gesessen anstatt zu liegen ?


    Ich mache auch schon wieder komplett den Haushalt bis auf schweres tragen und heben. Allerdings meinte heute eine Nachbarin -die nichts von meiner OP wusste- dass ich doch sehr blass aussehen würde, ob alles ok wäre ?


    Naja, wahrscheinlich sind meine Eisenwerte noch nicht so ganz im Lot. Die Tabletten nehme ich ja nicht weil ich sie nicht vertrage !


    Ich wünsche allen hier, denen es nicht so gut geht...egal aus welchen Gründen.... alles alles Gute !


    Einen geliebten Menschen zu verlieren ist immer schlimm...und ganz besonders um diese Zeit finde ich !


    Liebe Grüße


    Sigrid

    Da kann man gar nicht alle Namen auflisten ich wünsche allen schmerz geplagten gute Besserung uns seit gedrückt.:°_ auch von mir.


    Ich merke heute auch schon wieder das Wetter. Bei mir kann sich das ziepen wieder nicht entscheiden, ob rechts oder links mehr und komischerweise hab ich auch Wundfluß und das wo ich das schon 2 Wochen nicht hatte. Vielleicht lösen sich meine Fäden jetzt auf. Bis zu 6 Wochen wär das auch normal sagten die Fa mir.


    Wenn das morgen noch ist werde ich mich ins Auto setzen und zu meiner Fä fahren. Ist bald Weihnachten und da kommt man so schlecht an Ärzte ran. Vor allem wollen wir Urlaub machen. 5 Tage entspannen zum Baden hat mir der Krankenhausarzt schon nach der OP das OK gegeben. Nach 4 Wochen ist das möglich sagte er mir. Wenigstens ein bischen schwimmen als Sport. Ich freu mich schon so. Freitag geht es los.

    Hallo Fee,

    hab Deinen letzten Bericht erst nach dem schreiben des letzten gelesen. Ich habe beim Bauchschitt Kaiserschnitt auch am 2. Tag duschen dürfen, also daran liegt es bestimmt nicht. Man ruppelt doch nicht auf der Narbe rum ? Denk aber ein wenig daran das da Luft ran soll. Beim sitzen ist das schlecht und Textilien aus Baumwolle sind nicht schlecht, nicht das genau auf der Naht immer der Slip oder Slipgummi endet, ich hab damals öffter mal einfach nur ein Handtuch drauf gelegt wenn ich mich hingelegt habe bei mir waren die Enden ( wo die Knöpfe waren leicht entzündet. Aber nicht lange.

    @ Schlumbolinchen

    Hallo


    Ja mir geht es wieder gut war nur ne Kreislaufschwäche,und da ich noch nen leichten Infekt habe kam eins zum anderen.


    Du hast recht das mit dem halben Jahr hat der Doc dann auch zu mir gesagt und das ich langsam machen soll.


    Da hab ich ihn ausgelacht und gefragt wie ich das den wohl bei 3 Kinder Mann Haus Arbeit machen soll,und das kurz vor Weihnachten.


    Aber ab Samstag ist ruhe angesagt Kinder Ferien,Mann Urlaub,Ich Urlaub.;-D:)Dzzz:-D


    LG Anke40

    Ja leider gibt es das wirklich...

    Sorry, dass ich erst jetzt antworte. War auf Arbeit.


    Nein,ich lag nicht vier Tage im Koma. Aber war völlig mit Schmerzmitteln zugedröhnt. Wenn du einen Hb von unter zwei hast, empfindest du nur noch Kopfschmerz, du hörst deinen Puls so laut,dass du meinst, es würde ein Presslufthammer auf deinen Kopf schlagen. Du bekommst nichts mehr mit. Deine Nieren setzen aus, dadurch lagert sich in den ganzen Körper Wasser, die Haut platzt an manchen Stellen auf, der Blutdruck ist völlig im Keller. Die auf der Intensiv... haben erstmal versucht meinen Hb wieder in den Griff zu bekommen. Es liefen ständig Infusionen.


    Meine Familie mußte von Do. 12 Uhr bis Fr. 24 Uhr warten, bis sie endlich Auskunft erhielten und erfuhren wo ich denn nun gelandet bin.


    Inzwischen geht es mir wieder recht gut. Habe bis auf Druck im Bauch und permanente Müdigkeit keine großen Beschwerden mehr. Gehe auch schon wieder arbeiten, dann ist der Tag aber völlig gelaufen.


    Das mit den Alpträumen rührt aus meiner Kindheit. Ich weiß, dass mir wärend der Op nichts passiert ist.

    fussel

    Oh weia, das mit deinem HB-Wert hört sich ja schlimm an... hast du das sonst auch?


    Und die Alpträume: du hast in deinem 1. Beitrag geschrieben, dass du sie seit der OP hast und ob jemand Hilfe weiß. Jetzt schreibst du, du kennst die Ursache (Kindheit). Da kann dir -glaube ich- nur von professioneller Seite geholfen werden.


    Alles Gute weiterhin,


    Babs

    Anke40

    Siehst du: auch nach so langer Zeit ist noch immer der Schongang angesagt! Ist ja kaum zu glauben, ich werde das auch nicht einhalten können. Das ist halt unmöglich mit Beruf, Familie + Haus(halt). Na denn.....


    Ich wünsch' dir alles Gute, mach keinen Streß trotz Geburtstag und Weihnachten :-D


    LG, Babs

    babs-o1

    Sicher liegt die Ursache in meiner Kindheit, nur hatte ich halt seit Jahren Waffenstillstan mit meinen Alpträumen. Erst seit der Op sind sie wieder so extrem. Habe auch schon bei einien Stellen angerufen. Dauert halt alles seine Zeit...

    Hallo Zusammen

    Mann oh Mann, bin erst jetzt dazu gekommen reinzuschauen, war ja ne Menge los hier heute.

    @ Herzlich willkommen Fussel,

    man, da leg ich ja alle meine kleinen Zipperlein die ich zur Zeit habe, beiseite. Und Du gehst schon wieder arbeiten?Hut ab.

    @ An Alle,

    denen die Depris im Moment zu schaffen machen, für Euch alle hoffe ich, das das bald vorbeigeht.Hängt vieeleicht mit unserem momentanen Körperlichen Zustand zusammen und das es kurz vor Wihnachten ist, und man noch nicht so kann wie man gerne möchte.(mir gehts genauso, könnte bei jedem Happyend im Fernsehen heulen und erst recht in anderen Situationen)


    wird schon wieder - tut gut, Euch zu lesen(hören kann man ja nicht sagen.Es baut einen doch immer ein bischen auf, das man ja mit dieser Sache nicht alleine da steht.

    @ Schlumbo,

    hast du mit deiner FÄ gesprochen, oder wartest du den Do ab?


    :-/

    @ fee (sigrid)

    ich wurde am 30.11.operiert. Bei mir war es auch so, dass ich am 2. und 3. Tag die Klammern genommen bekam und dann sofort duschen durfte. Mit dem Schnitt hab ich keine größeren Probleme, es nässt nichts, ich denke er sieht gut verheilt aus. Was ich, brrrr-schüttel- ein bissel gewöhnungsbedürftig finde, ist das " Würschtele " oben drüber, das auch noch gefühlslos ist. Ich habe hier gelesen, dass man das gut massieren und eincremen soll. Also eincremen geht ja gerade so, aber massieren- uaaaah, das kann ich nicht. Ich hoffe, dass bildet sich auch so wieder zu seinem Normalzustand zurück!;-)


    Ist das bei Dir auch so?


    Liebe Grüße Ingrid:-)

    nAbend*:)

    Oh Gott, Fussel, ist wirklich schrecklich deine Geschichte! Ich wünsch dir viel Kraft und Geduld, daß bald alles wieder gut ist!:°_


    Hi Ingrid,hab von mehreren Leuten, die mal Kaiserschnitt hatten (ist ja auch Bauchschnitt) gehört und gesehen(!), daß sie die Wulscht auch nach Jahren noch haben! Also wird sie wohl nicht ganz weggehen.:-( Ist ja klar, die Haut haben die festgezurrt und das Fleisch drüber ist weich. Meine Mutter hat gesagt, man soll um die Narbe rum massieren und streichen (natürlich mit etwas Druck), damit sich nicht Verwachsungen bilden und dann bleibt das ganze hart! Ich fand das auch eklig, auch weil es drumrum noch taub ist, aber was bleibt mir übrig??? Ich muß mich überwinden!:-/


    Bin grad von der Weihnachtsfeier zurück und war vorher ganzen Tag arbeiten, puh, jetzt merk ich auch wieder ein Ziehen!


    Aber es war lustig, musste viel lachen und keine zeit für Depris!


    Alle Depri-Geschädigten drück ich ganz lieb! Und auch alle anderen lieben Mädels! Alles wird jut!!x:)


    LG Anja:-D:-D

    Babs

    Warst DU das? Wolltest du nicht auch in Winterurlaub fahren??? Ich fahre am 21.01. für ne Woche nach Österreich! Ick freu mich schon so drauf, bin aber noch so untrainiert, is ja klar! Nu will ich mich mal ab nächste Woche auf meinen Crosstrainer quälen, natürlich gaaaanz langsam!:-o


    Naja, wenns dann gar nicht geht, werd ich mich aufn Berg wohl mit Glühwein besaufen und versaute Lieder singen!;-D

    Hallo meine herzallerliebsten Mädels

    bin etwas knülle. War schön lecker essen und prosecco und vino und averna. Nich, dat ihr denkt ich bin ne alte saufziege...:-/ Tat gut, nach dem ganzen Deprischeiss mal wieder nen schönen entspannten Abend zu haben... Ich drück Euch alle ganz fest, jede einzelne von Euch... Heul... Ich hab Euch alle sooo lieb gewonnen, dass ich gar nicht mehr weiss, wie es ohne Euch gehen soll :)^


    Wir alle zusammen schaffen all unsere Sorgen und Nöte gemeinsam zu lindern..das find ich so toll und unbezahlbar. Wir wären arm ohne einander und es ist eine Bereicherung, Euch alle kennengelenrt zu haben!!


    Stimmt, ich muss im Moment auch bei jedem kleinsten Scheiss losheulen, das bringt aber auch die Jahreszeit mit sich und die Schicksale, die jede einzelne von uns verarbeiten muss. Aber wir können ja alles miteinander teilen und dann ist der Schmerz nicht mehr ganz so schlimm.


    Hab Euch alle ganz doll lieb!


    Schlaft gut. Bis morgen!


    Karen

    huhu,

    bin bestimmt die letzte heute. aber ich kann eh nicht schlafen. ich warte jetzt immer so lange, bis ich von alleine umfalle;-D


    hallo anke. wat die ärzte immer so schlau daher reden, wa? jedenfalls schön, daß du wieder fit bist. aber ist schon n ding, wie so ein eingriff schlaucht. jedenfalls wünsch ich dir, daß du ein schönes ruhiges weihnachts- und geburtstagfest haben wirst.


    hey icke, du willst dich doch nicht etwa so frisch zusammengeflickt auf ski schwingen?? besauf dich mal lieber und sing schön. da kann nicht so viel passieren;-)


    hi luppi. ich wollte ja erst den termin auf heute vorverlegen. aber ich hab es mir dann doch anders überlegt. und ich glaube, das war gut so. hab die zeit gebraucht, mich zu sortieren und die wut ein wenig in den griff zu kriegen. bin nun aber doch froh, wenn endlich donnerstag ist und ich das hinter mich bringen kann. ich werde natürlich gleich berichten!


    hi karen: und doch biste ne olle saufziege! hi hi aber bei mir fließt das bier im moment auch in strömen. wir scheinen das zu brauchen. hab auch nicht mal n schlechtes gewissen. und ich kann nur immer wieder zustimmen: schön, euch alle zu haben.


    in der vergangenen schlaflosen nacht habe ich mir so zusammengesponnen, wie es wäre, wenn wir und so ca. in einem halben jahr mal treffen würden. irgendwo in einem kleine hotelchen so übers wochenende... find die idee gar nicht mal so schlecht.


    aber vielleicht doch zu verrückt, oder?


    ich versuch erst mal, ne mütze schlaf zu bekommen.


    lg an alle