Hallo Rennfloh

    Einen wunderschönen guten morgen,


    heute geht es mir schon besser, bin fast gar nicht mehr traurig:-o:-o


    ich hatte gestern einen Termin bei meinem FA, er hat mir alles ganz genau erklärt, am Dienstag zwischen 10 und 11 Uhr muß ich im KH sein, am Mittwoch ist dann meine OP, ich bin froh das ich dann alles hinter mir habe...


    jetzt freu ich mich auf ein schönes Osterfest mit meinem Liebsten


    x:)x:)


    es tut so gut hier bei euch zu sein...


    Liebe Grüße


    Sylvia

    S.Silva

    @:)@:)@:)

    Auch einen wunderschönen guten Morgen!!!*:)


    Freu mich, wenns Dir besser geht!


    :)^


    Werd am Dienstag an Dich denken!:)*:)*:)*:)*


    Ich muß Donnerstab bis 9.00 Uhr drin sein.:-o:-o


    Vielleicht können wir uns gegenseitig ein bischen davon ablenken


    Wie Du siehst, hab ich mal wieder garnicht lang geschlafen:(v:(v:(v Den Grund kennst Du ja.:-/:-/


    Dabei gab es für mich mal nichtsSchöneres, als im Bett rumzu kuscheln. Leider......


    Aber weißt Du was, jetzt mach ich einfach meinen x:) wachx:)|-o|-o|-o


    Bis später liebe Grüße Rennfloh

    Guten Morgen

    Die Sonne scheint - ein schöner Tag kann beginnen. Lasst es Euch gut gehen.


    mother69, Terrorkeks, S.Silva, Rennfloh


    Ich drück Euch ganz fest. Lasst mich wissen, wie es Euch nach der OP geht. Wer möchte, kann mir per SMS schreiben, wie sie es überstanden hat. Ich informiere dann die Frauen hier darüber. Ist immer toll, wenn man weiß, dass alles gut verlaufen ist. Mit der Zeit wachsen einem doch die Frauen hier ans Herz.


    LG


    Marion

    OP sehr gut überstanden

    Hallo an euch alle,


    ich wurde am 28.3. vaginal operiert und bin am 2.4.nachhause gekommen. Ich muss gestehen ich hatte mir das Danach wirklich schlimmer vorgestellt. Denn eigentlich, muss ich zu meiner Freude gestehen, habe ich keinerlei Schmerzen. Und das schon seit Freitag nach der OP. Und selbst das, was ich nach der OP gespürt habe war vermutlich dank der Schmerzmittel wirklich eigentlich ein Witz. Da waren meine monatlichen Regelschmerzen der letzten 5 Jahre wirklich wesentlich schlimmer. Aber man denkt ja immer eine OP müsse wohl im Nachhinein Schmerzen bereiten. Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich einen klasse Arzt hatte, der hat rein vaginal operiert, also auch ohne Löcher im Bauch (sorry finde gerade nicht das passende Fremdwort) und das bei doch einer GM von 421gr. Ich bin ihm ja so dankbar dafür, denn ich habe noch keinen Schnitt am ganzen Körper und freue mich darüber sehr. Ich habe zwar vorgestern ein wenig Fieber gehabt und die Blutung wurde auch etwas stärker, aber nach telefonischer Rücksprache mit meinem Arzt liegt alles noch im grünen Bereich. Solange die Blutung nicht stärker als eine normale Regelblutung ist, wäre es okay sagt er. Auch die Farbe des Blutes spielt eine Rolle. Da es sich bei mir, wie ich meine, mehr um dunkleres Blut handelt, wären das wohl Ablagerungen. Ich werde es jetzt mal die nächsten Tage beobachten und kann euch, sollte sich was verändern, gerne einen Bericht erstatten.


    Ansonsten bin ich heilfroh, dass ich die OP durchgezogen habe, obwohl ich die Wochen zuvor durch ein ziemliches Auf und Ab der Gefühle gegangen bin. Aber auch das denke ich ist absolut normal. Schließlich entscheidet man sich ja nicht jeden Tag zu einem solchen, doch entgültigen, Schritt. Wichtig ist auf alle Fälle, dass kann ich jetzt im nachhinein sagen, hört auf eurer Bauchgefühl und nicht auf das was euch euer Verstand oder irgendwelche Leute sagen. Denn unser Bauchgefühl ist die Sprache unserer Seele. Eigentlich weiß ich das ja, aber die letzten Wochen habe selbst ich das vergessen. Und ich muss gestehen, ich genieße momentan dieses süße Nichtstun, denn ich kann mich nicht mehr erinnern, dass ich das jemals wieder hatte, seit den letzten Wochen kurz vor meiner ersten Schwangerschaft, und die liegt 19Jahre zurück. Herrlich....welch ein Geschenk.


    Ich freue mich von euch zu hören und drücke jedem, der die nächste Zeit die OP vor sich hat innerlich alle Daumen. Es wird gut gehen, je positiver die eigenen Gedanken dazu sind.


    Alles liebe..

    Marion - bei Dir scheint die Sonne

    :-o:-o:-o


    Bei uns hat es leider schon geregnet und ist ziemlich trübe :-p:-p


    Aber wir werden es mit Fassung tragen :)^


    Achtung: Ich drück Dich ganz fest!!!!


    Würde Dir gern schreiben, wenn ich mit meinem Handy etwas außer Reichweite komme. Ist ja eigentlich verboten |-o:-o


    Laptop kann ich auch nicht mitnehmen. %-| Kein Internet für Patienten :-/:-/


    Krieg ich Deine Nummer


    Liebe Grüße Rennfloh

    Herzlich Willkommen Seelenblich und wunderschöne Ostern !!

    für Dich ging nicht mehr ins Fenster ;-D;-D


    Es ist schön, sowas kurz vor der OP zu lesen!!!!!!!!:-D:-D


    Alles Liebe und Gute für Dich!!!! Erhol Dich gut und mach schön sachte!


    Liebe Grüße @:) und viele Gesundheitssternchen :)* :)* :)*


    Rennfloh

    seelenblick

    Herzlich Willkommen im Forum!!! Toll, dass es Dir so gut geht (bis auf das Fieber :(v) Ich hatte leicht erhöhte Temperatur im KH und man wollte mir gleich Antibiotika verabreichen. Das hab ich abgelehnt und siehe da ...... es ging auch ohne.


    Schone Dich gut, lass Dich verwöhnen. Man denkt, es geht einem gut, aber wenn man etwas tut, dann rächt es sich sicher wieder.


    LG


    Marion

    FROHE FESTTAGE

    wünsche ich euch allen!


    seelenblick herzlich willkommen hier im faden, ist doch richtig oder hab ich dich übersehen?


    schön zu lesen wie gut es dir geht und du alles überstanden hast.


    wann immer du fragen hast, dann frag oder vllt kannst du anderen, neuen hier mal eine frage beantworten


    marie-jane jeder einzelne sonnenstrahl wird erhascht! brauchen wir auch da wir morgen auf unserem hof osterfeuer haben mit ein paar familien - grillen und stockbrot ist auch angesagt - und das kommt bei nieselregen nicht so gut :-o


    allen ein schönes osterfest


    lg


    hoellenweib

    Marion

    *:)*:)


    Danke für die Nummer!!!


    Eine Telefonkarte kauf ich mir auf jeden Fall!!! Werd schon nicht gleich im Armenhaus landen ;-D;-D;-D


    Mit dem Handy hab ich wegen der Funkwellen so meine Bedenken. Es soll niemand wegen mir ein Problem bekommen. Ich bin da der überobervorsichtige Typ.


    LG Rennfloh


    PS: Auch post für Dich -zumindest bald! *:)*:)

    Frohe Ostern

    Hallo an euch alle...


    Vielen Dank für die lieben Grüße. Ich wünsche euch allen frohe und vor allem erholsame Ostern. Bzgl. bevorstehender OP kann ich evtl. noch raten, zu Arnica C 200 zu greifen. Ein paar Tage vor der OP 3x3 Globuli, ab dem OP Tag dann 3x5Globuli. Wenn die Blutung dann weniger wird, reichen auch 2x3 Globuli. Ist ein homoöpatisches Mittel. Habe ich genommen, da ich mich da ein wenig auskenne. Ist generell gut vor allen OP´s, da diese ja immer mit Blutungen verbunden sind. Außerdem nehme ich auch schon seit Tagen vor der OP "Propolis" in der Urtinktur. Dieses ist in der Naturheilkunde das pflanzliche Antibiotikum, habe ich mir sagen lassen. Ich habe darüber aber nicht mit den Ärzten gesprochen, sondern habe es einfach gemacht...Selbstverantwortung...


    Ich dachte ich schreibe es mal, kann ja sein, dass es jemanden interessiert.


    LG Christine