Guten Morgen alle zusammen

    ich wollte mich nochmal melden bevor ich fahre...vielen lieben Dank an alle die mich seelisch unterstützt haben vor der OP, es tut so gut hier bei euch zu sein*:)*:)*:)


    Ich werde es schaffen, wie so viele andere Frauen vor mir auch:-D:-D:-D


    drückt mir alle Daumen die ihr habt, schicke dann auf jeden Fall meinen OP-Bericht, so jetzt muß ich langsam los....


    Alles Gute auch an meine Leidensgenossinnen die mit mir OP Tag haben...*:)*:)*:)


    Viele liebe Grüße


    Sylvia

    Hallo zusammen!!

    Bin grad nach Hause gekommen und wie immer in letzter Zeit direkt an den Laptop. KOOOOOOOOOOOOOMISCH!!!!!


    mahue ich muß Donnerstag bis 9.00 Uhr im KH sein.


    Heute hat mich schon beim Frühstück die Panik gegriffen. Dabei bin ich noch garnicht dran.


    Auf Arbeit ist schon seit letzter Woche der totale Streß ausgebrochen. Es muß noch soviel erledigt werden.:-/:-/:-/


    So wirklich darauf ansprechen darf mich auch keiner. Hab ganz schön Mühe, die Fassung zu bewahren.


    Ich hab noch nicht mal meine Tasche gepackt. Stattdessen war ich grad noch mal im Fitneßstudio.


    Ich bin der geborene Kaot.


    Terrorkeks ist wohlbehalten im KH angekommen. Bin per SMS mit ihr im Kontakt. Aber sie möchte selbst berichten.


    LG Rennfloh

    Guten Morgen Mädels!!

    *:)*:)


    Meil letzter Arbeitstag wartet ;-D;-D;-D


    Wird bestimmt ein ziemlich hektischer Tag! :-/ :-o :-/


    Aber so lange Zeit kann ich nun wirklich nicht voraus planen.


    Seid Ihr auch sooooooo lange auf Arbeit gegangen????


    Wenn ich heute 17.00 Uhr nach Hause komme, habe ich bestimmt total die Panik. Tasche packen......:-/:-/:-/


    Was nimmt man eigentlich alles mit?


    Eigentlich würde ich dann doch lieber zu Hause bleiben. :=o:=o:=o


    Werd Euch heut Abend bestimmt brauchen :°(:°(


    Nun aber auf in den Kampf, sonst komm ich noch zu spät!


    Euch allen einen schönen Tag!!!


    Liebe Grüße Rennfloh *:)*:)*:)

    Rennfloh

    Tasche KH:


    Nachthemden - keine Schlafanzüge


    Baumwollunterhosen - the big one....


    Jogginghosen um nach der OP zu "flanieren"


    Badeschlappen zum duschen...


    genügend Hautcreme - mir ist die Haut total ausgetrocknet


    Anis-Kümmel-Fenchel-Tee - haben sie meist im KH nicht


    Slipeinlagen - bei uns gab es nur rießige Binden, mir haben Slipeinlagen gereicht!


    Arnica - für schnelle Heilung


    BÜCHER!


    tja und am besten die Angst zuhause lassen....leichter gesagt als getan...aber du schaffst es!!!!!


    Vielleicht fällt den Mädels noch was ein!

    Guten Morgen Mädels!

    bin kürzlich auf das Forum gestoßen und habe gelesen, gelesen, gelesen. Viele haben mir aus der Seele gesprochen. Meine OP zur Entfernung der GB (vaginal) war schon am 22.3.2007. So langsam neigt sich die Zeit zu Hause dem Ende zu, ca. 2 Wochen bleiben mir noch, um mich wieder startklar für den Rest der Welt zu machen. Ich drücke allen, die die OP noch vor sich haben, die Daumen, toi, toi, toi.:)*:)*:)*:)^:)^:)^


    Liebe Grüße

    Heitschi

    Hallo Heitschi,


    habe gerade gelesen, dass deine OP am 22.2. war. Wenn du jetzt noch zwei Wochen hast, dann warst du ja auch 8 Wochen krankgeschrieben, trotz vaginaler OP. Hastest du besondere SChwierigkeiten oder was war der Grund. Meine OP war am 28.3. also genau heute vor 2 Wochen. Wie geht es dir ansonsten, würde mich doch mal interessieren, da du schon ein paar Wochen weiterbist.


    Gruß Christine