Guten Morgen alle zusammen,

    habt ihr gut geschlafen? Wir steuern auf ein wunderbares Wochenendwetter zu, fast sommerliche Temperaturen. Wenn das nicht Auftrieb gibt.


    Gestern war ich noch einmal bei meinem Arzt. Leider habe ich noch immer eine Stelle in mir (nicht am Scheidenstumpf) die immer mal wieder blutet. Angeblich vielleicht eine Verletzung von der OP. Aber das nach 7 Wochen???


    Wer kennt das auch?


    Er hat mir aber grünes Licht für den 23.4. gegeben, dann gehts wieder arbeiten.

    Rennflohmann

    viele Liebe Grüße an deine Frau.


    sag ihr, dass ihr Schock bzgl. der Scheidenplastik erst mal verständlich ist, aber sie soll froh sein, dass es gemacht wird. Bei mir wurde es nicht gemacht und nach gut einer Woche hatte ich schon eine hintere Scheidenwandsenkung. Sch.....!!!:-|. Muss jetzt also erst mal abwarten, ob ich so klar komme, ansonsten muss ich nochmals unters Messer, was ich total ärgerlich finde.


    Bin übrigens am 28.3. operiert worden.


    Liebe Grüße Christine

    Zitter Zitter

    Danke für deine Anteilnahme.


    Einen derartigen Schwall hatte ich nicht mehr, aber es kommt immer doch noch so alle paar Stunden mal recht viel Blut. Da ich es jetzt aber einzuordnen weiß, bin ich nicht mehr beunruhigt und nehme es eben als Begleiterscheinung hin. Und wenn wir ehrlich sind, muss es ja einen Grund haben, dass man doch so lange krankgeschrieben wird. Dafür geht es mir aber doch recht gut und ich bin dankbar für die Auszeit die uns nach so einer OP gegeben ist.


    Bei uns ist es heute bewölkt, gestern hatten wir den ganzen Tag Sonnenschein. Mal schauen ob sich der Himmel noch öffnet. Ist ja doch herrlich sich bei diesem Wetter im Garten zu sonnen. Wann hat man im Alltag sonst schon Zeit für so was.


    Gruß Christine

    Seelenblick

    Also mich würden Deine Blutungen beunruhigen. Hast Du Dich Deinem Arzt zur Untersuchung noch einmal vorgestellt?


    Mein FA hat mir gesagt, daß richtige Blutungen danach nicht sein dürften, nur ganz leichte bzw. Wundblutungen. Wenn richtige Blutungen auftreten würden, hätte ich mich sofort im Krankenhaus melden müssen.


    Ich will Dich ja nicht beunruhigen. Mir würde es aber Angst machen.

    Heitschi

    Hallo lieben Dank für deine Anteilnahme,


    also ich habe gestern extra deswegen mit meinem Arzt telefoniert. Und so wie ich es ihm beschrieben habe und er es mir erklärt hat scheint es so weit okay zu sein. Er meinte, das sei eingelagertes Blut. Ich muss gestehen, ich habe einen recht guten Zugang zu meinem Bauchgefühl. Und das sagt mir, dass es okay ist. Wäre ich beunruhigt, dann ginge ich auf alle Fälle zur Untersuchung. Es ist ja jetzt auch nicht mehr so schlimm. Sollte es die Tage weiter so bleiben, werde ich selbstverständlich zum FA zur Nachuntersuchung gehen. Aber momentan ist es für mich so noch okay. Ich kann ja von Tag zu Tag entscheiden. Ist aber schon komisch, wie unterschiedlich Ärzte doch darüber sprechen. Ich werde euch auf dem laufenden halten.


    LG Christine

    Wochenend u Sonnenschein ............

    Na ,ist doch nett dieses Wetter


    Ich glaube ich muß mir noch 'nen Spickzettel für die Klinik


    machen .......


    Scheidenplastik ? Scheidenwandsenkung ?Blase /Inkontinenz ?


    Also da werde ich die Ärzte wohl noch "löchern" müssen !


    Da ist es ganz gut das ich einen Tag eher rein muß !


    Oder treffen diese Sachen nur bei einer vaginalen OP zu ???


    LG Margaritte

    Margaritte

    Hallo, ja ich rate dir auf alle Fälle die Geschichte mit der Scheidenplastik etc. anzusprechen, denn ich finde es im Nachhinein doch ärgerlich. Denn so wäre es ein Abwasch gewesen. Aber ich habe mich da im Vorfeld echt nicht genug informiert. Daher darf ich mich jetzt auch nicht beschweren, obwohl man sich schon fragt, wofür dann die Ärzte da sind, aber naja. Thema Eigenverantwortung ist eh das Thema der Zukunft. Diese Dinge treffen nicht nur bei einer vaginalen OP zu sondern mit Sicherheit auch bei einem Bauchschnitt. Jedoch glaube ich haben Frauen, die per Kaiserschnitt entbunden haben weniger das Problem mit der Überdehnung des Beckenbodens, da da ja nichts durch musste.


    LG Christine

    Hallo Mädels

    Rennfloh hat alles gut überstanden. Ihr Mann hat sich grad gemeldet. Sie ist noch ziemlich platt und morgen nach einem Besuch bei ihr will Rennflohmann wieder berichten.


    GUTE NACHT!!! Jetzt kann ich schlafen, da ich weiß, dass Rennfloh okay ist.


    Hat eigentlich jemand etwas von tabelara und mother69 gehört??? Wenn ja, lasst es uns wissen.


    LG


    Marion