Momofreundin

    Ganz liebe Grüße an Momo und gute Besserung!!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* Du wirst sehen, jetzt geht es jeden Tag ein bisschen besser!!! Und bald darf sie wieder nach Hause - sie hat es ja nicht weit ;-D


    Drück sie mal von mir, ich wünsche ihr alles Gute!


    LG


    Marion @:)

    Ritali

    Herzlich willkommen!!! Hier sind viele Frauen, die aus den unterschiedlichsten Gründen die GM entfernt bekommen haben. Stell ruhig Deine Fragen - es kommt immer eine vorbei, die Dir Antwort geben kann. Nur Mut - wir sind immer für alle da!!!


    LG


    Marion

    GM -Entfernung wegen der Senkung

    Hallo


    da melde ich mich wieder.


    Also am25.04.07 habe ich einen Termin im KH zur Untersuchung und am 27.04.07 sollte meine GM vaginal(falls es nicht geht), per Bauchschnitt entfernt werden. Ich habe hier schon einge Berichte gelesen, aber viele berichten von Myomen, Schmerzen etc. Im Moment habe ich keine Beschwerden ausser,dass meine GM sehr nach unten druckt , an einigen Tagen muss sie richtig nach innen eingedruckt werden. Deswegen mache ich mir so viele Gedanken,ob es wirklich sein muss???Mir geht´s genauso ,wie euch allen vor der OP.Über´s WE werde ich die Entscheidung treffen...


    Allen anderen wünsche ich gute Besserung!!


    LG Ritali

    Guten Morgen an alle

    Hallo einen schönen guten Morgen an alle,


    besondere Grüße an Momo, und alles gute an Mother 69.


    Hallo Ritali schön, dass du dich auf dieser Seite eingefunden hast.


    Ich hatte dir gestern gegen Abend noch eine email geschrieben, die du ja bei deinem Namen mit angegeben hast.


    Dort habe ich dir ja auch geschrieben, was mir wegen deiner Sache von anderen schon zu Ohren gekommen ist. Wäre jetzt zu viel hier alles noch mal aufzuzählen.


    Heute scheint die Sonne so schön, da werde ich doch jetzt mal einen etwas längeren langsamen Spaziergang machen, wohne am Wald-und Wiesenrand. Ist herrlich hier zu spazieren. Hab mich ja die ganzen Tage garnicht mehr aus dem HAus getraut wegen der Blutungen. Seit Sonntagabend ist jetzt jedoch Ruhe. HEute ist Donnerstag, ich denke und hoffe, dass da nichts mehr kommt. Also haben die Zäpfchen von FA wohl doch geholfen, Gott sei Dank. Also dann bis später alles gute für euch alle


    LG Christine

    Ritali

    Ob es wirklich sein muss oder nicht - die Frage wird sich jede Frau erst einmal stellen, wenn sie erfährt, dass die GM raus soll. Bei einer Diagnose, die keinen Krebsbefund beinhaltet, muss ja meistens frau selber entscheiden, ob sie die OP machen lässt oder nicht (so war es jedenfalls bei mir wegen der Blutungen und Schmerzen). Es wird einem halt nahe gelegt. Ich habe mich dann hin gesetzt und eine Liste gemacht. Auf die eine Seite kam, was die OP Positives mit sich bringt, auf die andere Seite das Negative. Ich habe mir dafür viel Zeit genommen und dann eben festgestellt, dass es nur besser werden kann und dass die Risiken und Ängste auf der Negativseite das Positive nicht überdecken können. Nun ist meine GM seit 9 Wochen weg und ich finde, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.


    Ich wünsche Dir viele gute Gedanken, damit auch Du die richtige Entscheidung für DICH treffen kannst.


    Wenn Du Deinen Termin hast, bin ich nicht da (bin in Urlaub). Aber solltest Du Dich dafür entscheiden, werde ich fest an Dich denken und Dir viele positive Energie schicken. :)*:)*:)*


    Bis zum 21.4. bin ich noch daheim und gerne für Dich da. Nur her mit Deinen Ängsten und Bedenken.


    LG


    Marion

    Ritali

    Hallo und Herzlich Willkommen von mir.*:)*:) Ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung findest. Wenn du Fragen hast immer her damit, wir versuchen dir gerne zu helfen. Ich habe dich auch schon mal in die Terminliste eingeschrieben, damit es nicht unter geht. Wenn du dich dagegen entscheidest lösch ich es wieder. Wenn dir das nicht recht ist schreib mir bitte.


    LG Betty*:)

    guten morgen

    ich glaube mich überrollt es heut auch:°(


    hab mich bis jetzt im bett rumgequält,weil ich nicht aufstehen wollte(stecken kopf in mauseloch):-(


    könnte mich heut hinsetzen und heulen:(v


    liegts vielleicht daran,dass ich meine tage kriegen würde


    oder dass ich komischerweise täglich ein halbes kilo abnehme,trotz dass ich esse,so einigermassen,und auch gesund ??


    ging mit knapp 67 kg ins kkh (175 cm),jetzt hab ich noch knapp 63 ?!?!? samsatag warens noch 65,also so schwer kann die gb nicht gewesen sein:-/


    drückerle euch allen,und einen schönen tag...........


    l.g.bine

    Mother 69

    Mir geht es heute eigentlich relativ gut, aber seit gestern ist auch auf meiner Waage ein Kilo!!! weniger als gestern, obwohl ich gestern gut gegessen habe. :-) und bei mir war die GM 240 gr.


    Mit dem Heulen geht es heute, gestern ging es mir schlechter...


    LG SYlvia

    sternbote,mother69

    Na dann fühlt euch mal ganz lieb umärmelt:°_:°_:°_. Ich hab ein paar Kilos abzugeben, bitteschön ;-);-). Ach wenn das doch so einfach wäre. Ich hoffe ihr habt heute trotzdem einen schönen Tag.@:)@:) Ich schick zur Vorsicht mal ein paar Glücks :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)^


    LG Betty*:)

    Momos erster Morgen...

    Als Erstes mal liebe Güsse an Sternbote und Mother69.:°_:°_ auch von mir....


    Dann natürlich auch an alle anderen. *:) Ich habe alle Eure lieben Grüsse ausgedruckt und Moni einen dicken Stapel Papier mitgebracht. Sie hat sich riesig gefreut . ;-D


    Heute ist Moni nicht ganz so gut drauf. Sie hat Schmerzen im Bereich des unteren Rippenbogens und bedingt dar durch etwas Schwierigkeiten beim Atmen. Das kommt aber ,lt. der Anästhesistin, vom "Aufhalten des OP Gebietes", sie hat einen dicken Muskelkater...:-( Nun hoffe ich, dass sie trotz allem gut durchatmen kann. (von wegen Pneumonie und so...)


    Hunger hat sie weiterhin keinen, aber vielen Dank für den Tipp mit dem Tee. Ich wusste, dass Moni den Tee mitgenommen hatte. Da habe ich ihr eine Thermoskanne mitgebracht und mal den Tee aufgegossen (im Schrank hilft der ja nicht viel :=o) und den hat sie dann gerne getrunken. :)D


    Die Schmerzpumpe wurde schon entfernt, da Moni das Gefühl hatte, dass die Dipi-Gaben zuviel für ihren Kreislauf waren. Nun will man sich mit anderen Mittelchen helfen.


    Heute Nachmittag wird ihr Sohn zu Besuch kommen. Sein Papa hat ihm gestern alles erzählt und der Junge hat das super verpackt. Er wollte gleich seine Mama besuchen, aber das hielten wir für den ersten Tag für keine gute Idee. Schliesslich hat Mama auch nur geschlafen.


    Den DK wollte man ihr auch schon ziehen, aber Moni hat sich gewünscht, dass der noch etwas verbleiben soll. Die Gänge zur Toilette sind halt auch noch nicht ohne...


    Einen lieben Gruss von Momo an Euch alle @:) und ich bin sicher,Moni verteilt gaaaaaanz viele :)* an euch! Wenn's irgend geht, dann geniesst das schöne Wetter und :


    Kleiner Tiger immer Sieger !!!

    Sternbote und mother69

    Heulen - das kenne ich. Meine Hausärztin hat mir das so erklärt, dass ich sozusagen Trauerarbeit zu leisten hätte. Die GM-Entfernung geht nicht spurlos an frau vorbei. Also, Kopf hoch - es wird jeden Tag besser. Ich spreche aus Erfahrung :-D


    LG und ich drück Euch!!!


    Marion