Ok, höre ja schon auf zu jammern. Diese Salbe von dir war auch nicht besser. ;-D Ich muss morgen mal schauen wie das von mir heißt. Das habe ich länger genommen wegen den WJ. Hat mir mein Heilpraktiker empfohlen, war ich sehr zufrieden, reguliert auch den Blutdruck. Kann leider nur jetzt nicht mehr aufstehen (Zäpfchen) |-o , mache ich gleich morgen früh.


    Schlaf schön :)_ und ihr anderen natürlich auch !

    Guten Moooooorrrrrrrrrgen @ all!! *:)


    Wie geht es den Patienten??

    @ angel

    Hast Du den "Lauschangriff" gut überstanden??

    @ nella

    Was macht Dein Innenleben ???


    Ich hoffe, es geht Euch beiden gut! :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* :)_ :)* @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    @ sweeny

    Hab Menochron gegoggelt, basiert auf Isoflavonen. Ich nehme im Moment auch ein Medikament damit, aber ist sicher eine Alternative.


    Ich bin irgendwie enttäuscht, dass mein HA nicht nach den Ursachen des hohen BD suchen will, sondern ich jetzt einfach eine Tablette mehr nehmen soll. :(v


    Ist ja, wie wenn ich mein Kind nicht vor der heißen Herdplatte warne, weil ich auf die verbrannten Finger Brandsalbe machen kann! ]:D


    Sonnige Grüße an alle Genesenden :)* :)* :)*

    Guten Morgen *:)


    Adedi, " einfach nur so " würde ich auch keine Tablette nehmen ohne die Ursache zu kennen. Ich würde mir einen neuen Arzt suchen. Gibt es keinen den man dir empfehlen kann ? Experimente würde ich keine machen , weder mit Menochron und schon gar nicht mit Beta - Blocker ! Vielleicht ist ein Heilpraktiker eine Alternative für dich, vor allem wegen den Hormonen.


    Nella, alles schick ? ;-D


    Angel, wie geht's dir ? :)* :)* :)*

    Hallo ich bin neu hier


    Habe heute Morgen gesagt bekommen dass ich aufgrund von Adenomyose über eine Gebärmutterentfernung nachdenken muss. Mit 33 Jahren. Bin total geschockt und habe Angst. Bin ich nach dem Eingriff noch eine richtige Frau? Vielleicht könntet ihr mir ein wenig helfen.


    Liebe Grüße

    Hey,


    Mir wurde letzte Woche die GM entfernt, wegen Adenomyose. Ich bin 28.


    für mich war es die richtige Entscheidung, düse ekligen Schmerzen und starken Blutungen sind weg.


    Natürlich bist du dann noch eine richtige frau.


    Denk in Ruhe drüber nach, hier gibt's viele nette Mädels mit denen du reden kannst.

    Hallo nella,


    Vielen Dank für deine Antwort. Welche Operationsmethode hast du gewählt? Wie lange warst du im Krankenhaus? Ich habe drei kleine Kinder und da habe Angst große Angst davor wie es danach wird.

    @ Alle Mädels,

    danke fürs Daumenhalten, habe heute mein Tablet mitgebracht bekommen. Und gelesen dass es einigen auch nicht so prickelnd geht. Euch auch mal Gute Besserung. Ich hab alles soweit überstanden. Ware nur mal froh wenn die Verdauung nochmal funktionieren würde. Alles andere Berichte ich wenn ich vom grossen Computers schreiben kann.


    Geh mich mal gleich fuehl die Nacht umziehen.

    Ich habe mich vaginal operieren lassen. War eine Woche im KH, bin seit gestern Zuhause.


    Wenn ich nicht wüsste das ich meine GM raus habe würde ich denken es war nichts. Hab kaum schmerzen, alles top.


    Die Würde evtl Ne Haushaltshilfe zustehen.

    Neuhier, herzlich willkommen @:) @:)


    schön, das du hierher gefunden hast !


    Bevor du dich entscheidest musst du dir sicher sein, dass du das auch wirklich willst. Meine OP ist jetzt 2 Wochen her. Von meiner Infektion hast du ja gelesen. Ich bin sicher einige der Wenigen hier die so was hat / hatte. Mir geht es trotzdem sehr gut. Hier kannst du alle Ängste loswerden und alle deine Fragen stellen. Ich hatte große Panik vor der OP. Aber dank der liebevollen Unterstützung der Mädels hier habe ich die Zeit bis dahin gut " überstanden ". Sie waren immer für mich da, das ist hier was ganz Besonders!


    Ich freue mich sehr, dich zu unterstützen!


    LG

    So jetzt bin ich umgezogen und komme nicht in Versuchung noch an den Automaten mit Leckeren Chips und so zu gehen. Kann ja schlecht nur im Nachthemd über die Flure wandeln. Schlafen kann ich wohl nicht, da wir kleines Kind mit Mama über Nacht ins Zimmer bekommen haben das jetzt schon eine Stunde schreit vor Schmerzen und die Mama versteht nicht gut deutsch

    Das ist ja lieb dass ihr einen so nett willkommen heißt! Ich habe drei Kaiserschnitte hinter mir daher denke ich es kann nicht viel schlimmer kommen. ??? Und ich habe seit mehr als 10 Jahren Schmerzen und Gott sei dank mich früh genug entschieden nachdem die erste Diagnose endometriose gestellt worden ist schwanger zu werden! Ich mache mir mehr Gedanken um das danach! Wie schnell bin ich wieder fit!? Wie fühlt es sich an? Ändert sich etwas im empfinden?

    Neuhier, das du Angst hast ist normal. Es brauch einfach etwas Zeit bis das gesackt ist. Natürlich bist du dann immer noch eine vollwertige Frau, was anderes brauchst du dir nicht einreden lassen. Da du ja massive Probleme hast, wurde dir angeraten dich damit mal auseinander zu setzen. Hier gibt es viele, die mehrere Jahre gebraucht haben bevor sie sich für diesen Schritt entschieden haben. Das finde ich nicht schlimm. Mein Entschluss ist sehr schnell gefallen, bin aber auch schon 42 und habe 2 erwachsene Kinder. Meine HE war vaginal. Ich wurde Dienstag um 9 operiert, Donnerstag um 10 wurde ich entlassen. Der Aufenthalt variiert von KH zu KH. Danach musst du dich schon sehr schonen, das ist wichtig um nicht direkt nochmal zur OP zu müssen und vor allem Spätfolgen zu vermeiden. Mit kleinen Kindern ist das etwas schwieriger, muss gut organisiert sein, eine Haushaltshilfe steht dir zu.


    Angel, das mit der VND kenn ich ;-D