Gebärmutterentzündung

    Hallo ihr Lieben!


    Ich habe mich extra hier angemeldet, mit der Hoffnung auf guten Rat.


    Letzten Monat habe ich festgestellt, dass mein Ausfluss seltsam riecht, hatte immer mal wieder Zwischenblutungen und ab und an Schmerzen an den Eierstöcken. Als ich mit meinem Freund geschlafen habe, hat sein Sperma extrem in mir gebrannt. Außerdem habe ich immer häufiger ein Picken,pochen und ziehen im Unterleib, als würde ich meine Mens bekommen. Der Fa sagt es wären Keime in der Gebärmutter und gab mir Antibiotika. Habe aber das Gefühl dass es immer schlimmer wird. Hat von euch jemand Erfahrung mit so etwas?Oder kann jemand beschreiben, ob sich so eine Gebärmutterentzündung anfühlt?


    Wäre euch sehr verbunden :)^


    PS. Werde Montag gleich beim Fa anrufen und sagen dass es schlimmer wird. Aber mache mir zu viele Gedanken darüber.


    Liebe Grüße bibi :-)

  • 2 Antworten

    Ich hatte auch öfter eine Entzündung in der Gebärmutter. Das könnte mein FA direkt über einen Abstrich, welcher unter dem Mikroskop untersucht wurde, bestätigen. Bei mir lag das an der Pille, wodurch ich ständig Blutungen hatte. Ich hatte viel zu viele weiße Blutkörperchen in meinem Abstrich. Schmerzen waren in Maßen vorhanden.


    Wenn du die Pille nimmst, würde ich mit deinem FA eine Alternative suchen.