Ja das wollt ich grad mal nachfragen: ich dachte, es geht um die Enthaarung des Intimbereichs, und dann klang es wieder nur nach Bikinizone... Also Epilieren in der Bikinzone mache ich mittlerweile immer. Am Anfang tat´s ziemlich weh, aber das ist ne Gewöhnungssache:-) Allerdings weiß ich für die restlichen Stellen auch keine optimale Lösung, aber das Rasieren finde ich auch lästig. Zumal ich finde, dass die nachwachsenden Stoppeln dann auch jucken:(v

    Ich hole den Faden mal wieder aus der Versenkung :-)


    Also, gibt es inzwischen irgendwelche neuen Erkenntnisse, ob die Cremes dem Intimbereich schaden (abgesehen davon ob man empfindlich ist oder nicht)? Greifen Sie die Schleimhäute an, zersetzen sie die Haut oder andere Gruselvorstellungen?


    Und gibt es irgendwelche anderen wirksamen Cremes speziell für den Intimbereich? Wenn ja: Wirken sie? Mir fällt da spontan "Blitzblank" ein, aber ob das so das Wahre ist...


    mh.