Zitat

    Ging/geht mir auch so. Den Grund dafür weiß ich erst seit 1 Jahr: Endometriose.

    Den Verdacht habe ich auch. Aber dafür müsste erstmal ein vaginaler Ultraschall möglich sein. :-/

    Zitat

    Schwierig. Die Leute, die ein Auto haben, müssen arbeiten und/oder sind zu weit weg. Taxi ist zu teuer, ich muss in eine andere Stadt fahren.

    Das ist ja wirklich blöd :-/ ich kenne mich damit nicht aus,aber es gibt auch ein Krankentaxi was von den Kassen übernommen wird. Muss man meistens 5 Euro oder so zuzahlen. Müsstest du dich mal informieren,ob das vielleicht eine Möglichkeit wäre

    Zitat

    Du solltest bedenken das dass einreissen eine Nebenwirkung der Pille sein kann, auch das unangenehme Gefühl. Ich würde an deiner Stelle auch über eine andere Verhütungsmethode nachdenken.

    Hab ich schon ganz oft, Nfp kommt ja nicht infrage,da man ja den Muttermund abtasten muss. Da bleibt nicht viel übrig,wenn man dort nicht reinfassen kann :-/ außer Kondome,aber das ist ja auch nicht so toll wenn beide gesund sind.

    Zitat

    Den Verdacht habe ich auch. Aber dafür müsste erstmal ein vaginaler Ultraschall möglich sein.

    Kannste im Ultraschall leider nicht diagnostizieren. Dafür muss man eine Bauchspiegelung machen lassen.


    Hmm Krankentaxi... Die Idee ist gut, aber ich denke nicht, dass die KK da so kurzfristig mitmacht.

    Gut wenn du lieber schmerzen hast und reisst, kannst du natürlich weiter die Pille nehmen, anstatt auszuschließen das es evtl davon kommt. %-|


    Da sind Kondome doch wohl das kleinere Übel.


    Es gibt ja auch noch Kupferspirale bzw Gynefix die in so einem Fall wie bei dir auch unter Kurznarkose gelegt werden können.

    Zitat

    Kannste im Ultraschall leider nicht diagnostizieren. Dafür muss man eine Bauchspiegelung machen lassen.


    Hmm Krankentaxi... Die Idee ist gut, aber ich denke nicht, dass die KK da so kurzfristig mitmacht.


    Juley

    Meine Ärztin sprach von vaginalen Ultraschall. Aber wenn man das echt durch eine Bauchspiegelung feststellen kann werde ich das nochmal ansprechen.


    Naja einen Versuch ist es Wert :-) wenn nicht,hast du zumindest alles versucht.

    Zitat

    Gut wenn du lieber schmerzen hast und reisst, kannst du natürlich weiter die Pille nehmen, anstatt auszuschließen das es evtl davon kommt. %-|

    Tut mir leid,wenn das so rüberkam aber es geht mir ja auch um die Sicherheit. So ein Kondom kann mal reißen und das macht mir auch Gedanken. Mit solchen Ängsten auch noch ungewollt schwanger,wäre blöd.

    Zitat

    Es gibt ja auch noch Kupferspirale bzw Gynefix die in so einem Fall wie bei dir auch unter Kurznarkose gelegt werden können.

    Werde ich mich mal drüber informieren,ob die das ohne Untersuchung machen. Aber vielleicht geht die Untersuchung ja dann in einem Rutsch mit,sozusagen.

    Zitat

    Du solltest bedenken das dass einreissen eine Nebenwirkung der Pille sein kann, auch das unangenehme Gefühl. Ich würde an deiner Stelle auch über eine andere Verhütungsmethode nachdenken.

    Dem kann ich nur zustimmen.

    @ Lovely

    Zitat

    Also es reisst bei mir immer ein,in Dammrichtung. Und das eindringen,würde ich als sehr unangenehm beschreiben. Aber wenn er mal "drin" ist,ist es ok und auch schön.

    Und wenn dir ein Spekulum eingeführt wird es höchstens auch nur unangenehm sein. Würde mich wundern, wenn dann was einreißen würde. Wenn etwas "nur" unangenehm ist, dann ist es auch in einem gewissen Maß erträglich. Auch Schmerzen sind bis zu einem gewissen Grad erträglich, erst recht wenn man weiß, dass sich dahinter nichts ernstes verbirgt und auch in wenigen Minuten wieder vorbei ist. Mach dir das bewusst. Das Einführen ist nur eine Momentaufnahme. Wenn das Spekulum wieder draußen ist, ist der Schmerz oder das unangenehme Gefühl auch weg.

    Zitat

    Starke Schmerzen hatte ich vor der Pille,während meiner Periode. Das war so extrem,dass ich das Gefühl hatte erbrechen zu müssen. Ich hab mir dann eine Ibu eingeworfen und der Schmerz war weg.

    Wenn Schmerzmittel helfen, dann bleib doch dabei anstatt Hormone zu schlucken. Denn die können tatsächlich verantwortlich sein für das Eireißen. Ansonsten: Mal mit Gleitgel versucht? Oder ist es damit trotzdem noch so schlimm beim Sex?


    Abgesehen davon können sehr starke Regelschmerzen auch Ursachen haben. Sollte vielleicht mal abgeklärt werden.

    Zitat

    Tut mir leid,wenn das so rüberkam aber es geht mir ja auch um die Sicherheit. So ein Kondom kann mal reißen und das macht mir auch Gedanken. Mit solchen Ängsten auch noch ungewollt schwanger,wäre blöd.

    Kondome sind sehr sicher solange man(n) die richtige Größe hat. Ich verbüte schon 7 Jahre damit. Bisher ist nichts passiert. und wenn, dann bekommt man es zum Glück mit und kann notfalls mit der Pille danach eingreifen. Wenn man unter der Pille schwanger wird (ist meiner Mutter passiert, sonst wäre ich nicht hier ;-D ) bekommt man es erst mit, wenn es schon zu spät ist. Nichts ist 100%ig sicher, auch nicht die Pille und auch nicht das Kondom. Aber sie sind zu 99% sicher ;-D

    _Parvati_


    Danke deine Antwort hilft mir sehr eine andere Sichtweise zu bekommen :-)

    Zitat

    Wenn Schmerzmittel helfen, dann bleib doch dabei anstatt Hormone zu schlucken. Denn die können tatsächlich verantwortlich sein für das Eireißen. Ansonsten: Mal mit Gleitgel versucht? Oder ist es damit trotzdem noch so schlimm beim Sex?


    Abgesehen davon können sehr starke Regelschmerzen auch Ursachen haben. Sollte vielleicht mal abgeklärt werden.

    Ja schon einiges versucht. Irgendwie sind meine inneren Schamlippen auch danach manchmal stark angeschwollen,also das hat sich schonmal so angefühlt als ob sie platzen würden. Vielleicht hängt das ja auch mit der Pille zusammen. Das mit den Regelschmerzen muss auch wirklich mal geklärt werden,teilweise konnte ich nichtmal groß machen wenn ich meine Periode hatte. Das war so ein extrem komisches Gefühl das mir schwarz geworden ist vor den Augen.

    Zitat

    ,teilweise konnte ich nichtmal groß machen wenn ich meine Periode hatte. Das war so ein extrem komisches Gefühl das mir schwarz geworden ist vor den Augen.

    Das hab ich immer so dank der Endometriose. Auch beim Wasserlassen.