• Haare im After??

    Ich hab gehört das manche Leute Haare im After haben...stimmt das?? Und wenn ja warum bekommen das nicht alle menschen?? Lg
  • 40 Antworten

    Na in der Höhle (und später vielleicht auch noch) war da nicht unbedingt ein Schlübber und eine Jeans. Und Käfer im Hintern stell ich mir jetzt auch nicht so bombig vor ]:D

    Ich kann nur sagen, dass ich mich am Montag Abend informieren wollte zwecks Haut bzw. Gesichtshaut, weil ich derzeitig etwas Probleme damit habe. Der Hintergedanke war: Vielleicht kom ich auf ne einfache Lösung für mein Problem, wenn ich mich selbst ein bischen in diese Materie einlese..... Und dabei hab ich dann auch das lesen dürfen..... :=o


    Aber was die Haare da schützen sollen.... gute Frage. :)


    Ich wills ehrlich gesagt gar nicht wissen......


    Aber immer amüsant, solche Entwicklungen eines Faden mitlesen und damit miterleben zu dürfen. ;-D

    Jetzt stellt euch doch mal vor, ihr sitzt im Lendenschurz in der Höhle und sortiert die Beeren, während ihr wartet, dass Unga-Unga-Chef-Besamer mit der lecker Mammutlende heimkommt.


    Oder ihr schlaft in der Höhle. Oder, oder, oder. So als Urzeitmensch. Es gibt übrigens Völker, die immer mit aufgestütztem Kopf schlafen. Die wissen schon warum. ;-)

    Oh Gott, ich hab Mittagspause und musste gerade aufpassen, dass ich meinen Kaffee nicht wieder durch die Nase los werde.....

    Zitat

    Unga-Unga-Chef-Besamer

    Also meine freundin meinte zwar IM after aber ich glaube sie meinte zwischen.den pobacken ;-D naja auf jeden fall ist es ihr sehr unangenehm und ich hab sie auch schon drauf angesprochen warum.sie nicht rasiert aber sie meinte nur das wenn dann stoppel nachkommen ist es sehr schmerzhaft und reibt beim gehen... Ich kann ihr auch nicht weiterhelfen ^^

    Zitat

    Also meine freundin meinte zwar IM after aber ich glaube sie meinte zwischen.den pobacken naja auf jeden fall ist es ihr sehr unangenehm und ich hab sie auch schon drauf angesprochen warum.sie nicht rasiert aber sie meinte nur das wenn dann stoppel nachkommen ist es sehr schmerzhaft und reibt beim gehen... Ich kann ihr auch nicht weiterhelfen ^^

    Ich nehm ein Spiegel, eine Lampe und zupfe die Haare einzeln mit der Pinzette aus (sieht sicher doof aus, aber egal). Dann gibt es keine Stoppeln und ich bin schön glatt... so dass auch im schlimmsten Fall nichts hängen bleiben könnte.


    Muss sagen, dass ich zum Glück eh nicht stark beharrt bin, aber selbst wenn sehe ich darin kein Problem – man muss nur mehr Geduld haben...

    Zitat

    Ich nehm ein Spiegel, eine Lampe und zupfe die Haare einzeln mit der Pinzette aus

    Tut das nicht höllisch weh? Zumindest die ersten Male?

    Ich würde ja eher die Enthaarung mit Halawa oder Wachs an solchen Stellen empfehlen, denn mit der Pinzette ist man je nach Behaarungsstärke ja wirklich Jahre beschäftigt, und ich krieg schon Kreuzsschmerzen, wenn ich nur dran denke ... Und ja, es tut weh ;-)

    Zitat

    Tut das nicht höllisch weh?

    Also ich epilier da unten rum (Bikinizone und so weit hinter/runter, wos halt noch wächst) und ich epilier lieber da, als an den Beinen ;-D :=o also rein vom Schmerzempfinden her. Und es ist auch weniger Fläche, geht also schneller. Beine rasier ich immer

    Zitat

    Ich nehm ein Spiegel, eine Lampe und zupfe die Haare einzeln mit der Pinzette aus (sieht sicher doof aus, aber egal).

    danke für dieses lustige bild, in der hocke oder auf dem rücken ;-D? ich denke, wer sich dort schon enthaaren muß, sollte das auch regelmäßig tun. denn wenn sich ein solch junges, nachschießendes haar erstmal dazu entschließt, in die haut zu wachsen, kann das zu einem sehr schmerzhaften abszeß führen.