Habe ich eine Geschlechtskrankheit?

    Hallo liebe Community Mitglieder,


    Ich habe schon Gefühle 10000000 Jahre Probleme mit meiner Vagina. Ich konnte früher als Kind, bin momentan 17, NIE ins Meerwasser (Salzwasser) da alles da unten gebrannt hat und das tat schrecklich weh:(. Nun leide ich schon seit ein paar Jahren an einer Pilzinfektion. Immer wieder so vier mal im Jahr habe ich einen Pilz, bin aber bis zum letzten mal nie zum Arzt... Jaja das war wohl der schlimmste Fehler den ich hätte machen können. Beim letzten mal habe ich es durch Zufall gehabt, als ich einen Termin beim Arzt hatte, und der hat mir dann gleich Kadefungin verschrieben 6 Vaginaltablette und dann noch 12 Antibiotika Tabletten durch den Mund. Alles schön und gut ich war jetzt auch 1 Woche befreit von Problemen mit meine vagina und seit Montag habe ich wieder Probleme. Juckreiz, extreme schmerzen beim Wasserlassen, rötung, trotz dass ichmomentan im langzeitzyklus bin unterleibsschmerzen, erst vor kurzem braune Ausfluss und jetzt extrem gelber Ausfluss. Also wirklich grell gelber Ausfluss und ein ekliger fischartiger Geruch. Ich habe am Montag nochmal einem Termin bei meinem Arzt da er diese Woche zu ist.. Ich habe Angst das ich chlamydien oder waa ähnliches habe und dann auch noch meinen Freund damit angesteckt habe :(

  • 4 Antworten

    Ich würde es mal mit Pille absetzen versuchen, die trocknet die Schleimhäute noch zusätzlich aus. Ich nehme an, es war kein Antibiotikum sondern ein Antimykotikum? Hast du denn mal eine Kultur anlegen lassen? Auf Chlamydien kann man sich auch testen lassen, wenn du davor Angst hast.

    Bei mir war zusätzlich noch meine innere schamlippe angeschwollen weshalb ich das Antibiotika nehmen musste. Und du sagst ja das die Pille die schleimhäute austrocknet weshalb ich die mal absetzen sollte, aber eigentlich bin ich immer recht feucht... Mein Freund wundert sich immer da ich eigentlich ständig feucht bin, ohne unbedingt Sex zu wollen