• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich war 13 und trotz Aufklärung und einer älteren Schwester die das schon durchmachte fand ich es echt ätzend.


    Heute freu ich mich über jedes Mal - es gehört zu meinem Frau-sein dazu und zeigt dass alles ok ist.

    Hab meine Tage auch zum ersten Mal am Wochenende gehabt... >:( Stand in der Dusche, eines der ersten Wochenenden im Haus meines Stiefvaters... Wollte mich abtrocknen, da war auf einmal das Handtuch blutig.. :-o Ich wusste ja, was es war und hab aber trotzdem erstmal nicht gewusst, was ich machen soll. War ja das erste Mal!! Hab ne halbe Stunde nach meiner Mutter geschrieen, bevor die endlich mal ins Bad gekommen ist (sie stand gerade am Herd und war super genervt.) Sie hatte aber nur Riesentampons dabei. Also hat sie am Samstag Mittag noch schnell meinen Stiefvater los geschickt, der im Dorfladen dann so "Surfbretter"-Binden aufgetrieben hat. Die größte Größe... %-| Gott, war mir das peinlich... |-o Obwohl es eigentlich nicht peinlich sein sollte. Meine Mama war auch ganz stolz... "Meine Tochter ist jetzt eine Frau.."usw... ;-)


    Ich hoffe, du hast jetzt eine Lösung für dein Problem gefunden... :-)


    Würde dir auch raten die Höschen jetzt ganz schnell einzuweichen und selbst auszuwaschen. Das kriegt man sonst fast nicht mehr raus...


    Wenn ich meine Tage bekomme, zieh ich alte und wenn möglich schwarze Slips an, damit es nicht so schlimm ist, wenn doch mal was daneben geht. :-)

    Zitat

    Wieso musst dus überhaupt wem sagen

    weil 14jährige mädels eher selten ein auto zur verfügung haben, um ins nächste dorf/ stadt/ tankstelle/bahnhof zu fahren, um dort tampons/ binden zu kaufen %-|


    sie kann sich natürlich auch aufn eimer setzen & warten bis das vorbei ist


    oder sie bittet eben um hilfe.

    sie will ja auch eben nicht dass es jeder weiß! steht doch deutlich mehrmals da! und da sie nicht weiß was sie tun soll hat sie hier anonym geschrieben?


    man zähle eins und eins zusammen,.... bei manchen ergibt das eben 3 ....

    Vielleicht muss sie nicht jeden Monat in die Welt rausschreien dass die blutet - aber die erste Monatsblutung ist schon was besonderes und auch ein guter Zeitpunkt für die Eltern nochmal Aufklärung zu betreiben ;-) Bezüglich Zyklus, Fruchtbarkeit etc.


    Gegen Blut und Spermaflecken hab ich hier immer Dr. Beckmann für Eiweiß .... ;-)

    bei meinem "notfall" damals haben wir bei lauter freundinnen nachgefragt in der gegend (wie's halt so is am land am wochenende ;-)) – die waren fast alle schwanger zu der zeit, na toll %-|;-D;-D