NANCY

    Zitat

    aber rosa-käsig und glatzköpfig war meins auch nicht. Richtig braun war er nicht, aber eine gesunde Farbe und Haare hatte er auch

    Dann hättest Du besser mal dafür gesorgt, daß er länger in der Röhre bleibt. Da wäre er etwas brauner geworden und die Fussel auf der Rübe hätts schon weggeschmort. Is doch beim Schweinwbraten auch so. :-p :-X ]:D

    @ Elo

    Ja unser Rocker-Hexchen sieht mit ihrer langen, wilden Mähne und

    schon ein bißchen wilder aus, als sein brave Mama! Hast ihm aber schon erklärt, dass es auch liebe Hexen gibt, oder?


    Ich werde irre, Ihr werdet es nicht glauben, der Muckel hat mich gerade angerufen, ich soll schnell kommen, ca. 300 m von und hat sich ein ca. 18jähriger Biker langgemacht! Den haben wir gerade verarztet und jetzt haben seine Eltern ihn und das Moped abgeholt. Er hat lins am Bein ziemlichgeblutet und oberhalbdes Hüftknochens eine derbe Abschürfung/ Prellung!


    Später mehr

    So, nachdem sich jetzt auch noch meine liebe Nachbarin Petra bei uns ausgeheult und ein Proseccchen verklappt hat, brauch ich dringend Nervennahrung in Form von Gyros mit Zaziki! :-q Das Urmeli wünscht sich heute auch was von der Pommesbude, also werden wir jetzt in Städtchen tappern und noch was Leckeres spachteln. Falls die Gurke im Zaziki auch verseucht sein sollte, ist mir das heute pupsegal, soviel kann da ja nicht drin sein!


    Mein Mann war noch ganz geschockt von dem jungen Biker, der ist wohl mit einem Affenzahn angekommen und hat sich kurz vor einer Kurvebeim Bremsen, auf dem Schotter langgemacht :-o %:| . Dann saß das arme und zitternde Häufchen Elend da, total geschockt und blutend %:| !. Alles andere habe ich ja schon beschrieben, der Muckel meinte nur, irgendwie auch gut, dass er so ein Lehre erhalten hat. Gerade bei den jungen Düsenjägern tut ein rechtzeitiger Dämpfer schon gut. Die paar Macken an ihm und dem Moped waren ja eher harmlos, aber der Schrecken wird ihm wohl eine Lehre sein!


    Jetzt muss ich mich anmalen, liebe Grüße an Euch und besonders Selli und vllt. bis später ]:D

    Jetzt hat es doch etwas gedauert. Sohni wollte heute bei Oma schlafen, da hab ich ihn noch schnell hingebracht.


    Tabsi geht es soweit ganz gut. Sie muss heute in der Box bleiben. Sie daumelt ziemlich rum und hängt manchmal die Zunge raus. Die arme! Ihr Bauch ist ganz eingefallen, als wenn da nichts mehr drinnen wär! :-(


    ja, das mit den Motoradfahrern ist immer so ne Sache. Mein Mann musste mal einen wiederbeleben. Der hat ihn kurz vorher noch ziemlich blöd überholt und in der nächsten Kurve vor meinem Mann direkt in den Wald rein. Bevor er ihm den Helm abgenommen hat, hat er erst mal "Du A....." zu ihm gesagt.


    Übrigens find ich das Tatoo auf dem Rücken von unserem Hexchen echt cool!

    NANCY,

    seiz Ihr wieder zurück mit dicker fetter voller Wampe? Was habt Ihr denn tolles gefuttert? Alle Gyros oder gabs auch was anderes?


    Oje von Motorradunfällen mag ich immer gar nix hören, da wirds mir immer gleich übel.

    ELOCIN

    Der Bauch ist nur so eingefallen, weil sie nix zu fressen gekriegt hat. So viel wird da net abgeschnitten, daß man da was Fehlendes sehen würde. ;-)


    Unsere beiden sind damals nach der Kastration auch stundenlang wie besoffen rumgetorkelt. Die wolllten aber nicht die ganze Nacht in der Box bleiben. Die haben so einen Terz gemacht, daß ich sie rausgelassen hab,weil ich Angst hatte sie würden sich vor lauter rumspinnen selbst verletzen.

    @ Mainwitch

    Das Urmeli hat einen Burger , Pommes mit Mayo, der Muckel einen "Taxi-Teller" ( Currywurst, Gyros, Pommes, Mayo) und ich nur Gyros mit Zaziki gegessen. Dazu wir Erwachsenen jeder ein Veltins, das Urmeli eine Cola und zum Nachtisch wollte er noch einen griech. Joghurt mit Honig und Walnüssen. Der Jog. wurde ihm aber spendiert ;-D und uns jedem ein Öuzchen ;-D . Dann haben wir noch 1 Flasche Bier mit genommen und uns noch ein paar Minuten auf eine Mole an die Ruhr gesetzt.