*:)

    @Nixe

    Gelassenheit – ja, die brauchen wir warscheinlich am dringensten ;-) alles Andere wird sich, denke ich, zeigen...


    :p> :p> :p>

    @MaLi

    Wenn alle Auswanderer so gut vorbereitet auswandern würden wie ihr, kämen mit sicherheit nicht so viele gescheitert zurück ... :)z


    Ganz ehrlich, mache ich mir um dich gar keine Sorgen – eigentlich kann für Dich doch nur alles besser werden – samt Blutdruck :)z

    @ Buby,

    danke für das Kompliment. Knicks mach


    Ich bin aber auch guter Dinge, was das Programm Auswandern betrifft. – Sonst würden wir es ja wohl auch nicht tun. ;-)


    Mit Sicherheit ist dort auch nicht alles Gold, was glänzt, aber es sind ganz andere Strukturen. Man geht mit dem Menschen anders um. Dort wird nicht ständig auf dem Schwächeren rumgehackt. Das fängt schon im Schulsystem an. Ich brauche keine übervollen Supermärkte, wovon die Hälfte der Waren nur aufgehübscht sind, damit sie an den Mann gebracht werden können. Wenn ich hier kein Geld habe, dann kann ich sie auch nicht kaufen.


    Dieser ganze Konsumterror geht mir hier gewaltig auf den peripheren Kranz.


    Schlussendlich kommt die aktuelle Hartz IV-Debatte in Bezug auf Kranke hinzu. Das ist doch unglaublich! Bisher galt doch schon ein viel strengeres Maß für einen Hartz IV-Empfänger, als für Arbeitnehmer. Ein normaler Krankenschein reichte doch so auch schon nicht. Da brauchte der Betroffene doch sowieso zusätzlich eine "Wegeunfähigkeitsbescheinigung" – was auch immer das sein mag.


    Aber Arbeitgeber, wie ich einer war, mussten den Lohn permanent zahlen, wenn sich die Herrschaften entgegen ihrem Willen einstellen lassen mussten. In 2011 hatte ich einen Schaden in Höhe von 35.000,00 € ohne Lohnnebenkosten allein für Lohnfortzahlung bei meinen Faulkranken. § Mann sind immer und immer wieder am gleichen Tag von demselben Arzt krank geschrieben worden. Das kümmert doch auch niemanden!


    Nixi,


    :)_

    Gudddn Aaaaaamd Ihr Lieben !!!

    Wie Ihr festgestellt haben dürftet, kann ich heut nimmer viel sagen. Das liegt aber net an meiner Schnute, da ist alles bestens, sondern mein Kongofunk ist wieder soooooooo lahm und zwischendurch werde ich auch noch rausgeschmissen und dann ewig wieder net reingelassen %-|. Das ist echt nervig – jetzt mog i nimmer !!! ]:D


    Ich hab zwar alles gelesen, aber meinen königlich bayrischen Sempff gebe ich dann morgen ab. Seiz mir net bös, ok?


    Nur noch eins:


    ** Danke, daß es Euch gibt !!! Ihr seiz ein ganz toller Weiberhaufen, den ich nicht missen möchte !!! :)_ :)_ :)_


    Ich wünsch ein paar suuupertolle Schläferstündchen, evtl. mit einem Schäferstündchen und dann kunterbunte tolle Träume.


    Guads Nachtle !!! :-x


    *:) *:)

    N8i Hexi und gute Besserung für Dich *:)

    @ Nixi,

    danke für die coolen Links. Wenn es nicht so traurig wäre, dann müsste ich echt drüber Lachen.


    Trotzdem bestärken mich solche Seiten in meiner Entscheidung, denn manchmal denke ich schon, dass ich alles einfach nur zu negativ sehen könnte. Offensichtlich bin ich aber mit meiner Meinung nicht allein.

    Ganz sicher stehst Du da nicht allein.


    Ich kenne mittlerweile so viele Menschen die systematisch ruiniert werden.


    Allein schon die Verarmung durch kleine Renten......Du ahnst nicht wie vielen es nicht möglich ist die Versicherung zu zahlen.........ich möchte nicht wissen wie viele aus purer Not nicht mehr leben mögen...


    Dagegen gehts mir absolut gut in der Gesundheits-Misere......


    Ich hab nen Mann der verdient, eine BUV, keine Miete...........kein Kind mehr zu versorgen......

    Oh doch, das ahne ich sehr wohl.


    Und dann sind wir auch gleich wieder beim Thema Ärzte. ICh erkenne zwar deren Arbeit wirklich hoch an, aber wenn ich überlege, dass ich bereits 7 (!) Monate wegen meiner Kopfschmerzen in Behandlung war und niemand auf den BD kam, dann ...


    So, ich muss in mein Körbchen. Schlaf schön und bunte Träume :)_ *:) :p> :p> :p>