Huhuuuu Spiegelfee

    das gestern hat mich so runter gezogen, der Abend war mir so wichtig und ich hänge immer noch so in den Seilen. Ich habe heute chinesisch gekocht ist ja sehr umfangreich schnippeln und einlegen (aber lecker war es) also länger in der Küche gestanden. Ich bin nicht nur ko sondern ich habe richtig Bauchweh also bin ich von "auf die Füße kommen" noch richtig weit entfernt

    bieb

    ja so kenne ich es auch vom hören das es automatisch läuft, naja dann bekomme ich KG eben nach wenn die es nicht gebacken bekommen.


    Weselerin


    Mein Bauch ist auch noch total rund und dick, das ist meine kleinste Sorge viel schlimmer sind die Bauchschmerzen naja und an eine normale Kondition ist noch lange nicht zu denken...heul...


    spiegelfee


    das ist es was ich dann auch sehe Du hast nach 4 Wochen Arbeit, Haushalt und Kinder bewältigen müssen und ich stehe noch immer ganz am Anfang,

    @fantalimo

    Richtig, die Betonung liegt auf MÜSSEN..... und mich hat´s auch derbe runtergerissen als ich gemerkt habe, das jeder Handschlag, der vorher leicht und nebenbei zu händeln war, eine Kraftanstrengung erster Güte ist.


    Aber es ist besser geworden, auch wenn ich mit den 2 Wunderspritzen vom Doc ein wenig gedopt wurde.


    Irgendwann ging´s dann auch, aber als ich letzten Donnerstag einen 1 1/2 Stündigen Waldspaziergang gemacht habe, hatte ich in der NAcht so heftige Schmerzen, wie seit OP nicht mehr, und die hielten dann auch noch bis Sonntag an, nur nicht mehr so schlimm.


    Wie sieht es denn medizinisch aus


    Ist da alles gut verheilt


    LG


    Daniela

    fanta

    erzähl mal was über deine bauchschmerzen.


    Wo genau sind die???


    Ich war ja am Dienstag den ganzen Tag unterwegs und seitdem habe ich rechts und links stückweit tiefer als der bauchnabel schmerzen.


    Habe irgendwie den Eindruck, dass da langsam wieder Leben reinkommt nach dem Bauchschnitt und ich jetzt einen Muskelkater habe :-o:-o:-o:-o:-o


    Hi Spiegelfee


    mach mal dolle *:)*:)*:)*:)


    sonst übersiehste mich noch ;-D;-D;-D

    @fantalimo

    Ich habe auch keinen Faden je gesehen.


    Dachte mir, die haben den freien Platz in der Bauchhöhle genutzt, nen Tisch und ne gemütliche Couchecke hingestellt und nen "Häkelclub" gegründet......:-D:-D:-D:-D:-D:-D


    Stelle mir das in etwas so vor......einmal im Monat spielen rechter Eierstock und linker Eierstock Tischtennis mit der reifen Eizelle.


    Und dafür braucht man ja das Netz in der Mitte........kapiert


    LG


    Daniela

    Weselerin

    das zwicken und zwacken in den Leisten finde ich ja normal aber ich habe so ein richtigen Druckschmerz, kann das garnicht deuten bzw einordnen. Aber vieleicht habe ich es ja gestern übertrieben bei dem Kampf mit dem Wasserstop denn an diesem blöden Hahn habe ich ja echt gehangen und alle Kraft eingesetzt

    @fantalimo

    Zitat

    Hat niemand Fäden verloren ?

    Mensch fanta, jetzt werd mal nicht unverschämt und hör mit dem Schnorren bei anderen auf.


    Oder sollen Deine Eierstöcke die Sportart wechseln und nen Angel-Verein gründen

    Zum Fangnetze stricken wird natürlich mehr "Garn" benötigt, also gut.


    Darauf mußt Du dann aber gülsün ansetzen, die geht dann wieder in der Klinik Katgut klauen, aber wie Du das dann in Deine Bauchhöhle kriegst, darüber will ich jetzt besser nicht nachdenken......


    Lg


    Daniela