Also mich hat mal mein FA gerügt, weil ich baumwollene Kniestrümpfe trug. Er könne dann nicht sehen, ob ich etwas an der Wade habe (Thrombose oder sowas).


    Hm... Im Zweifel schlüpfst du halt dann nach dem frei machen nochmal in die Ballerinas. :=o

    Also ich hab da grundsätzlich Socken an, liegt aber eher daran, dass es da ziemlich kühl ist und barfuß wäre das doch sehr unangenehm... Dazu kommt, wer weiß, wer da sonst noch barfuß rumgelaufen ist ;-)

    Fazit: Von euch tragen praktisch alle Socken (oder die Schuhe). Barfuß ist also schon eher ungewöhnlich.


    Wahrscheinlich achten FA und Arzthelferin wirklich nicht auf sowas. Aber wenn doch, wer weis was die dann denken (und nachher tratschen), wenn ihnen mal wieder eine die nackten Füße hinstreckt, bloß weil sie mit chicen Schuhen in die Praxis kommen wollte. ;-)


    Und das mit der Hygiene ist auch ein Argument. Da habe ich voher noch nicht drüber nachgedacht.


    Ich werde morgen auf jeden Fall Socken anziehen!

    Ich habe gerade nochmal drüber nachgedacht. Wenn ich meine Socken erstmal ordentlich durchschwitze, bis ich in der Praxis bin und dran komme, dann ist das auch nicht so toll. Die perfekte Lösung ist wirklich, wenn ich mir ganz frische Socken mitnehme und die erst in der Umkleide anziehe. Die Zeit muß ich mir dann halt nehmen. Erst war mir dieser Vorschlag ja zu umständlich aber inzwischen denke ich, das ist die perfekte Lösung!


    Hier im Forum gibts halt doch die besten Tips! :-D :)^ :-x

    Unglaublich, worüber man sich Gedanken machen kann.

    Zitat

    Aber wenn doch, wer weis was die dann denken (und nachher tratschen), wenn ihnen mal wieder eine die nackten Füße hinstreckt, bloß weil sie mit chicen Schuhen in die Praxis kommen wollte. ;-)

    Du glaubst doch nicht im Ernst, daß die sich über deine Füße unterhalten? Und selbst wernn: WEN interessiert das, was andere Leute über Füße denken?

    Also ich kenne ja deinen Frauenarzt nicht, aber ich ziehe, auch wenn ich Socken an habe, se immer vor der eigentlichen Untersuchung AUS. Ich käme mir ziemlich doof vor, wenn ich splitternackt mit Socken auf dem Gynäkologenstuhl sitzen würde.


    Mach dir einfach keine Gedanken darüber. Deinem Arzt wird es garnicht auffallen.


    lg

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    also ich würde niemals barfuß im Arztzimmer rumlaufen....


    Ich weiß nicht, finde das irgendwie unhygienisch... vielleicht übertriebe ich, aber ich mags einfach nicht...


    das gleiche gilt auch für Socken.... ich lasse also IMMER meine Schuhe an...


    Ich zieh mich in der Kabine aus und meine Schuhe dann wieder an bevor ich auf den Stuhl gehe...


    Klar sieht das etwas blöd aus, aber who cares? Ich geh zum Arzt und nicht zu nem Schönheitswettbewerb...


    ich finde das gerade bei Ballerinas die man ja nach dem Ausziehen der Hose sehr schnell wieder anziehen kann sehr praktisch und würde dir das auch empfehlen, ist doch einfacher als extra Socken mitzunehmen....