Hormonspirale Jaydess - Blutung und Unterleibschmerzen

    Guten Tag :)


    Folgendes Problemchen: Ich bekam am 04.12.2015 die Jaydess gelegt, da eine andere Form von Verhütung für mich nicht wirklich in Frage kommt. So am 08./09.12. bekam ich doch ziemlich fiese Unterleibschmerzen und Blutungen. Die Blutungen sind, wie ich finde, ähnlich stark wie wenn ich meine Tage habe. Unterleibschmerzen habe ich normalerweise unter meinen Tagen fast gar nicht.


    Nun steht in sämtlichen Informationen, dass man zum FA gehen sollte, wenn man länger Blutungen und/oder Unterleibschmerzen hat. Was meinen die denn mit 'länger'?


    Meine FÄ ist noch im Urlaub und ich würde eigentlich ungern zu einem anderen Arzt gehen.


    Oder ist das u.U. normal, dass man einige Tage solche Symptome hat?


    aah, ich bin so verwirrt.


    Bin für jegliche Ratschläge dankbar. :-)

  • 4 Antworten

    An Symptomen kann man das nicht festmachen, manche verlieren sie einfach ohne was zu merken, andere haben Schmerzen weil sie verrutscht ist. Deswegen würde ich am Montag vielleicht die Vertretung anrufen und fragen ob man die Lage kontrollieren kann. Wenns nur "normale" Krämpfe sind würde ich eher davon ausgehen dass der Körper sich erstmal an den Fremdkörper gewöhnen muss.