Ich komm auch nochmal kurz hier rüber gehoppelt.


    Bei mir wars auch die einzigst wahre Enscheidung die OP machen zu lassen. :)^ Mir gehts untenrum seitdem auch bestens. Ich glaub besser gehts gar nicht. :-D


    Danke Dir für die Anti-ND-Bescheinigung, hoffentlich hast Du damit nicht zu voreilig gehandelt. ]:D


    JA das find ich auch megasuuuuupiklassegeil, wenn man so alles planen oder auch spontan machen kann, ohne an die roten Tage denken zu müssen.


    Dann wünsch ich Dir schon mal eine tolle "Hochzeitsnacht" |-o ....... Lasst die Betten quietschen !!! Soll ruhig jeder hören wie guts Dir geht. ]:D ]:D ]:D ...... :)= :)= :)=


    Hab Dir bei uns drüben auch noch ein paar Zeilen geschrieben !!!




    Ich wünsch Euch allen noch einen schönen Abend und a Guads Nächtle !!! zzz zzz zzz


    *:) *:) *:)

    huhu Ihrs


    nun winke ich auch hier nochmal kurz rein....


    man kann ja nicht überall zur Kür auflaufen......dann muss es hier eben die "pflicht" sein....


    Ja, der Telefonmann kam pünktlich gegen 9 Uhr und alles funktioniert wieder.


    Ich muss aber sagen, dass ich gar nicht telefoniert habe.....ausser mit dem Ableger – der mich anrief.....


    Irgendwie telefonier ich nicht viel in der letzten Zeit........ ":/


    Die GM – Entfernung feiern......huch??


    Aber ok....wenn es so besser ist.....


    Meine hatte ja nie nix getan, war nur dem ollen Gedärms im Wege....... :°(


    *:)

    Mainwitch, ich kann ja im Hotel nach der abgelegensten Suite fragen, um die anderen Gäste nicht zu belästigen :-X |-o ]:D


    Nixe, ja, für mich ist das schon ein Grund zu feiern. Ich hätte immer massivere Probleme damit bekommen.


    Für dich klingt das sicher, wie aus einer fernen Welt und ich kann dich gut verstehen. Ich wollte dir mit meiner Freude auch ganz bestimmt nicht weh tun :)_ Ich würde dir so gerne etwas von meiner Energie und all dem Postiven abgeben, dass mir der Eingriff gebracht hat...

    Liebes Silberchen

    Du tust mir nicht weh!! Sicher nicht!! Im Gegenteil....Du tust mir gut!!


    Ich bin durchaus im Stande mich für Dich und Deine sichtliche Erleichterung zu freuen!!


    Geniess Du das neue Lebensgefühl in vollsten Zügen!! Und das gilt für alle anderen mit!!


    Für mich wars ja andersrum.....


    ich hatte vor OP mehr Lebensqualität und auch "Nachtische" |-o


    Und nun eben nicht mehr......


    Daher tic ich eben andersrum......


    zudem ist ein bissel Trauer ja ganz natürlich – wie gesagt.....meine GM war immer brav und gesund.....kaum ne Hand voll..... und sie wurde für NIX geopfert...(zumindest nix Gutes)


    Aber hey.........


    ich hatte heute nen guten Tag.....da müssen wir jetzt nicht rungrübeln..... :)^

    Nixe,

    Zitat

    ich hatte heute nen guten Tag.....da müssen wir jetzt nicht rungrübeln....

    Ich habe drüben schon gelesen, dass du heute richtig viel essen konntest und es dir gut ging. Darüber freue ich mich sehr. Wenn du, hoffentlich auf Dauer, wieder mehr und abwechslungreicher essen kannst, ist doch schon wieder ein kleines Stück gewonnen. Das macht mir für dich Hoffnung, dass es besser werden kann. Ich drück dir ganz fest die Daumen und schicke dir noch ein paar Sternchen :)* :)* :)* Ich drück dich ganz fest :)_ und muss jeden Tag an dich denken.

    Wir fahren "nur" nach Österreich. Mein Mann hat einen Narren daran gefr****. Mich freuts. Ich liebe die Berge, wohne ja im absoluten Flachland. Ich guck so gerne von oben ins Tal, genieße die Ruhe... Das hat was von Freiheit x:)


    Mexico ist bestimmt auch sehr eindruckvoll. Habt ihr euch auch Azteken-Tempel angesehen? Boah, ich krieg gleich eine Gänsehaut. Das wäre auch was für mich, ist aber finanziell im Augenblick nicht drin.

    Wir hatte eine "Rundreise Yukatan" mit dem Bus. Der Bus war für 45 Leute – unsere Gruppe waren 13 Leute. Also sehr individuell und viiiiiiiel Platz.


    Das Ist das Gebiet der Mayas.


    Im Anschluss dann noch 2 Wochen in einem tollen Hotel am caribischen Strand.


    All Inclusive hat da amerikanischen Standard – nicht zu vergleichen mit Ägypten oder Spanien......viiiiiiiiiiiiiel besser !!


    Für die Amerikaner gab es XXXL- Sessel und STühle........und es gab recht viele sehr Dicke Leute da, die in Normale Sessel mit Armlehnen nicht passten. Wenn so einer in den Speisesaal kam guggten die Kellner an welchen Tisch er ging und rannten dann nach einem solchen Sessel.


    Am Pool guggte auch keiner wenn eine XXL-Lady im Bikini kam.


    Das Essen war immer a la carte......also zwar all inclusive aber immer frisch und auf den Punkt......


    hach......... x:)


    Aber Österreich ist auch wunderbar......


    Als ich noch gesund war bin ich gern Ski gefahren.......


    Wir waren meist in Gargellen und Schruns......im Montafon....


    Ich kenn das Gefühl oben auf dem Berg......allerdings nur im Schnee.....


    Wandern war nie so meins.....dann eher radeln.....


    weisst Du....


    Am meisten hatte ich heute Freude als sich mein Mann so freute das ich so munter war......


    ich hab meine Kärls sehr sehr lieb....... x:)


    *:)

    [[ Hallo silberbraut]]


    von mir auch Herzlichen Glückwunsch zu 6 Monaten Mutterlosigkeit. @:) @:) @:)


    Bis ihr dann nach Österreich fahrt, ist es sicher noch ein klitzekleines Weilchen und du "meldest dich ab" ?


    (Wir haben in diesem Jahr schon 30jähriges – Kinder, wie die Zeit vergeht)


    Apropos Kinder: Töchti kommt morgen mit Enkelhund – freu mich schon wie verrückt. :-D


    Nixe


    das war aber eine schöne Reise :)z – daran erinnerst du dich sicher gerne x:) und diese Erinnerungen kann dir auch keiner nehmen. Habt ihr da auch viele Fotos oder Videos gemacht? Kannst du dir so was anschauen, ohne Wehmut zu empfinden? Ich meine, man kann sich so etwas anschauen und sich einerseits an den schönen Erinnerungen erfreuen – oder andererseits vielleicht denken (wegen deines jetzigen Gesunheitszustandes): 'wer weiß, ob ich sowas je wieder machen kann'. Dann wäre das weniger zuträglich.


    Versuche herauszufinden, womit du dir selber Freude bereiten kannst.


    Wenn dir das Lesen und Schreiben hier im Forum gut tut, ist das prima. :)^ Und mache dir wirklich jeden Tag die kleinsten Fortschritte bewusst (wie du es ja schon getan hast). Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass etwas realer oder einem selbst bewusster wird, wenn man es aufschreibt. Das muss ja nicht unbedingt hier, sondern kann auch eine Art Tagebuch sein. Du machst das schon. :)_


    Allen anderen Mädels hier auch liebe Grüße von mir @:) – es geht euch hoffentlich gut.

    Ich musste jetzt lachen als ich mir einen kleinen Mexikaner (von der Größe Speedy Gozales') vorgestellt habe, wie er den XXXL-Stuhl für den dicken Amerikaner heranschleppt...


    Hmmm, Maja – finde ich auch ganz spannend – diese alten Hochkulturen, die so viel über die Welt wussten... es ist so schade, dass vieles von diesem Wissen nur mühsam ans Licht geholt werden kann.


    Wir fahren ins Zillertal – ich würde das auch gerne mal im Winter tun, aber da muss ich meinen Mann in Ketten hinter mir herschleifen... für den Winter hat es so gar nichts übrig... meine beiden Männer sind Sommerkinder... man kann nicht alles haben im Leben... Montafon ist ein guter Tipp – vielleicht im nächsten Jahr... wie gesagt, Männe ist ganz hingerissen.


    Dass dein Mann glücklich darüber ist, wenn es dir besser geht, ist toll. Ich finde es prima, dass er so hinter dir steht und die kleinen Erfolge mit dir genießt. Das hilft euch beiden, ein wenig Kraft zu tanken... haltet diese Augenblicke ganz fest! :)z

    @ Silberne

    Ich führe schon ne Weile Tagebuch......allein schon zur Reflektion....


    Immerhin ist das eine "Ausnahmezeit" .....


    Das machte ich schon als Teenie.....immer wenn was schwierig war.....


    Ich denke sehr gern an den Urlaub in mexico.....ohne Wehmut


    Wir hatten das so lange vor und ich bin hochzufrieden, dass wir das durchgezogen haben was wir so viele Jahre erträumt hatten.


    Wie schade wärs gewesen, wenn wir das nicht gemacht hätten.....


    Nein....


    Ohne Wehmut und hochzufrieden!!


    Selbst wenn ich gesund wäre würden wir das ja vermutlich nicht nochmal machen.....


    Klar mit jeder Menge Bildern....aber die schau ich eigentlich nicht an......ich habs im Herzen!!!


    Und das Meer da........hmmmm


    Vergiss jeden Strand den Du bisher gesehen hast!! :)z

    Das Tagebuch ist eine gute Idee :)^ Die Erinnerung verblasst so schnell, auch wenn es im Augenblick für dich Dinge sind, an die du später sicher nicht so gern zurückdenkst, aber es kann dir helfen, dass alles zu verarbeiten.


    Ich habe mir nach der OP leider nur ein paar stichpunkte im Taschenkalender gemacht. Inzwischen habe ich angefangen, aus der Erinnerung heraus, alles aufzuschreiben (speziell wegen der Komplikationen, die ich hatte). Das ist natürlich wesentlich schwieriger. Man muss sich in die Situation zurück versetzen... manchmal klappt das gut. Dann läuft es wie ein Film ab und ich erinnere mich an Gespräche nahezu wörtlich. Ein anderes Mal fehlt einfach der Einstieg.


    Als Teenie hatte ich auch ein Tagebuch... wenn ich mal darin lese, frage ich mich: War ich das wirklich?


    Es ist schön, dass du die Bilder eures Urlaubs im Herzen hast. Ich fotografiere auch sehr viel, aber das was als Bild im Kopf bleibt, ist 1000mal schöner als jedes Foto.

    Zitat

    Und das Meer da........hmmmm


    Vergiss jeden Strand den Du bisher gesehen hast!!

    Einen herrlichen Strand zu sehen, ist fantastisch – dort liegen möchte ich aber nicht – bin kein Strandurlauber. Ich muss im Urlaub aktiv sein, sonst fehlt mir was... kann das schlecht beschreiben.

    SILBERBRAUT

    Zitat

    Mainwitch, ich kann ja im Hotel nach der abgelegensten Suite fragen, um die anderen Gäste nicht zu belästigen

    Wie langweilig !!! Dann hat ja keiner was was davon außer Dir und Deinem Mann !!! ]:D Ich sagte doch: Laßt die Betten quietschen, daß alle anderen mitkriegen, wie gut Dir/Euch geht. |-o ;-D

    NIXE

    Zitat

    Nixe, ja, für mich ist das schon ein Grund zu feiern. Ich hätte immer massivere Probleme damit bekommen. Für dich klingt das sicher, wie aus einer fernen Welt und ich kann dich gut verstehen. Ich wollte dir mit meiner Freude auch ganz bestimmt nicht weh tun Ich würde dir so gerne etwas von meiner Energie und all dem Postiven abgeben, dass mir der Eingriff gebracht hat... silberbraut 05.07.11 22:36

    Genau das wollte ich Dir auch noch sagen :)z. Ich hab das von Silberbraut einfach kopiert, daß ich es nicht nochmal schreiben muß, ok?


    .


    Denk dran: ALLES WIRD GUT !!! – THINK POSITIV !!!


    Ab jetzt wirds jeden Tag besser, wirst sehen.


    .


    Wo das Glück zu Hause ist,


    da dürfen Blumen lachen, Bäume tanzen,


    Bäche klatschen, Wiesen weinen,


    Berge hüpfen und Sterne winken ...


    Bedenke, dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist,


    als die stolzeste und glänzendste Dornrose,


    die uns im Frühling mit ihren durchdringenden Düften


    und ihren lebhaften Farben verlockt.


    .


    Jetzt aber wirklich Gute N8 !!! *:) *:) *:)

    Liebe Nixe, ich verabschiede mich für heute in die Heia.


    Ich wünsche dir eine schmerzfreie und erholsame Nacht und für morgen einen Tag, der mindestens so gut wird, wie es heute für dich war :)* :)* :)* Schlaf schön zzz


    *:)