Silberchen

    danke fürs :p>

    einfachich

    juhuuuuuuuuuu da biste ja endlich!! *:)

    Zitat

    aber nen Eis geht immer

    Recht hast Du! ich glaube gut die Hälfte meiner Nahrung besteht seit der OP aus Eis :p> :-q :)z

    Blizzard

    versuch mal das Vienetta Eis , da ist die Schokolade zwar auch drin, aber so zart, dass das Zerbeissen mir Freude macht ;-D Meine Lieblingssorte ist gerade Vienetta Cappucino :-q :-q


    Heute hatte mein Sohn Geburtstag und wir haben mehrfach telefoniert ;-D


    Der erste Mal hat er keinen Geburtstagskuchen haben wollen, er möchte grad bissel Abnehmen. Er sitzt momentan zuviel am Schreibtisch fürs Studium und bewegt sich zu wenig 8-)


    Wenn ich da an die ganzen Kindergeburtstagsfeiern zurückdenke.......puh..........


    Ohne jeglichen Stress ist der Geburtstag des Kindes auch ganz schön ]:D

    Nixe,

    danke für den Eis-Tipp *:) Cappucino mag ich total :)^


    Ich schick dir mal viele Bauchwehweg-Sternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_


    Vielleicht kannst du bald wieder einschlafen.


    Ich muss jetzt auch zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz


    Hmm Kindergeburtstage find ich auch extrem anstrengend, bin immer froh, wenn ich wieder ein Jahr Ruhe habe ;-D


    Schlaf schööööööön – und ja, einfachich geht es gut – wie ich dir schon ein paar Seiten vorher zur Beruhigung schrieb :)_


    Gute Nacht *:) :p> :p> :p>

    Huhuu ihr Lieben,


    eine der beiden langen Wochen ist vorrüber und gestern konnten wir zwei Stunden vorher schon Feierabend machen mann war dass schön. Dann wollten mein Männe und ich noch was unternehmen zumindest spazieren gehen aber sind dann doch zu Hause geblieben weil es einfach zu heiss noch war und hatten einen schönen gemütlichen Abend ich habe gegrillt leider nicht draussen leckeren Salat dazu und dann Gemütlichkeit. Die letzte Nacht hatte ich allerdings dann bis jetzt wieder starke Hüftschmerzen die bis ins Bein ziehen auf der linken Seite und mein rechter Arm tut weh, aber ich habe ja Mittwoch einen Termin nochmal beim Orthopäden und er kann mir garantiert auch helfen.


    Bei meinem Mann ist es tatsächlich so dass sein neuer Hausarzt der ja auch Kardiologe ist nicht versteht dass die Reha abgelehnt wurde, ich denke hätten wir ihn da schon gehabt er hätte wohl darauf bestanden dass man Widerspruch einlegt. Dann zum Thema alles arbeiten können was ja die Amtsärztin sagte meinte er es stimme schon, aber er müsse sehr aufpassen und er macht nun auch auf Anraten Herzsport wofür er natürlich die Kosten von der Kasse bekommt bezw. eine Verordnung. Was im Moment verrückt spielt sind die Nerven von meinem Mann durch die ganze Geschichte. Dann hat er Angst wenn er eine Arbeit bekommt und sagt dass er einen Herzinfarkt hatte sie wieder los zu werden oder erst gar nicht zu bekommen. Ich denke mal dass man es nicht sagen muss genau sowenig wie man sagen muss beim Vorstellungsgespräch dass man schwanger ist. Finanziell haben wir erstmal bis Mai nächstes Jahr etwas Luft nicht zum Bäume aus reissen aber ohne den Hals zu zu ziehen und ich bin Guter Dinge bis dahin auch Arbeit gefunden zu haben.


    Zu unserem Enkel er wurde letzte Woche Donnerstag zum zweiten Mal geimpft und in drei Monaten dann die letzte Impfung wobei die Schluckimpfung gegen Rotaviren schon jetzt die letzte war. Und letzten Freitag wurde er schon vier Monate alt der Kleine Schatz. Meine Tochter schicikt mir mittlerweile immer kleine Videos auf mein Smartphone die sind so herzig und wenn wir telefonieren und er hört Opa meinen Mann sprechen dann lacht er sofort los, er ist ganz schön auf Opa mit mir lacht er aber auch und Mädels wenn ich heute hier so aus dem Fenster kucke und sehe wie dunkel es ist dann bin ich nur zu froh dass wir die Taufe in der letzten Woche hatten und nicht erst heute wie eigentlich ganz zu Anfang geplant gewesen war, denn in der letzten Woche hatten wir wenigstens einigermassen Wetter miit ab und zu Sonne und vor allem hell.


    Auf meine Arbeit geht es nach wie vor chaotisch zu es sind zwar nicht von Überstunden die Rede aber ich traue dem Frieden nicht über den Weg. Soll zwar keine geben, aber es reicht ja schon die Samstage. Im übrigen haben nur drei der Mitarbeiter den Privileg die zwei Stunden die wir früher gehen konnten gestern auch bezahlt zu bekommen die anderen nicht ich gehöre auch zu denen die die Stunden bezahlt bekommen trotzdem. Nächste Zeit habe ich sehr viele Termine die in keinem Fall absagen kann wegen der Firma. Am kommenden Mittwoch habe ich einen Termin beim Orthopäden und da habe ich mir einen Riesenzettel gemacht mit den Sachen die ich mit ihm bereden muss. Dann habe ich am 31 morgens um 8 beim Zahnarzt und um zwanzig vor elf beim Hausarzt einen Termin. Einen Tag später dann zur Mammografie dann eine Woche später Termin beim Chrirurg wegen der Hämoridengeschichte und eine Woche später beim Augenarzt und Ende des Monats dann auch noch einen Termin beim Urologen aber dann bin ich durch. Muss im Dezember nochmal bei den HNO wenn nichts wäre und halt monatlich zum Chirurg weiter und wahrscheinlich je nachdem was ist auch zum Orthopäden weiter. Mein Frauenarzt sieht mich erst im Mai wieder wenn nichts ist. Mal kucken was die Zeit so bringen wird. Nächsten Monat wird mein Schatz 52 Jahre alt und Anfang November dann Silberne Hochzeit wobei wir am überlegen sind wenn es machbar ist nach Hannover zu den Kindern zu fahren. Ich zumindest habe da eine Woche Urlaub. Nur bei meinem Schatz weiss man nicht ob er da auch schon Arbeit hat und keinen Urlaub bekommt. Wenn nicht kommen die Kinder runter zu uns.


    So Ihr Lieben ich hoffe euch geht es soweit gut.

    @ Blizzard

    mit den Prozenten ist echt blöd. Der Hausarzt meinte grundsätzlich geben die immer mal 20 Prozent auch wenn mehr Prozente einem zustehen. Nur 10 Prozent mehr würde laut Arbeitskammer schon eine Steuerersparnis bedeuten. Ich hatte mal was blödes gelesen dass bei einem ganz normalen Tinntitus der nicht soviel Probleme macht bereits 30 Prozent gegeben werden was ich nicht glauben kann. Hatte da echt mal überlegt es zu probieren nur die Frage was bringt mir dass letztendlich. Ich stehe mit ihm nach wie vor auf Kriegsfuss momentan aber ich muss einfach mit ihm leben. Es gibt wohl mittlerweile wohl Therapien die ihn weg bekommen oder soweit lindern dass er nicht mehr stört aber dass muss man selbst zahlen und dass ist nicht gerade wenig und wovon soll Otto Normalverbraucher sich eine solch teure Behandlung leisten können.


    Naja nun bin ich mal gespannt was rauskommen wird bei den Prozenten. Antwort haben wir noch keine bekommen weil die Mühlen dort mahlen langsam.


    so ihr lieben mal einen schönen Sonntag aber ich schau nochmal rein hier.


    glg Angel

    Angel,

    ich dachte, bei jedem Herzinfarkt hat der Betroffene Anspruch auf eine Reha – bzw muß sogar eine machen. So kenne ich es aus unserem Verwandtenkreis..Merkwürdig, dass das so unterschiedlich gehandhabt wird.


    Und zu deinen Prozenten – mit SB-Ausweis hättest du besseren Kündigungsschutz und 5 Tage mehr Urlaub im Jahr.


    http://www.med1.de/Forum/Diabetes/592169/


    Das ist ein interessanter Faden dazu – da gehts zwar um eine andere Krankheit, aber es wird viel allgemeines zu dem Thema geschrieben :)*

    Guten Abend ihr Lieben

    war heute radeln, aber nur eine kurze Strecke.


    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag.


    Das Vienetta-Eis kann ich auch empfehlen :p> :-q Es schmeckt so herrlich sahnig. Ich nehme aber nur die Sahne-Version. Cappuchino (egal ob Eis oder in anderen Variationen mag meine Magen nicht).

    Blizzard, wir sind durch den Wald gefahren. Es war herrlich. Nur leider tröpfelte es schon wieder ganz leicht von oben. Da hat sich offenbar keiner getraut zu grillen. Jedenfalls haben wir unterwegs nichts geschnuppert.


    Aber wenn ich dran denke :-q ... hättest du doch Bescheid gesagt. Ich wäre vorbei gekommen.

    Bei uns hatte es auch getröpfelt, wir haben uns aber davon nicht stören lassen :)_ Das Essen fand ja unter dem Sonnenschirm statt, und mir hat Regen noch nie viel ausgemacht – es sei denn, ich triefe vor Nässe.


    Ja wir hatten noch was übrig, hättest gern vorbeigeradelt kommen können :p>


    Wie es wohl Nixe geht? Spukt nachts durchs Forum und ist dann tagsüber nicht da :)* :)* :)*

    Ich mag Regen nicht. Eigentlich ist es gar nicht der Regen selbst, sondern die dürstere Stimmung, die er vermittelt. und davon hatten wir in diesem Jahr entschieden zu viel. Ein erlösender Sommerregen ist ganz in Ordnung, aber dieser ewig bedeckte Himmel... da werde auch ich irgendwann depressiv.

    Zitat

    Ja wir hatten noch was übrig, hättest gern vorbeigeradelt kommen können

    Schick mir beim nächsten Mal eine Mail, ich geb mich auch mit den Resten zufrieden... bin da ganz anspruchslos ;-)


    Um die Nixe mach ich mir auch Sorgen. Ich glaub, die OP hat ihr ganzes Leben extrem auf den Kopf gestellt. Mensch, was waren da nur für Dilletanten am Werk?


    Ich wüsste auch sehr gerne wie es unserer Zaubermaus geht. Irgendwie möchte ich mir gar nicht vorstellen, dass ihre Blase abgerutscht sein könnte. Ich hoffe, das es "nur" eine Blasenentzündung war, die ihr die Probleme bereitet hat.




    Nun werde ich mich mal so gaaaaanz langsam hier raus schleichen und ins Bettchen gehen.


    Ich wünsche dir eine gute Nacht und angenehme Träume zzz

    Guten morgen zusammen


    Jaaaa Nixe ich bin wieder da :)_


    Zwar seltener aber immerhin ;-) Aber was ich von dir hier lese gefällt mir garnicht :|N


    Sei lieb :)_ und ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für dich.


    Schonzeit ist um und der Trott ist wieder da.Arbeiten,Haushalt und die lieben Kinder.Und da sie noch Ferien haben wollen sie auch beschäftigt werden,was nicht immer so einfach ist wenn das Wetter nicht mitspielt.Ach ja und da ist ja noch der Freund der essen möchte und auch Zeit mit seiner Liebsten verbringen will. ;-) Also sind wir dann bei schönem Wetter zur Schwiegermama in Spe gefahren damit sie im Pool konnten.War auch wie immer schön bis mir mein Sohn dann in den Unterleib trat,da war der Spaß für mich vorbei :-(


    Leute das Leben hat mich wieder ;-D Aber es ist schön wieder soweit alles machen zu können.


    silberbraut Du hattest geschrieben ich glaube bei GM Entfernung das man erst bis zu 5 kg heben darf und sich dann langsam steigern kann.Hatte ja geschrieben das es bei mir 3 Monate her ist das ich die GM entfernt bekommen habe.Meinst Du das ich meine Nichte ca.9-10 kg wieder tragen darf? Mein FA brauch ich nicht fragen denn wenn es nach ihm geht dann darf ich mein ganzes Leben nicht mehr schwer heben.


    Blizzard Ich kenne das auch nur so das man nach einem Herzinfarkt in die Reha kommt aber vielleicht handhaben das viele anders


    Sagt mal darf ich eigentlich auch mal Fahrrad fahren oder ist das noch tabu?


    Wünsche Euch einen schönen Tag auch wenn sich die Sonne nicht blicken lässt


    LG

    Hallo einfachich, Ich selber war sehr lange vorsichtig mit Heben. Und wenn ich doch mal etwas schwerer gehoben habe, achtete ich darauf, nicht auf den BB zu drücken. Du wirst aber deine Nichte auch nicht kilometerweit tragen wollen.


    Dein FA hat übrigens Recht – ganz schwer sollten wir wirklich nicht mehr heben. Inwieweit das realisierbar ist... ???


    Fahrrad bin ich das erste Mal nach ca. 8 Wochen gefahren. Es war eine kurze Strecke zum Ausprobieren hatte danach Beine wie Gummi


    Ich wünsche dir auch einen schönen Tag *:)