selli,


    danke für deine Erklärungen, aber ich ab jahrelang ebenfalls in Schichten gearbeitet, rund um die Uhr – eben mit Arbeitszeitkonto – und da kann es rein rechnerisch kein Plus geben, wenn jemand am Ausgleichstag krank war – die Stunden sind erarbeitet und sind da und müssen irgendwann als freie Tage abgebummelt werden – denn Überstunden werden ihr ja nicht ausgezahlt. So kenne ich es.


    Viel Spaß beim baden *:)


    silberbraut, neulich hatte meine Tochter eine Gürtelrose – auf der Arbeit angesteckt, sie hatte Schmerzen und mußte starke Medis nehmen. Als sie auf der Arbeit nachfragte, hieß es nur: natürlich kann sie mit infektiöser Gürtelrose arbeiten kommen.. %-|

    Jetzt musste ich mich doch noch mal einloggen (nachdem meine Wanne eh schon fast übergelaufen war :=o )

    Zitat

    Als sie auf der Arbeit nachfragte, hieß es nur: natürlich kann sie mit infektiöser Gürtelrose arbeiten kommen..

    Wie bescheuert ist das denn? :(v Eigentlich hätte ihr Arzt schon fragen müssen, wo sie als was arbeitet, und hätte sie aus dem Verkehr ziehen müssen. Sowas wie o.g. ist ja unverantwortlich. :(v


    Was die Arbeitszeitkonten betrifft, so gibt es wohl unterschiedliche Modelle.


    Jetzt bin ich aber wirklich weg. :)z

    Blizza, wenn deine Tochter Gürtelrose hatte, ist das ein deutliches Zeichen für ein sehr geschwächtes Immunsystem. Die wird durch reaktivierte Windpocken-Viren ausgelöst, die im Körper schlummern.


    Laut Wikipedia ist sie für gesunde Menschen nicht ansteckend. Allerdings ist sie sehr schmerzhaft. Und ich finde es unmöglich von deiner Tochter zu verlangen, mit dieser Krankheit arbeiten zu kommen, auch in Anbetracht des gewächten Immunsystem der Patienten mit denen sie zu tun hat.

    Zitat

    auch in Anbetracht des gewächten Immunsystem der Patienten mit denen sie zu tun hat.

    Eben – mir wäre Angst und Bange, würde ich auf so einer Station liegen (da sind Patienten, die wegen bevorstehender Knochenmarkstransplantation gar kein Immunsystem mehr haben – das wird ja gezielt unterdrückt – und dann laufen da Schwestern mit solchen Krankheiten herum.


    Wir hatten auch alles ergoogelt, was es zu dem Thema gibt, denn mit Gürtelrose hatte ich noch nie zu tun – solange die Bläschen noch frisch sind, sind sie infektiös, und schmerzhaft, ja. Daher wär mir auch lieber gewesen, dass meine Tochter wenigstens ein paar Tage zu hause bleibt...kurz danach kam dann die Bronchitis {:(

    Zitat

    da sind Patienten, die wegen bevorstehender Knochenmarkstransplantation gar kein Immunsystem mehr haben – das wird ja gezielt unterdrückt

    Deshalb finde ich das, was da abläuft unverantwortlich.

    Ja, diese Patienten liege zwar streng isoliert, aber wenn eine Schwester da reinkommt und Erreger einschleppt :-X


    Übrigens ist neulich dieser Junge gestorben, von dem ich dir mal erzählte ..kaum 20 und Sarkom in der Schuler – nach Chemo völlig platt gewesen, und geholfen hatte es ihm leider nix...meine Tochter war wieder ganz fertig. Sie hatte auch eine Bindung zu der Mutter des Jungen aufgebaut, weil die jeden Tag stundenlang im KH war..

    Zitat

    Übrigens ist neulich dieser Junge gestorben, von dem ich dir mal erzählte ..kaum 20 und Sarkom in der Schuler – nach Chemo völlig platt gewesen, und geholfen hatte es ihm leider nix...meine Tochter war wieder ganz fertig. Sie hatte auch eine Bindung zu der Mutter des Jungen aufgebaut, weil die jeden Tag stundenlang im KH war..

    Mich überläuft grad ein kalter Schauer. Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Tochter das nicht gut verkraftet hat, gerade weil er ja in ihrem Alter war.


    Diese menschliche Seite würde mir massive Probleme bereiten, wenn ich in diesem Bereich arbeiten würde. Ich ziehe wirklich den Hut vor deiner Tochter :)z




    Schlaft gut und träumt was Schönes! zzz

    Hallo ihr Lieben,


    wollte mich doch auch noch mal kurz melden und euch eine gute Nacht wünschen *:) *:)


    Blizza, meine Große macht ja im Mai ihr Abi und hat sich auch gerade um einen FSJ Platz für nächstes Jahr hier im Krankenhaus beworben. Wenn ich so höre, was du berichtest, komme ich ins ins Grübeln, ob das das Richtige ist ":/ :-/


    ** Ich wünsche euch allen eine schöne, erholsame letzte Nacht im Jahr 2011 :)* :)* :)* :)* :)*

    Anniki, das ist ja lustig – meine Tochter hat grad ihr Abi fertig und will Medizin studieren. Darum macht sie das FSJ , als das für das Studium notwendige Praktikum und um selbst zu sehen, ob ihr Medizin wirklich liegt, also der ständige Umgang mit kranken Menschen..


    Dass sie nun gerade auf einer so psychisch (und physisch sowieso) anstrengenden Station gelandet ist und schon mehrere Menschen sterben sah, ist natürlich heftig.


    Im Großen und Ganzen geht sie ja gern zur Arbeit, sie ist eben auch sehr ehrgeizig und will bei Krankheit auch nicht fehlen, obwohl ich ihr oft genug ins Gewissen geredet habe und ihr auch anbot, mal mit ihrer Chefin zu sprechen, aber das lehnt sie strikt ab.


    Ich wollte hier keinen verschrecken hinsichtlich eines FSJ *:) Dass die auf ihrer Station alle so rumtönen, dass auch kranke Schwestern arbeiten sollen, ist sicher Zufall, vielleicht auch, weil es eine so anstrengende Station ist mit Schwerstkranken.


    Ich denke nicht, dass man das verallgemeinern kann.


    Für mich wäre solche Arbeit generell auch nichts, silberbraut, ich kann das auch nur bewundern. Ich kann keinen leiden sehen, dazu bin ich echt zu luschig :-X – mir reicht es schon, meine Kinder krank zu sehen.


    Dann allen einen schönen Tag, bis später *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

    ** Hallo ich wünsche Euch Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit gaaanz viel Gesundheit, Glück, Zurfriedenheit und das ihr die Kraft habt alle guten Vorsätze umzusetzen ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    Mein Mann ist zum Angeln gefahren, dass will ich ausnutzen und den Großteil von der Weihnachtsdeko einmotten. Der Weihnachtsbaum kann noch ein paar Tage stehenbleiben nur wegen meinem Mann und dann fliegt er im hohen Bogen raus. Danach noch ein bisschen bügeln und 2 Salate für heute vorbereiten.


    Bis bald, bleibt wie ihr seid und ich melde mich im neuen Jahr wieder :)z


    Ganz liebe Grüße *:) @:) ;-D *:)

    Liebe Mädels, bevor ich es vergesse:

    ** Ich wünsche euch einen tollen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins Jahr 2012, viel Glück, Gesundheit und was man (frau) sonst noch so gebrauchen kann ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    Teufelchen, hast schon den Grog vorbereitet, wenn dein Mann durchgefroren vom Angeln zurück kommt?


    Ich hoffe, er schleppt dir nicht gerade einen Silvesterkarpfen an, den du dann heute noch säubern, säuern und salzen musst.


    Bis denne *:)

    Hallo Ihr Mädels hier !!!

    Falls Ihr auf der Hardcore-Couch nicht reinschaut, wünsch ich Euch und Euren Lieben auch hier einen


    ** superguten Rutsch ins 2012 !!! :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)*


    Fallt net auf die Nase

    und feiert schön !!!


    Bleibt so wie Ihr seiz und alle Krankheiten, Schmerzen, Leiden, Auas, Wehwehchen und Sorgen sollen verschwinden.


    [[]]


    Hokuspokus Hexenkraut


    daß Negatives jetzt abhaut.


    Vom Krötenschleim ein ganzes Pfund


    Kranke werdet schnell gesund.


    Kunterbunte Herzen


    gegen quälende Schmerzen,


    ein giftgrüner Hummer


    vernichtet Sorgen und Kummer.


    Keine Hiebe sondern Liebe


    sollt Ihr haben in großen Gaben,


    Ein Glücksschwein mit Feuerstein


    bringe Euch viel Sonnenschein.


    Extra Zauberschnaps mit Rafiness'


    nimmt Euch weg den Stress


    Und ein großes Sternenstück


    sorgt im Jahr fürs Lebensglück.

    HƎX – HƎX ¡¡¡ ??mit erfülltem Sex??

    [[]]


    [[]]

    Auf ein tolles Neues Jahr !!! ..... PROST Mädels :)- :)- :)- :)D :)D :)D !!!

    [[]]


    [[]]


    *:) *:) *:)


    Liebe Grüße und Wünsche an ALLE


    von der HARDCORE-HEXE

    Hallo Mädels da schliesse ich mich an und wünsche allen ein Gesundes Neues Jahr.


    Obwohl bei mir heute Morgen anfing die Stimme weg zu bleiben und nun fast ganz weg ist und mein Hals rechts und links weh tut. Aber einses sag ich euch wenn ich am Montag gar keine Stimme mehr haben sollte dann gehe ich trotzdem auf die Arbeit wenn die mich dann heimschicken ist es ok. Kann keiner meinen ich hätte zuviel gelumpt an Silverster.


    glg Angel