So, nun verkrümle ich mich auch in mein Bettchen.


    Mädels, es ist schon der 5.11. – heute vor 10 Monaten war meine OP. Ich kann es kaum glauben – wenn mir das einer vor einem Jahr gesagt hätte... ich hätte es nicht geglaubt :|N

    Guten Morgen,

    ich stell mal Kaffee für alle hin (für mich Malzkaffee ;-) , obwohl ich auf Arbeit inzwischen auch schon wieder Kaffee trinke – es ist so mühselig, immer für eine Tasse Malzkaffee in die Küche zu laufen. Kaffee/Milch und Tee und Wasser gibt es bei uns auf Arbeit frei :)^ )


    :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D




    Heut bin ich etwas eher auf, weil im ehemaligen Gymnasium meiner großen Tochter Tag der Offenen Tür ist – da will sie mit der Kleinen hingehen.


    Die Kleine will nämlich auch auf dieses Gymnasium, obwohl ich da etwas skeptisch bin...das Gymnasium gilt als Eliteschule, hat mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt und einen sehr guten Ruf, steht auch ständig in der Zeitung, weil dessen Schüler stets irgendwelche Wettbewerbe und Olympiaden gewinnen – aber die Lehrer sind da teilweise echt schräg drauf.


    Ich bin daher nicht mehr so begeistert von dieser Schule...naja, mal sehen.




    bea, Ich wußte auch noch, dass du diejenige warst, die HS geschrieben hatte, dass sie hinter ihrer OP stehen muß – ich hab mir das gemerkt, weil es ein wichtiger Satz ist und du ja in einer Klinik arbeitest.


    Leider gibt es ja durchaus Mädels, die nach dieser OP psychisch zusammenklappen, "ihre Mitte" vermissen und die OP im Nachhinein verfluchen sowie nur noch Negatives sehen.


    Grad daher ist es so wichtig, vorher davon überzeugt zu sein, das Richtige zu tun :)^ Mir hat diese OP das Leben gerettet :)z , das Karzinom wurde rechtzeitig entfernt, und es geht mir prima o:) :p> Kein Mensch sieht oder merkt mir an, dass ich keine Gebärmutter mehr habe ;-D


    Nachhher werd ich wieder Rad fahren, bei sonnigem Herbstwetter 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-)


    LG an alle *:)

    Äh, das sollte jetzt aber nicht passieren ":/


    Ich wollte doch nur den hier :)D einfügen. Der ist aber genau über dem Absendebutton – abgerutscht :=o


    Blizza, vielleicht könnt ihr ja mit eurer Kleinen bei Gelegenheit noch ein anderes Gymnasium besichtigen und sie ganz galant umorientieren... Wobei man natürlich auch verstehen kann, dass sie gerne dahin gehen möchte, wo auch ihre große Schwester war. Sie sieht das aus einem ganz anderen Blickwinkel.


    Muss sich deine Kleine in diesem Schuljahr entscheiden?

    Hallo Mädels,


    ich hatte heute Morgen bereits positiven Stress. Habe meinen Arbeitsvertrag nebst anderen Un terlagen bekommen. Habe ihn bereits zur Post gebracht. Leider kommt er erst Dienstag an weil er nur eine Minute zu spät war. Ich Dussel habe nicht gesehen dass der Vertrag doch doppelt ist und kopiert wie mein Mann meinte sonst wäre der Montag noch dort gewesen.


    Ich brauche noch einige Unterlagen konnte ich fast alles noch regeln. Etwas muss ich nächste Woche dann von Hannover regeln. Was die alles brauchen hätte ich nicht gedacht.


    So bin aber auch nun weg Abfahrt Heute Abend ist um 17 Uhr 54 und ich muss noch kochen und will noch meine Haare waschen. Vielleicht finde ich noch Zeit nochmal rein zu schauen.


    glg Angel

    Countdown läuft Denn um 17 Uhr 20 fahren wir. Haben noch einen Weg in die Stadt dort ins Parkhaus und da ist es noch wenige Minuten zu Fuss und wir wollen nicht hetzen. Ich freu mich sehr auf unseren Enkel und die Kinder natürlich auch.


    Wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende und eine Gute Woche. Ich hoffe dass ich Montag mein Geld haben werde. Fürs erste ist dass WE gerettet. Weil haben zum Essen gehen ein Geldgeschenk bekommen für unserer Silberhochzeit. Mann wie die Zeit vergeht.


    An meine GM Entfernung werde ich mich immer erinnern können. Denn kurze Zeit später wurde unser kleiner Schatz geboren.


    Genau dreiundzwanzig Tage nach GM Entfernung wurde der Kleine geboren. Schön. Ach Mädels Danke das ihr mir Mut gemacht unter anderem bei der schwierigen Entscheidung wegen der Arbeitsstelle. Ich hoffe dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe, aber ich bin mir einfach sicher es wäre nicht mehr lange gut gegangen.


    Hätte sie sich am Mittwoch korrekt verhalten und auch zu ihren Zusagen von Montags gestanden so hätte sie mich als Mitarbeiterin behalten. Naja Schwamm drüber. Ich erhole mich nun um voll durch zu starten im Job.


    glg Angel

    silberbraut


    Ja, in der vierten Klasse fällt die Entscheidung fürs Gymnasium. Ist das bei euch nicht so?


    Mein Mann findet es leider auch gut, dass sie auf dieses Gymnasium will...:-( naja, die Welt geht auch nicht unter, wenn sie dahin geht. Ein bissel Zeit haben wir ja noch. Von der Schule bekommt sie die Gymnasialempfehlung auf jeden Fall, vielleicht empfehlen die ja auch ein bestimmtes.

    Huhu Mädels,

    Mensch, war das wieder ein schöner Herbsttag. Ich habe eine kleine Radtour gemacht – leider alleine, weil meine Männer lieber beim Bundesligafußball life mitbrüllen. Aber das Brüllen hat sich gelohnt – Gladbach hat gewonnen ;-D


    Und Baby :-@ x:) hab ich heut auch geknuddelt – meine Nichte ist ganz überraschend mit ihrer Familie hier aufgetaucht.


    Angel, jetzt bin ich zwar zu spät, aber ich wünsche dir trotzdem einen schönen Urlaub. Entspann dich und lass die Job-Geschichte deiner alten Firma hinter dir!


    Blizza, war deine Radtour auch so schön wie meine?

    Bilzza,

    Zitat

    Ja, in der vierten Klasse fällt die Entscheidung fürs Gymnasium. Ist das bei euch nicht so?

    Doch das ist bei uns auch so. Ich wusste nur nicht, ob deine Tochter schon in die 4. Klasse geht. Das kommt ja darauf an, wann sie geboren wurde. Mein Sohn war zu beginn der 4. Klasse bereits 10 Jahre alt, weil er im Sommer geboren ist und wir ihn erst mit 7 eingeschult haben. Ich habe mich strikt geweigert, einen Antrag auf frühere Einschulung zu stellen, obwohl die Kita regelrecht darauf gedrängt hat. Ich wollte ihm dieses eine Jahr Kindheit bewahren, das ihm nach der offiziellen Regelung mit den Geburtsdaten zustand. Bin heute noch überzeugt davon, dass es richtig war.

    Und meine große Tochter war immer mit Abstand die Jüngste in ihrer Klasse, da sie grad so 6 geworden war vor der Einschulung ;-D Und ich denke ebenfalls, dass es die richtige Entscheidung war, sie schon so früh einzuschulen. :)_ Sie hatte sich nämlich im Kiga teils schon gelangweilt und war so wißbegierig. Später sollte sie ja sogar eine Klasse überspringen, aber das haben wir abgelehnt, eben weil sie noch so jung war und nicht mit noch Älteren in eine Klasse gehen sollte. Und aus ihrem Klassenverband wollten wir sie sowieso nicht rausreißen.


    Meine Radtour war auch toll, Sonne und buntes Laub ringsum. 8-) 8-) 8-) Meinetwegen kann der November so bleiben :)^ 8-)

    Blizza, ich denke, wir haben beide für unsere Kinder die richtige entscheidung getroffen :)^ :)_ Mein Sohn hatte mit 6 Jahren noch so viel Bewegungsdrang. Da wäre ihm das Stillsitzen in der Schule sehr schwer gefallen.


    Ich bin auch dafür, dass der November (am besten gleich der ganze Winter) so schön bleibt. Man muss bei dem schönen Wetter nur daran denken, wie schnell es dunkel wird, wenn man unterwegs ist. Schließlich verbindet man mit dem November eher Nebel und Grau in Grau.

    Blizza, jetzt bist du doch tatsächlich wortlos verschwunden ":/ Das ist doch gar nicht deine Art! Ist dir die viele frische Luft nicht bekommen heute und du bist völlig fertig eingeschlafen oder hat dein Läppi wieder seinen eigenen Kopf?