• Ich hasse Tampons

    Jedes Mal versuch ich es wieder mit ihnen, aber es ist die reinste Qual. Zuerst hab ich ein ganz fettes genommen, dieses OB Super Plus, weil ich dachte das saugt besser auf... es ging zwar rein, aber es weigerte sich später wieder rauszugehen. Da es im vollgesaugten Zustand riesige Ausnaße annimmt und meine Scheide so fest darum geschlossen war, hat…
  • 101 Antworten

    Jup habe ich auch das Problem, der Erste Tampon geht wunderbar, will man einen neuen reintun dann merkt man schon wie ausgetrocknet die Muschi ist. Es schmerzt, es ziept. Deswegen verwende ich sie auch nicht den ganzen tag über, sondern wechsel ab Tampons..Binde..usw :-).

    @ löckchen was ich nicht verstehe ist,

    warum riecht es bei der einen und bei der anderen nicht? Du kannst da sagen was du willst, aber jede Frau riecht anders. Ich kann meinen Bindeneimer gerne 2 Wochen stehen lassen und es riecht allenfalls etwas säuerlich wenn man die Nase reinhält. Dagegen kenne ich es von meiner Freundin das es bei ihr regelrecht stinkt ja. Warum ist das so? Auch bei anderen ist mir schon aufgefallen das es riecht oder ebend nicht. Ich kann das nicht verstehen womit das zusammen hängt. Vielleicht wenn jemand raucht? Die Ernährung?

    @löckchen und TSG

    wir männer haben doch eh nicht eure feinen nasen ;-)...


    hmm...wenn ich ´ne frau wäre, würde ich auf jeden fall binden nehmen..zum pinkeln steck ich mir doch auch kein "saugröhrchen" in die harnröhre...ich denke, was raus muss, muss raus...?!

    @ merline:

    richtig, es gibt "tiefspüler" und "flachspüler"..so heißen die wc-varianten

    Spenderherz

    Binden haben halt auch Nachteile: Bei mir geht da alles daneben, es müffelt, es ist nass, man kann nicht schwimmen.

    Bin ganz deiner Meinung kadda21


    a) man schwitzt mit den Dingern


    b) es stinkt


    c) es ist warm und klebt


    d) man ist untenrum voll verschmiert


    Ich könnte nicht ohne Tampons! Finde Binden echt widerlich! Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden!


    Ein klarer Nachteil von Tampons...wenn sie auslaufen und man merkt es nicht, hat man ein kleines Problem |-o ....


    Bis dann

    kadda

    Hab mich noch immer nicht daran getraut :-( Vertraue irgendwie den OB's (oder auch den Imitaten ;-)), komme damit super klar...

    Kadda

    Zitat

    Und mit dem Mooncup könnt ihr euch nicht anfreunden? Finde den so super

    Die Frage bleibt, ob man damit klar kommt, wenn schon ein OB eon Problem darstellt.:-/

    KungFuKitten

    Du kannst ja auch beides kombinieren: Z.B. In der Nacht Binden, tagsüber Tampons, irgendwie abwechselnd halt. Wenn ich nur Tampons verwende, habe ich das von Dir beschriebene Problem auch - wenn ich Tampons und Binden abwechselnd verwende überhaupt nicht.

    @helix pomatia

    Ein Tampon nimmt nicht nur das Blut sondern auch die natürliche Scheidenflüssigkeit auf. Die Scheide ist deshalb bei manchen so trocken, dass sie schwierigkeiten haben den Tampon raus und einen neuen reinzukriegen, da das halt nicht so flutscht. Der Mooncup nimmt ja nur das Menstruationsblut auf und die Scheide trocknet eben nicht aus. Das ist also durchaus eine Alternative zum Tampon.

    manche haben aber mit dem Einführen ein Problem - der MC flutscht doch auch nicht?


    an alle die damit ein Problem haben - mit Applikatoren hab ich persönlich dieses Problem nicht. :-???

    Früher waren tampons angenehm- nach der Pilzbehandlung tut das herausziehen meistens weh. nur nicht wenn er ganz vollgesogen ist, aber das weiß man ja nie. Ich blute nicht sehr stark.....deswegen nehme ich Tampons nur in bestimmten Situation, und dann benutze ich nebenbei mult gyn gel zur anfeuchtung

    @Tokyo-Sucker-Girl

    Vielleicht hängt es ja damit zusammen, wieviel Gewebe mitrauskommt? Obwohl ja eigentlich bei jeder ähnlich viel rauskommen müsste. Keine Ahnung!


    Ich benutze nur tagsüber Tampons, weil meine Mens nachts immer sehr schwach ist. Das lohnt sich nicht und mehr als sechs Tampons kann ich pro Periode sowieso nicht benutzen, weil ich sonst austrockne und dann wieder Pilz droht. Nachts nehme ich immer Slip-Einlagen und da riecht komischerweise auch nix. Ob es vielleicht doch mit der Menge zusammenhängt?

    @Spenderherz

    Ja aber Tampons lassen doch auch alles raus. Ist ja nicht so, dass ich den Kram deswegen bei mir behalte.


    Liebe Grüße

    Ich bin auch für den Mooncup:


    1. er trocknet nicht aus, daher begünstigt er keine Pilze


    2. er trocknet nicht aus, daher ist er leichter wieder einzuführen


    3. er ist wesentlich günstiger


    4. man tut auch noch was für die Umwelt


    Für mich spricht vor allem gegen Tampons, dass sie austrocknen und dass da immer dieser Bendel rumhängt und das nicht so hygienisch ist.


    Binden hab ich nur einmal benutzt, finde ich nicht bequem und ist nicht gut für die Haut.

    @Spenderherz

    Komische Logik :-/ Raus kommt es schließlich so oder so.