• 133 Antworten

    iiich war das erste mal dort mit 15 .. wollte mich eigentlich ursprünglich nur informieren und so bissl erkundigen, was man gegen regelbeschwerden alles so machen kann (hatte so unglaubliche schmerzen :/) .. und ich dachte auch über die pille nach, war mir aber nicht sicher..


    sie wollte aber plötzlich einfach ne untersuchung machen und da beschloss ich dann auch, einfach so die pille zu verlangen xD tjo ^^ mittlerweile bin ich eigentlich regelmäßig dort, aber bin momentan dabei, den frauenarzt zu wechseln, da meine alte frauenärztin nicht normal im kopf is.. der is alles schnurz egal iwie und wohl fühlen kann man sich bei der auch ned http://o.. wenn man fragen hat oder hilfe benötigt, kannst auf die alte sch****

    Zitat

    mit 13, hatte ne missbildung, bin draufgekommen als das tampon nicht mehr raus wollte :-o

    Sorry, wenn ich nachhake, aber inwiefern eine Missbildung? ;-)


    zum Topic:


    Mit 14 das erste Mal da wegen Pille und Gespräch und so und die erste richtige Untersuchung mit 15 glaube ich, also nachdem ich keine Jungfrau mehr war auf jeden Fall.

    Ich war mit 11 auch zu 1. mal da , wegen juckreiz, starkem ausfluss und bauchschmerzen.


    war mit meine mutter da


    war mir voll peinlich und es war mir sehr unsangenehm aber dann hab ich einen 2 termin gemacht woi hc ohne mama hin gegangen bin und seit dedm gehe ich jeden halbe jahr hin :-)

    ich hatte mit 16 meine regel bekommen und war das erste mal dort mit 20 1/2 als ich mein erstes mal hatte mit meinen freund und vater meines sohnes


    bin jetzt 26 alao vor 6 jahren war ich das erste mal dort um mir die pille verschreiben zu lassen die ich aber nur 2 jahre genommen hatte und dann auch gleich ein jahr später schwanger wurde und dann ja eh regelmäßig alle 4 wochen hin musste


    und nun war ich das letzte mal am freitag und letzte woche freitag dort wegen verdacht auf schwanger was noch immer nicht 100 % ist ob ja oder nein