Du scheinst dem FA aber von Problemen berichtet zu haben, vermute ich, sonst würde er nicht fragen und psychische Probleme ansprechen. Er hat übrigens Recht mit seiner Aussage, dass fehlende Orgasmen zur Unzufriedenheit führen können. Ist ja auch logisch. Weiß man selbst, wenn man welche hat und sich dann vorstellt, sie fehlen. Dann bräuchte man mit dem Sex gar nicht erst zu beginnen.


    Aber trotzdem kann ich nachvollziehen, dass diese Frage beim FA peinlich ist. Wäre mir auch, und wenn der das ewig fragen würde, würde ich nicht mehr hingehen.

    Ob die Fragen "normal" sind - ist im prsönlichen Kontext unerheblich, wenn ich es als ein Eindringen in meine Intimsphäre empfinden würde. Diesem Arzt würde ich mein Vertrauen entziehen, einziger Arzt im Umkreis hin oder her.


    Du hast ihm Dein Befremden ausgedrückt, und darauf sollte er statt mit fadenscheinigen Erklärungsversuchen mit einer Entschuldigung reagieren und das bei Dir ab sofort unterlassen. Aber das Kind liegt hier vermutlich schon im Brunnen. Gerade bei einem Gyn ist ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis sehr wichtig, finde ich.

    Tja, männliche Ärzte nutzen halt teilweise die "Grauzone", in der sie sich bewegen, aus. Mir ist es mal passiert, dass in einer Praxis, wo es immer üblich war, eine Sprechstundenhilfe bei der Untersuchung dabei zu haben, diese dann plötzlich nicht mehr angefordert wurde. Bei der Verabschiedung war es dann auch mehr ein Händestreicheln statt Schütteln %-| .


    Sprich doch einfach den Arzt deutlich (ohne beleidigend zu werden!) darauf an, dass dir solche Fragen medizinisch irrelevant erscheinen. Ich denke, er wird dann aufhören, wenn er nicht völlig wahnsinnig ist...

    Ich gehe nun auch schon seit 3 Jahrzehnten regelmäßig zum Gyn. Aber so was hat mich keiner meiner Gyn' s je gefragt! Mir wäre das auch total peinlich u. ich wüsste gar nicht, was ich dazu sagen sollte. Schlichtweg geht es den Arzt auch gar nichts an. Also, ich würde da auch nicht mehr hingehen, zumal er ja scheinbar immer wieder danach fragt. :-X