J1 war schrecklich

    Hallo, bin neu hier und hoffe, daß ich in diesem Threat richtig bin.


    Ich habe hier gelesen, dass schon einige Themen über die J1 gibt, aber ich habe nun ein echtes problem.


    Hatte vorgestern nach der Schule die J1-Untersuchung. Bei uns in der Schule gibt es so ein Krankenzimmer und dort fand sie statt.


    Es war eine Jugenärztin und eine Krankenschwester dort. Die waren irgendwie auch net


    Leider musste ich außer dem üblichen Zeugs auch die echt unagenehmen Tastuntersuchungen über mich ergehen lassen. Musste mich dazu komplett ausziehen. Als die Ärztin meine linke Brust abtastete bin ich zusammengezuckt, weil es mir wehtat. Sie meinte ich hätte in dem Überang von Achselhöhle zur Brust einen kleinen Knoten und soll zum FA.


    War aber nie nie beim FÄ und habe auch keinen Freund.


    Bei meiner Freundin war das ähnlich, nur die hat Unterleibsbeschwerden gehabt. Der hat sie wohl s


    Die Ärztin meinte auch, dass mein Blutdruck zu hoch sei. Na ja, war ja auch wegen der J1 total aufgeregt.


    Was soll ich jetzt machen? Helft mir doch bitte!


    :°( :°_

  • 38 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    wenn du einen knoten in der brust hast solltest du wirklich zum fa gehn, nicht das es noch schlimmer wird. schau mal so schlimm war die J1 doch jetzt auch nicht. wärst du nicht dortgewesen hätte man vielleicht erst viel später gefunden das du was hast. Auch das mit dem hohen blutdruck sollte man kontrollieren lassen. mach dir keinen kopf beim fa ist es nicht so schlimm, ich war schon öfters da und hab auch jedes mal angst davor, aber es ist immer halb so schlimm :-) nimm doch deine freundin gleich mit, wenn ihr zusammen geht, habt ihr vielleicht nicht so viel angst , kannst mir auch gern ne PN schreiben,


    LG KleineMaus

    Für mich war diese J1 eine echte Katastrophe. Hatte mich im Vorfeld schon darüber erkundigt. Mir war das echt unangenehm, vor allem, weil die Arzthelferin mich so angegafft hat. Ist das bem FA auch so????


    Meine Freundinnen hatten auch den Eindruck, daß diese Helferin nur mit war um zu glotzen. Echt peinlich.


    Bei mir hat die Ärztin Gott sei Dank nur unten geguckt, aber bei einer Klaasenkameradin richtig mit Handschuhen angefaßt. Darf die das überhaupt?

    Hey!


    Das ist eine Ärztin und sie hat sie Aufgabe dich zu untersuchen! Natürlich darf sie dich anfassen! Dafür sind Ärzte da! Nur durch Anschauen sehen sie nicht ob du krank bist oder nicht!


    Was hast du denn erwartet? %-|


    Und wenn die sagt du hast ein Knoten in der Brust, dann solltest du das untersuchen lassen! Der macht es doch keinen Spaß solche Diagnosen zu stellen!


    Geh hin und fertig! Mach da doch nicht aus ner Mücke nen Elefant!


    Akay

    Ich war nie bei einer J1-Untersuchung, kann dir aber 2 Sachen sagen: ich habe auch einen Konten zwischen Brust und Achselhöhle, der tut weh, wenn man draufdrückt. Habe den schon seit 6 oder 7 Jahren und habe ihn irgendwann mal per Ultraschall untersuchen lassen. Das ist einfach eine Gewebeverhärtung und total harmlos. So könnte es bei dir auch sein. Kannst ja auch zum Hausarzt damit gehen, der kann das auch untersuchen. Dann musst du dich auch nicht ganz ausziehen, obenrum kannst du auch ein Top oder so anlassen, da man an den Knubbel ja gut rankommt.


    Und mit dem Blutdruck: Ich habe zu Hause eine Blutdruchmessgerät und wenn ich dieses benutze, habe ich immer einen niedrigen bis normalen Butdruck. Aber wenn ich beim Arzt bin, ist dieser immer total hoch, wahrscheinlich einfach vom Stress. Das kann es bei dir auch gewesen sein ;-)


    Lg, Katha

    Ja, das mit dem Blutdruck kam bestimmt von der Aufregung. Hatte auch einen total hohen Puls. Die Ärztin meinte ich sollte mehrmals langsam ausatmen, damit der nach runter ging.


    Na ja und über diese J1 - Untersuchung ist ja auch hier im Forum viel zu lesen. Ich dachte nur, dass manche hier ein bißchen übertreiben, aber es ist da leider wirklich so. Ich wollte da auch erst gar nicht in.


    Wie ist das denn beim FA. Ist da auch immer eine Schwester mit bei, die nur blöse guckt, so wie die hier vorgestern?

    Also wenn ich beim FA bin ist auch nur der Arzt bei der Untersuchung mit drin... und auch beim Gespräch... kommt wohl drauf an was die machen, aber so ist das bei mir.. *:)


    Kannst ihn ja auch darum bitten.. notfalls..


    und wenn du zum ersten mal dort bist muss er ja auch keine gynäkologische Untersuchung machen... reicht wenn du das abklären lässt wegen dem Knoten..


    Vorallem steht man auch nie komplett nackt vor dem Arzt..!