Zitat

    Das würde ja heißen, immer wenn ich schwanger bin bekomme ich eine FG.

    Quatsch.

    Zitat

    Als ich gestern nachmittag diese höllischen Bauchschmerzen hatte, da tat übrigens auch mein Rücken weh und ich musste auch ständig aufs Klo (Harndrang).

    Ist bei mir auch meist so. Viel Magnesium :-)

    Zitat

    Man kann Aspirin durchaus nehmen. Steht sogar in der Packungsbeilage. Bei mir ist es durchaus angenehm, weil sich weniger Koagel durch die Zervix quälen.

    Für eine normale Menstruation vielleicht schon; ich ging von dem Fall aus, dass vielleicht was blutet, das nicht bluten soll.


    Ist ja auch egal jetzt. Ich wollt's ja nur angemerkt haben, und wenn ich was verwechselt hab tut's mir leid.

    Ich kenn das nur andersrum. Siehe auch hier: http://www.babyzimmer.de/forum/script/beitrag.php?forumsid=1&beitrag_uid=862249

    Zitat

    Bin Ärztin und kann Dir sagen dass Du das nehmen kannst. Paracetamol wird nicht Blutverdünnend, Aspirin ist es.

    Na das kann ja jeder behaupten, dass sie Ärztin ist... ich weiß nur, dass ich nach meiner OP gesagt bekommen habe, dass ich irgendwelche Medikamente nicht nehmen darf, und ich meine es wären Aspirin und Paracetamol gewesen, So schlecht ist mein Gedächtnis eigentlich nicht, aber da ich gegen fast alles außer Ibu allergisch bin kann's schon sein, dass ich was verwechselt hab. Ich hab doch schon geschrieben, dass es mir leid tut. Notfalls kann sie ja in der Apotheke danach fragen.

    Zitat

    Wie bitte und dass hilft?

    Ne, aber manchmal gehts eben nicht anders...Ist wahrscheinlich einfacher seine Nacht aufm Klo zu verbringen, als jede Stunde sich wieder rausquälen zu müssen^^


    Vllt hat sich bei dir so viel Schleimhaut aufgebaut durch das wenige bluten, dass jetzt halt alles abblutet.

    Zitat

    warum hätte ich dann eine Fehlgeburt gehabt, organisch war ich ja gesund zumindest noch bei der letzten Untersuchung.

    Eine FG erleidet man ja nicht nur, wenn organisch was nicht stimmt.

    Zitat

    Sarah, was soll denn der Arzt jetzt akut machen? Die Blutung stoppen kann er auch nicht.

    Ich würde schnell zum Arzt, wenn es wirklich so ist, wie du es beschreibst. Meine Mama hatte das auch mal und dachte, sie stirbt. Sie ist dann zum Arzt gebracht worden (laufen ging nicht mehr) und er hat sie sofort ins Krankenhaus eingewiesen. Dort wurde sie dann ausgeschabt. Die Ärzte meinte, 2 Stunden später und es wäre zu spät. Seitdem läuft ihre Regel wieder normal.


    Und;


    Paracetamol wirkt nicht blutverdünnend.

    Zitat

    Ja Paracetamol ist Blutverdünnend.Nach ops darf man auch nur Asperin nehmen.

    Das würde mich doch sehr wundern, da die gerinnungshemmende Wirkung von Aspirin tatsächlich belegt ist ;-)


    Zum Thema Paracetamol:

    Zitat

    Paracetamol hat auch praktisch keinen Einfluss auf die Aggregation der Blutplättchen und somit keine blutgerinnungshemmende Wirkung wie Acetylsalicylsäure.

    Klickmich


    Auch in der Packungsbeilage findet sich keinerlei Hinweis auf eine gerinnungshemmende Wirkung, sowie Wechselwirkungen mit Medikamenten, welche die blutgerinnung hemmen (anders ist das bei Aspirin, dort sind die Wechselwirkungen aufgeführt und unter den Nebenwirkungen sind 'Blutungen' verzeichnet).


    Aspirin

    Zu der Medikamentenfrage kann ich nur sagen dass es absolut verboten ist, während der Periode, vor OPs udgl. Aspirin zu nehmen weil es stark blutverdünnend ist.


    Paracetamol wirkt bei mir ohnehin nicht, so dass ich es nie nehme. Aber da meinte ein Arzt auch einmal dass Paracetamol leicht blutverdünnend wirkt, allerdings nicht so stark wie Aspirin, weswegen man damit nicht so vorsichtig sein muss wie mit Aspirin. (Ist erst ein paar Monate her, da war ich im KH). Außerdem geht Paracetamol ziemlich auf die Leber, weswegen ich persönlich es sowieso nicht nehmen würde (auch wenn es bei mir wirken würde).


    Das Einzige was man bedenkenlos in dieser Hinsicht nehmen darf ist Ibuprofen, was aber ziemlich auf den Magen geht. Das heißt wenn einem schlecht ist, dann sollte man auch das nicht nehmen (eigene Erfahrung ;-) ).

    kann es sein, dass du die Pille abgesetzt hast? BEi mir war das auch so.. Ich hab immer normal meine TAge gehabt... während der Pille (ist ja keine normale Regelblutung) und seit JAnuar hab ich die abgesetzt und ich habe auch ganz schlimm meine Periode...


    Viel Blut, vuiel Schmerzen, alle 2 Stunden SuperTAmpons wechseln....

    Nein ich nehme schon seit Langem gar keine hormonellen VM mehr.


    Das mit dem Magnesium werde ich das nächste mal auf jeden Fall ausprobieren. Jetzt sind die gröbsten Schmerzen vorbei, das ging nur eine Stunde lang gestern so heftig. Wie ein schlimmes Gewitter, ich dachte innerlich zerreißt es irgendwas, das war echt nicht mehr normal. Jetzt habe ich nur so ein normales Ziehen, was auszuhalten ist.

    Ich kann von solchen Regelblutungen wie hier beschrieben wurden auch ein Lied singen.


    Mir lief es oft genung die Beine runter.....


    vom Stuhl aufgestanden und blobbbbbbbbbbbbbb, Hose voll bis runter zum Knie.


    Es gabe auch immer Leute die mich ansprachen: Sag mal, hast Du Deine Tage? Weil die Hose meist immer voll war obwohl ich meistens dunkle Hosen trug.


    Dieses Magnesiumpräparat mit 900 mg würde mich interessieren...wie heisst das, bekomme ich das ohne Rezept?

    Der Spuk ist jetzt wieder so gut wie vorbei. So plötzlich wie es angefangen hat ist es auch wieder zu Ende. Es fühlt sich jetzt alles so erleichtert an, aber noch etwas gereizt (also minimale Schmerzen, so wie ein Nachhallen nach einem lauten Echo). Irgendwas ist da passiert. Irgendwas gerissen oder aufgeplatzt oder oder oder. Aber anscheinend nichts was behandlungsbedürftig wäre, wenn es jetzt ja wieder besser ist.


    Schwindlig ist mir jedenfalls gar nicht mehr und mir geht es wieder deutlich besser. So ein Körper ist schon was Seltsames :[]

    Könnte tatsächlich eine Zyste gewesen sein. Könnte nicht schaden, dass zeitnah untersuchen zu lassen, eine geplatzte Zyste löst sich irgendwann gänzlich auf. Ich weiß aber nicht, wie lange das dauert. Natürlich nur, wenn es Dich interessiert, wenn Du Dich jetzt wieder fit fühlst, kannst Du natürlich einfach mal auf die nächste Mens warten.