Keine periode nach eierstockentzündung

    Hallo,


    Ich fang mal ganz am Anfang an.. und zwar habe ich mir die kupferspirale Nova t einsetzen lassen, nach 5 Wochen beim kontrolltermin viel meiner Ärztin auf das ich "Ovarialzysten mit Inhalt habe". Keine hohen Entzündungswerte und keine Schmerzen. Nach zwei Wochen in Angst das es etwas bösartiges ist, dann die bauspiegelung die Aufschluss darüber gab, dass es "nur" eine starke Entzündung der Eierstöcke durch die Spirale war. Nach der op hat die Ärztin "normale" Zysten festgestellt, meinte aber die können eventuell mit der nächsten periode abgehen. Seit der op sind nun 3 Wochen vergangen und die letzte periode hatte ich bei der spiraleinlage. Ist das normal? Müsste doch schon längst meine periode bekommen?!


    Haben sie eine Erklärung dafür?

  • 9 Antworten

    Es kann auch an der Entzündung liegen. Hattest du da schon Kontrollen und ist die Entzündung ganz abgeklungen? Das ist leider nicht so selten und kann auch zu Unfruchtbarkeit führen, wird leider oft nicht darüber aufgeklärt.


    Wenn alles ok ist, kannst du beruhigt auf die nächste Periode warten, wird schon irgendwann kommen

    Gerade weil du scheinbar noch keine natürliche Periode hattest seit dem Absetzen liegt der Verdacht nahe dass es die Nachwirkungen der Pille sind. Starke Zystenbildung ist ebenfalls häufig nach dem Absetzen. Sofern die Entzündung abgeklungen ist und die Spirale noch sitzt würde ich mich daher nicht sorgen.


    Manche Frauen warten ein dreiviertel Jahr auf die erste natürliche Periode.

    Also die Entzündung wurde laut Aussage des behandelnden Arztes komplett entfernt, auch die Spirale wurde bei dem Eingriff entfernt. Danach habe ich eine Woche lang eine dreifache antibiose bekommen und dann beim kontrolltermin war nichts auffälliges bis auf die Zysten jetzt. Entzündungswerte waren die dem Zeitpunkt auch sehr stark abgeklungen, Da würd die antibiose auch abgesetzt.

    antibiotika können sich ja auch auf den zyklus auswirken.


    ich glaube, den zyklus spielt verrückt wegen absetzen der pille, einlage der spirale, entzündungen, bauchspiegelung, antiB... da bist du mit den 3 wochen wirklich ungeduldig.

    Zitat

    Habe mir die Spirale in der letzten Abbruchsvlutubg der Spirale einsetzen lassen und seitdem keine periode. Das soll wirklich normal sein ???

    Es kann bis zu 9 Monate dauern, bis du nach der letzten Abbruchblutung wieder eine normale Periode bekommst. Der Körper braucht oft sehr lange, um sich nach der Pille wieder umzustellen. Danach wird es auch noch einige Monate dauern, bis der Zyklus wieder normal ist. Bei mir hat es insgesamt jedesmal 1,5 Jahre gedauert.


    Das erklärt übrigens auch die Zysten. Auch das ist nach Absetzen der Pille ganz normal. Das sind oft auch die ersten Eibläschen, die noch nicht vollständig reifen, weil einfach der Hormonhaushalt noch nicht stimmt oder noch nicht gut funktioniert. Die Eierstöcke nehmen ihre Arbeit wieder auf und oft arbeiten sie auch erstmal zu viel. Also sie bilden zu viele Eibläschen, die dann erstmal als Zysten bleiben. Sobald deine Periode kommt, gibt sich das von alleine. Einfach abwarten.