So also ich war heute bei der frauenärtzin,


    es lag wohl an den hormonen (wegen dem streß) und auch wegen meinem gewicht das ich stark reduziert hab. und da ich ja noch 16 bin meinte sie is es auch normal wenn die regel mal länger ausbleibt.


    auf jeden fall wurde auch eine zyste entdeckt >.< mal schauen was mit der wird.


    den anderen kann ich nur raten, so ein forum is ja schön und gut aber im entdefekt kann euch nur ein arzt helfen ;-)


    auch wenn ihr ängstlich seit , dann packt euch ne freundin oda so und traut euch hin


    aber trotzdem danke für eure tipps :)^

    hallo ihr lieben :-D


    ich wollte euch mal etwas fragen,undzwar kann man sachwanger werden wenn man die regelblutungen immer unregelmäßig bekommt,ich kriege sie alle 3-4 monate die lezte blutung war im februar,war auch schon beim FA deswegen weil ich angst davor habe nicht schwanger werden zu können,habe auch schon eine blutprobe machen lassen,da stellte sich aber heraus das ich an dem tag einen eisprung hatte und der FA hat gemeint das ich schwanger werden kann wenn ich eisprung habe,nehme jetzt aber schon seit einem jahr nicht mehr die pille.......


    %:|

    Hey Ho,


    würd mich gerne an dieser Stelle mit einbinden.


    Ich hatte früher auch das Problem,dass meine Blutung ausgeblieben ist über 4 Monate.Bei mir lag es an Zysten.


    Also ab zum Arzt,man weiß nie genau was dahinter steckt *:)

    Zitat

    ch wollte euch mal etwas fragen,undzwar kann man sachwanger werden wenn man die regelblutungen immer unregelmäßig bekommt,

    Dafür wäre interessant zu wissen, ob du auch regelmäßig Eisprünge hast. NFP würde sich da gut anbieten (Infos dazu findest du oben http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/ und im Verhütungs-Forum im Leitfaden für nicht-hormonelle Verhütung).

    Zitat

    nehme jetzt aber schon seit einem jahr nicht mehr die pille.......

    Nach dem Absetzen hormoneller Verhütung sind unregelmäßig Zyklen relativ normal, obwohl das bei dir schon etwas lang dauert. Ich würd an deiner Stelle mal NFP probieren, damit man sieht, woran es liegen könnte (fehlende Eisprünge, zu kurze zweite Zyklusphase...)


    LG