Kennt jemand die Lasertherapie "Fem Touch" zur Förderung der vaginalen Gesundheit ?

    Hallo,


    ich möchte mal fragen, ob jemand von Euch dieses Verfahren kennt !!!

    Im Februar bin ich im UKE im Intimbereich geläsert worden und habe jetzt sehr starke Schmerzen beim GV, trotz Gleitgel und guter Vorbereitung...

    Momentan habe ich wieder ein starkes Brennen, dass ich mit Cortison-Salbe versuche in den Griff zu bekommen...ich bin total wund und alles ist rot :°(

    Nun habe ich mich im Netz umgesehen und von dieser "Fem Touch" Methode gelesen, die eine Praxis hier in Hamburg anwendet.....

    Vielleicht hat ja jemand davon schon gehört ????......ich habe meinen Frauenarzt und die Hautärztin gefragt, aber beide hatten nur das Fragezeichen in den Augen.....???

    Nun bin ich gespannt, was Ihr dazu sagt....freue mich auf eine Antwort @:)