Was spricht dagegen, einen (kurzfristigen) Termin beim Frauenarzt auszumachen?


    Wir sind keine Ärzte, und selbst ein solcher könnte wohl keine Ferndiagnose übers Internet machen. Und nein, ein hochgeladenes Foto würde daran auch nichts ändern.

    Weil mir das unendlich peinlich ist! Der erklärt mich für verrückt. Hier ist alles relativ anonym, da fällt es schon leichter so´ne bekloppte Frage zu stellen.


    Außerdem hab ich ja so gesehen keinen Leidensdruck, es tut ja nix weh. Und da weiß jeder (jeder!) von uns das man sowas dann gerne mal rausschiebt

    Nö, nicht jede(r). Ich würde das nicht rausschieben, sondern wissen wollen, was los ist. Peinlich braucht dir das gewiss nicht zu sein. da gibt's ganz andere Sachen. Und wenn dich ein FA für verrückt erklären würde, dann müsste man ihn melden, denn das wäre nicht normal! Du bist verunsichert/beunruhigt, und das zu Recht. Es kann sich etwas Behandlungsbedürftiges dahinter verbergen, und sei es "nur" ein Pilz, aber selbst der verschwindet nicht von allein. Es tut nicht alles weh, was krankhaft ist. @:) Tu dir einfach den Gefallen und lass nachsehen, dann weißt du, was Sache ist. Denn dass dich das interessiert, zeigt ja schon allein die Tatsache, dass du hier nachfragst.