komische Blutung trotz Pilleneinnahme

    Guten Morgen!


    Heute Morgen wachte ich auf und mein Slip war ganz feucht. Auf der Toilette stellte ich fest, dass alles voller rot-braunem (also altem?) Blut war. Von der Menge her quasi ein Tampon voll. Ich habe auch leichte Bauch- und Rückenschmerzen, als würde meine Mens kommen.


    ABER: Das kann nicht sein :|N Ich nehme meine Pille seit dem Abstillen im März regelmäßig und pünktlich ein, immer 2 Streifen am Stück, so, wie ich es auch schon vor der SS 8 Jahre lang getan habe. Nie hatte ich Probleme oder Zwischenblutungen. Der letzte GV liegt schon eine knappe Woche zurück, daran kann es also auch nicht liegen. Was kann das sein? Sollte ich das vom FA abklären lassen?

  • 15 Antworten

    Jule: Moin *:) Ich denk mal auch, das Zwichenblutungen ganz normal sind. Denkst du etwa an Pilleversagen und eine evtl. SS? Hm, beobachte mal weiter!! Sollte die Blutung länger andauern, dann lieber zum FA! :)*

    Maxi

    Nee, eigentlicht nicht. Schließlich nehme ich meine Pille im Moment gewissenhaft ein.




    Hmmm, dann wird das wohl "normal" sein :-/ Ich bin halt nur irritiert, weil ich das nun schon so lange so mache und ich hatte wirklich noch nie, mit keiner Pille, Zwischenblutungen hatte :|N

    Irgendwann ist immer das erste mal.


    Wenn die Blutung stärker wird und du schon mindestens 14 Pillen am Stück korrekt genommen hast kannst du vorzeitig in die Pause gehen und abbluten lassen.

    Zitat

    Wenn die Blutung stärker wird und du schon mindestens 14 Pillen am Stück korrekt genommen hast kannst du vorzeitig in die Pause gehen und abbluten lassen.

    Und dann? Interessiert mich gerade mal.

    Wahnsinn, der Text hätte original von mir sein können ;-)


    Ich nehme auch immer 2 Blister, habe keine Pille vergessen und bin auch total irritiert, was das soll, weil ichs auch noch nie hatte!


    Der Unterschied ist lediglich, dass ich noch kein Kind habe ;-)


    Ich verfolge dann mal mit, was hier so geschrieben wird!


    Ich hatte mir gestern auch schon Rat von Buddleia geholt, sie sagte das gleiche, dass es Nebenwirkungen der Pille sein können!


    Auch nach längerer Einnahmezeit!


    LG

    Debbie

    Das ist ja witzig ;-D Ist es denn bei Dir jetzt wieder weg? Bei mir kam noch ein kleines bisschen helles Blut und nun ist es vorbei. Aber ich habe immer noch Rücken- und Bauchschmerzen, als wenn ich meine Mens bekäme :-/ Total seltsam und nervig, weil ich nicht weiß, ob da noch was kommt und nun die ganze Zeit eine Slipeinlage drin hab' %-|

    Fand ich auch ;-D


    Ne so ganz ist es noch nicht weg, habe mich auch entschieden, den Blister bis Freitag noch durchzunehmen, dann ist er leer und ich hab eh meine planmäßige Blutung!


    Die Mens-Beschwerden hab ich auch, das wundert mich zusätzlich noch mehr.


    Und dabei bin ich mir auch wirklich sicher, dass ich keine Pille vergessen habe, obwohl ich dann schon wieder unsicher werde...aber wenn ich drüber nachdenke, ich hab kein vergessen!^^


    Und nervig ist das ohne Ende da hast du recht und seltsam eh!^^

    Debbie

    Zitat

    Die Mens-Beschwerden hab ich auch, das wundert mich zusätzlich noch mehr.

    Geht mir auch so :-/ Aber naja, abwarten und Tee trinken :)D ;-)

    Aleonor

    Stimmt, Gute Idee, daran hab ich gar nicht gedacht. Ich hab eh noch Magnesium im Haus, dass ich am Ende der SS nicht mehr genommen hab. Muss eh weg ;-) Werde das gleich mal raussuchen. Danke @:)

    Huhu *:)


    Gestern Abend und heute Morgen hatte ich wieder schlimme Bauch- und Rückenschmerzen und heute Morgen auch wieder Blut im Slip >:(%-| Also hab ich meine Maus eingepackt und bin doch mal beim FA vorbei. Der meinte, es sei alles i.O., hat Abstrich und US - zur Sicherheit. Dann hat er mir noch was zum Entkrampfen verschrieben. Er meinte ich kann jetzt Pause machen, muss aber nicht. Werde es aber machen. Und dann mal schauen, ob ich sie überhaupt nochmal nehmen. Wir wollen ja sowieso demnächst für Nr. 2 üben. Da kann man notfalls immer noch einige Wochen anders verhüten - mal sehen...